Frage von FreshNeville, 47

Darf man darüber lachen, wenn jemand aus Nervosität stottert?

Expertenantwort
von Andreas Starke, Experte für Stottern, 11

Der Frage liegt wahrscheinlich ein Missverständnis zugrunde, dass Missverständnis nämlich, dass jemand, der stottert, deswegen stottert, weil er nervös ist.

Das ist ja auf den ersten Blick nicht unvernünftig, weil alle Menschen, wenn sie nervös sind, mehr oder wenige unflüssig sprechen. Diese Sprechunflüssigkeiten sind durchweg andere als die Stotterereignisse im Sprechen eines Menschen mit der Sprechstörung, die man üblicherweise als "Stottern" bezeichnet. Das sind nämlich im Kern Probleme bei der Aussprache eines Wortes, genauer gesagt, beim Übergang von einer Artikulationsstellung zur nächsten. Da die meisten Stotterer zur Überwindung dieser Schwierigkeit allehand Hilfsbewegungen (im Sprechapparat, aber auch über den Sprechapparat hinaus) produzieren, entsteht der Eindruck durch diese Stotterreaktionen, dass der Sprecher nervös ist. Das kann auch der Fall sein, auch ein Stotterer kann nervös sein, insbesondere in Situationen, in denen er glaubt, dass fehlerfreies Sprechen notwendig ist, und dann kommt natürlich Einiges zusammen: die Stotterereignisse, die Stotterreaktionen und die aus der Nervosität stammenden Unflüssigkeiten. Wichtig ist aber, dass man bei einem Stotterer aus dem Stottern in einer bestimmten Situation nicht schließen kann, dass er nervös ist (bei einem Vortrag z.B. weil er das noch nicht oft gemacht hat oder schlecht vorbereitet ist).

Zur Frage selbst: Man sollte überhaupt nicht über jemanden lachen, der nervös ist. Genau so wenig, wie man in einem Kampf auf jemanden tritt, der schon auf dem Boden liegt. Noch etwas: Stottern ist wie Nervössein völlig unfreiwillig. Wie kann man über jemanden lachen, dem ohne eigenes Zutun etwas für ihn Unangenehmes passiert?

Antwort
von Dxmklvw, 24

Nein, denn das verunsichert den Betreffenden noch mehr und kann bewirken, daß er noch mehr stottert.

Einem Gehbehinderten tut man ja auch nichts an, damit er noch schlechter gehen kann.

Es gibt aber auch Menschen, die sich bewußt so verhalten, daß ein Stotterer sich verstanden fühlt, entspannter ist und weniger stottert. Vor solchen Menschen habe ich Hochachtung.

Antwort
von AriZona04, 27

Du würdest Dich also darüber freuen, wenn Du stotterst und jemand sich darüber lustig macht?

Siehste - Frage schon beantwortet.

Antwort
von grisu2101, 32

Blöde Frage, natürlich nicht !!
Zumindest nicht dann, wenn man auch nur etwas Taktgefühl hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten