Frage von Kampus21, 48

Darf ich den Verband abmachen nach der OP?

Hallo, ich wurde gestern beschnitten, und meine Frage ist jetzt, ob ich meinen Verband abmachen darf und einen neuen machen darf, da der Verband nach vorne gekommen ist und es beim Urinieren vorne am Verband nass wird.

Antwort
von jerkfun, 24

Ich denke,es kommt auf das wie und warum an.Auch wenn der Verband noch einen Tag dran bleiben sollte....ist Urin ungünstig,wenn auch nicht dramatisch.Einerseits wird Urin eine heilende Wirkung zugeschrieben,andererseits auf eine offene Wunde ,zumal an dieser sensiblen Stelle,wirkst das schon reizend und wird jucken.Also mach den Verband naß.Etwas einwirken lassen.Wenn Du das Material dafür da hast,und es auch originalverpackt,damit keimarm ist,machst einen Neuen drauf.Das die Wunde noch blutig ist,vermischt mit Körperflüssigkeit,es nicht schön aussehen kann ist Dir klar? ^^Du könntest Dir einen Kamillentee kochen und diesen abkühlen lassen.Mit einem Wattebausch den du mit dem kalten ! Kamillentee tränkst könntest Du Deinen Penis abtupfen.Eine Salbe würde ich noch nicht auftragen,weil die Wunde dafür zu frisch ist.Ideal wäre natürlich ein Stülpa in der passenden Größe.Damit ist leichter zu hantieren.Gute Besserung und der Hoffnung auf eine komplikationslose Wundheilung.Eine chirurgisch saubere Beschneidung,nicht zu hart und stramm hast hoffentlich bekommen.Das wichtigste ist,das Du keine Erektion bekommst,wenn Du den Verband wechselst.Auch in den nächsten Tagen solltest Du ein kühlendendes Tuch in den Slip einlegen,falls sich da was regt.Liebe Grüße

Expertenantwort
von Sternenmami, Community-Experte für Gesundheit, 29

Normalerweise darf man den Verband bereits nach einem Tag komplett abnehmen.

Haben denn die Ärzte gar nichts dazu gesagt?

Fakt ist, dass es nicht gut ist, wenn der Verband beim Urinieren nass wird. Daher rate ich Dir auf jeden Fall dazu, ihn zu entfernen und ggf. durch einen neuen zu ersetzen. Wenn der Verband mit Urin durchtränkt ist, dann wird die Wundheilung beeinflusst und Keime können sich richtig festsetzen.

Die OP wurde doch bestimmt in einer Klinik gemacht. Falls ja, dann rufe bitte dort an und frage nach, was Du machen sollst.

Wenn Du niemanden kontaktieren kannst, dann kannst Du entweder selber den Verband wechseln (bitte darauf achten, dass keine Keime an die Wunde kommen, d.h. nicht anfassen und auch steriles Verbandzeug benutzen) oder Du rufst bei der Nummer 116 117 an. Dort erreichst Du den hausärztlichen Notdienst und dort kann man Dir mit Sicherheit sagen, was Du machen sollst.

Ich wünsche Dir alles Gute

Antwort
von GoodFella2306, 26

Was haben die Ärzte dazu gesagt? Wie lange muss der Verband dran bleiben?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten