Frage von Martinmv, 433

Darf ich damit auto fahren?

Hallo,

und zwar hatte ich vor einer Woche Mandel Op, also die Gaumenmandeln wurden entfernt.

Zur Zeit nehme ich Dicla Dispers 50 mg, 3 mal täglich und Novaminsulfon 500 mg, 4 mal 30 Tropfen. So wie vom HNO Arzt verordnet.

Nur ich habe vergessen zu fragen ob ich damit Auto fahren darf.

Danke

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Chillersun03, Community-Experte für Medikamente, 401

Du darfst Auto fahren, wenn du fahrtüchtig bist und dich fahrtüchtig fühlst. (Das ist übrigens bei nahezu allen Arzneimitteln so "einfach" geregelt)

Die Einnahme von Diclofenac und Novaminsulfon schließt das Führen eines Kraftfahrzeuges grundsätzlich nicht aus - immer vorausgesetzt du bist fahrtüchtig. Das Reaktionsvermögen kann leicht beeinträchtigt werden, solltest du so etwas spüren solltest du natürlich kein Fahrzeug mehr führen.

Der wohl bekannte Satz "...verändert und die Fähigkeit zur aktiven Teilnahme am Straßenverkehr und zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigt werden" ist nur ein Hinweis und nicht bindend.

Gruß Chillersun

Kommentar von Martinmv ,

danke für deine Antwort

Antwort
von Wonnepoppen, 248

Hast du schon im Beipackzettel nachgesehen, da steht sowas oft drin!

Antwort
von Hideaway, 273

Das würde ich nicht tun und du wüsstest es auch, wenn du den Beipackzettel gelesen hättest: "Da bei der Anwendung von "Diclac Dispers Tabletten" in höherer Dosierung zentralnervöse Nebenwirkungen wie Müdigkeit und Schwindel auftreten können, kann im Einzelfall das Reaktionsvermögen verändert und die Fähigkeit zur aktiven Teilnahme am Straßenverkehr und zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigt werden"

Kommentar von Martinmv ,

OK danke

Kommentar von Hideaway ,

Ergänzung zu Novaminsulfon: "Im empfohlenen Dosisbereich ist keine Beeinträchtigung des Konzentrations- und Reaktionsvermögens bekannt. Vorsichtshalber sollten Sie aber, zumindest bei höheren Dosierungen, die Möglichkeit einer Beeinträchtigung in Betracht ziehen und auf das Bedienen von Maschinen, das Führen von Fahrzeugen und sonstige gefahrvolle Tätigkeiten verzichten"

Antwort
von Speed0234567890, 191

Wenn der Arzt nichts gesagt hat, gehe ich davon aus, dass du fahren darfst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community