Frage von EinHauchVonGift, 119

Darf ich eine Kortison Spritze machen lassen während ich faste?

Es ist Ramadan. Ich faste. Und ich habe eine Allergie gegen Pollen. Habe auch schon abends nach dem Fastenbrechen Tabletten (Cetirizin) genommen, aber das hält vielleicht nur eine Woche. Der Arzt riet mir zur Kirtizon Spritze. Ich bin mir nicht sicher, ob es in Ordnung ist...

Antwort
von saidJ, 15

Esselamu alejkum
Ich halte mich mal an die Aussage das von AbuAziz das die Spritze keine Nahrung enthällt und sie somit erlaubt ist .
Was ich dir bezüglich deiner Allergie empfehlen kann sind 1. andere Tabletten
Versuch mal : Desloratadin
Kauf dir ein Pollenschutzgitter .
Dies wär eins beispielsweise :
https://www.amazon.de/Hecht-International-Pollenschutz-Insektenschutz-M%C3%BCcke...
Dusch dich sobald du zuhause bist .
Meide es zu den Zeiten an denen besonders viele Pollen in der Luft sind rauszugehen .
So eine Kortisontherapie kann aber auch viele Nebenwirkungen haben ich würd mir überlegen ob ich diese Therapie mache .
Möge Allah s.w.t es dir erleichtern .

Antwort
von Mignon4, 64

Natürlich darfst du trotz des Ramadans die Spritze bekommen. Wenn du krank bist, ist medizinische Versorgung richtig und wichtig. Dagegen ist nichts zu sagen. Kranke brauchen überhaupt nicht zu fasten.

Kommentar von rawierawie ,

Niemand muss fasten! Wir leben in einem freien Land!

Kommentar von Mignon4 ,

@ rawierawie

Richtig. Aber der Fragesteller hat sich für das Fasten entschieden und das kann er natürlich.

Kommentar von Viktor1 ,

Ziemlich bescheuerte Aussage.

Antwort
von rawierawie, 52

Oh, mein Gott!!! Wenn dir fasten wichtiger ist, als die eigene Gesundheit, dann verzichte auch die Cortison-Spritze. Wenn aber bei dir die Vernunft siegt, dann geh zum Arzt und hol dir die Spritze. Sollte eigentlich einfach sein!

Antwort
von mychrissie, 10

Wenn man eine Cortisonspritze braucht, hat man Gesundheitsprobleme. Und meines Wissen müssen Kranke den Ramadan nicht einhalten. Zumindest habe ich das von meinen Freunden, die Muslims sind, gehört.

Ich selber bin zwar Atheist und vor 55 Jahren aus der Kirche ausgetreten, ich würde mich aber – und wenn ich noch so gläubig wäre – niemals religiösen Ritualen unterwerfen, die ich selbst nach sorgfältiger und objektiver Hinterfragung als sinnlos oder als aus der Zeit gefallen empfinde.

Antwort
von AbuAziz, 58

Ja, das geht in Ordnung! 

Deine Spritze enthält keine Nahrung. 

Wassalam 

Antwort
von tawheed, 28

Bei Medizinischer Notwendigkeit darfst du dir eine Cortisonspritze geben lassen, aber wenn du Cetirizin Tabletten (Oral) vor dem Fastenbrechen nimmst, ist dein Fasten ungültig. Wa Allahu Alem.

Wa Salam.

Kommentar von DreiBesen ,

Aber als Zäpfchen wär es okay? Nur mal aus Neugier gefragt.

Kommentar von rawierawie ,

...hahaha...das ist ein SCHENKELKLOPFER!

Kommentar von Mignon4 ,

Unfug! Medikamente sind keine Nahrungsmittel und immer erlaubt.

Kommentar von tawheed ,

@Mignon

Das schrieb der Kafir. #Ichlachmichkaputt

Kommentar von Mignon4 ,

Es gibt Menschen, die brauchen zum Überleben Medikamente. Die dürfen sie während des Ramadans nicht einnehmen???? Sollen sie dann sterben? Du kennst offenbar Allah nicht!  Aber egal.... :-)))

Kommentar von tawheed ,

@Mignon

Wenn man krank ist braucht man nicht fasten!

Dem Kranken, für den es schwierig ist zu fasten, und dem Reisenden wird eine Erleichterung im Monat Ramadān gewährt, denn Allāh, erhaben ist Er, sagte (ungefähre Bedeutung): „…wer jedoch krank ist oder sich auf einer Reise befindet, eine (gleiche) Anzahl von anderen Tagen (fasten). …“ (2:185).

Kommentar von Leerlaufprozess ,

kein mensch braucht den imaginären Allah

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community