Frage von Louadore, 132

Blutung nach Sex & Kreislaufzusammenbruch?

Hallo :) Ich hatte letztens heftigen Sex mit meinem Freund, wobei ich schlussendlich leicht geblutet habe, jedoch habe ich auch aus körpereigene Reaktion heraus gezittert und fing an zu weinen..?! Kann es möglich sein, dass ich einen Kreislaufzusammenbruch hatte? Oder was sonst? Ps: ich habe nicht aus Traurigkeit heraus geweint, ich habe nicht einmal die geringste Ahnung wieso.

Antwort
von wolfruediger, 45

nun auf keinen Fall ein Zusammenbruch deines Kreislaufes, eher eine Reaktion auf eine starke Physische und geistige Anspannung...

ob nun mit oder ohne Höhepunkt ist letztlich dabei egal.

es ist nur eben für dich offensichtlich sehr anstrengend gewesen. dass Zittern ist auch ein Zeichen bei Unterzuckerung... nun und das Heulen eben die mentale Reaktion von deiner Psyche die wohl voll bei der Sache und überwältigt war...

du wirst alles in allem es betrachten wie eine Trainingseinheit und das Zittern zumindest wird weniger werden denn dein Körper hat dann die Anforderung besser drauf..

freue dich, nicht jeder erlebt es so intensiv.

Für die leichte Blutung würde ich etwas Gleitgel besorgen.

Weiter viel Spaß 

Antwort
von DirectionFreak, 84

Kreislaufzusammenbruch hat nichts mit einem Heulanfall zu tun?
Kreislaufkollaps kriegst du, wenn dein Blutdruck zu niedrig ist und du deswegen umkippst das hat doch nichts mit weinen zu tun

Antwort
von Hexe121967, 79

Bei einem Kreislaufzusammenbruch wird man Ohnmächtig. Warum du gezittert und geweint hast?  Vielleicht war es zu heftig?

Antwort
von interference, 55

Ein starker Orgasmus halt, hat dich physisch etwas erschüttert. Mach dir keine Sorgen, das ist nicht gefährlich (nehme 'mal an, dass du jung und gesund bist).

Antwort
von hanibuny, 1

Ich bin also nicht die einzige..:D bis auf das mit dem bluten fühle ich voll und ganz mit dir..

Hab das auch oft :) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten