Frage von ali415, 54

Bvj nach 9jahren schule?(bfz?

Also immoment gehe ich in eine 9.Klasse einer Hauptschule und bin auf der suche nach einer Ausbildung meine Noten sind ganz okey nur was ist wenn ich keine ausbildung finde ich glaube man hat ja ein jahr berufschulPFLICHT also wenn man keine findet muss man ja in ein berufsvorbereitungsjahr sowas wie das bfz aber was ist wenn ich da nicht hinwill , bzw wenn ich da rausfliege

Antwort
von ralf3, 35

Guten Tag, 

wenn Du noch minderjährig bist, was ja die meisten Hauptschüler nach der Schule noch sind, stehst Du in der Pflicht dich in irgendeiner Form weiterzubilden. Dass heißt, entweder fängst Du eine Ausbildung an, oder gehst in das sog. BVJ.

Wenn Du allerdings schon volljährig bist, musst Du Dich nicht zwangsläufig weiterbilden.

Aber, streng Dich an, und versuche eine vernünftige Lehre zu finden!

Gruß, Ralf

Kommentar von ali415 ,

hört sich komisch an ein freund der seine realschule beendet hat gammelt jetzt auch nur zuhause mit der begruendung er findet nichts (minderjaehrig

Antwort
von User5713, 40

Dann hast du es auch verdient Arbeitslos zu sein. Man Junge kümmer dich, ist dich deine Zukunft

Kommentar von ali415 ,

ist mir ja bewusst danke dir echt weiss du meinst es gut ,aber meine frage ist was ist dann , man fragt sich ja auch was ist nach dem tod und man will nicht sterben so als dummes beispiel

Kommentar von User5713 ,

Also du WIRST irgendwo untergebracht. Denn bis du 18 bist hast du eine Schulpflicht solange du keine Ausbildung hast.

Kommentar von ali415 ,

klingt komisch ein freund von mir der seine realschule abgeschlossen hat und minderjährig ist bleibt auch daheim mit der begruendung er sucht etwas

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten