Frage von moonlightbae97, 445

Blut im Banane! (Foto) hiv! Schock!?

Hallo! Ich wollte mal gerade eine Banane aus Penny eSsen und hab ganz normal drauf gebissen! Auf einmal bemerke ich, da stimmt was nicht! Dann habe ich die Banane aus neugier in der mitte mit n messer geschnitten und schaut euch mal das selber an; WAS zur Hölle ist das???!!! Ich habe ganz schnell im Internet recherchiert und da stand dass es sehr vielen passiert ist UND (!!!) das rote sei angeblich blut infiziert mit Hiv!! Schock!!! Was ist das ???? Was sagt ihr dazu??? Was soll ich machen??? (18j alt)

Antwort
von sk8terguy, 217

das ist ein bisschen rötliches fruchtfleisch.

und wenn du 18 Jahre alt bist, und trotzdem glaubst dass eine banane mit dem HI virus infiziert sein kann (insbesondere nach ewig langer verschiff und lagerzeit, und ohne dass es soetwas in die öffentlcihen medien geschafft hat) dann solltest du dringend an deiner allgemeinbildung arbeiten, um die ist es nämlich allem anschein nach sehr schlecht bestimmt.

Antwort
von Dackodil, 166

Von allem anderen mal abgesehen, wie sollte denn das Blut in die unverletzte Banane kommen?

Man sieht auch recht gut, daß keine Bananensubstanz verdrängt ist.

Also vera... von vorn bis hinten.

Antwort
von Herb3472, 112

Wenn Du ein wenig mit Google recherchiert hättest, hättest Du mitbekommen, dass das mit dem HIV-infizierten Blut ein Fake ist.

Antwort
von schwarzwaldkarl, 108

da werden wohl Dumme gesucht, aber das ist halt bei den tollen Seiten im Netz normal...

Jeden Tag steht ein Dummer auf...


http://www.focus.de/gesundheit/videos/blutige-bananen-hiv-infizierte-bananen-kei...
Antwort
von stickyy, 200

angeblich kuriose Fälle bekannt geworden: Kunden sollen Blut im Inneren ihrer Bananen gefunden haben. Tausende sollen so mit dem HI-Virus infiziert worden sein. Was steckt hinter der Schreckensmeldung, die in den sozialen Netzwerken kursiert? Eine unsägliche Falschmeldung macht seit kurzem wieder die Runde in den sozialen Netzwerken. Angeblich sei in Bananen aus Guatemala das HI-Virus entdeckt worden. Laut den Berichten sollen zwischen einer und zwei Millionen verseuchte Bananen auf dem amerikanischen Kontinent zu finden sein. Erste Erkrankungsfälle hat es angeblich auch schon gegeben. Klicken Sie die Meldung auf keinen Fall an! Wer es tut, landet direkt auf einer Sex-Aboseite. Der Internetdienst "mimikama.at" erklärt auf seiner Homepage ausführlich, was ahnungslose Nutzer zu sehen bekommen, wenn sie sich von der Meldung täuschen lassen. Selbst wenn sich tatsächlich mal ein HI-Virus in eine Banane verirren würde – es würde nicht lange überleben. Die Viren bleiben außerhalb des Körpers nur wenige Tage lang infektiös. Darüber hinaus wäre eine Ansteckung über den Magen-Darm-Trakt äußerst unwahrscheinlich. Essen Sie also ruhig weiter Bananen.

Antwort
von julialpsoldier, 101

Wie sollte Blut in eine Banane kommen?😳 ich denke eher, dass dort ein Wurm drin war

Antwort
von CarinaCupcake, 179

Keine Panik schieben, da es kein HIV infiziertes Blut ist.

Antwort
von Vivibirne, 98

Da ist doch kein Blut in der Banane. Das ist rötliches Fruchtfleisch

Antwort
von PatrickLassan, 141

Du solltest folgendes machen:

1. Keine Schauergschichten aus dem Internet weiter verbreiten.

2. Weniger Satzzeichen benutzen.

Antwort
von SebRmR, 113

http://www.mimikama.at/allgemein/abermals-falscher-alarm-mit-hiv-blut-versetze-b...

Warum ist die Banane denn eigentlich so rot?

Es handelt sich hierbei um einen Mangel. Dieser nennt sich “Dry rot”.

Was bedeutet das?

Diese Banane ist an der Pflanze unzureichend mit Nährstoffen versorgt worden. Die Mangelerscheinung ist neben dem zu erkennenden, ausgetrockneten und folglich rötlich-braun verfärbten Fruchtfleisch auch an der ungewöhnlichen, schmalen Form zu erkennen.
Das Vorkommen ist relativ häufig, derart unterversorgten Bananen werden aber grundsätzlich in der Packstation erkannt und aussortiert. Eine Krankheit oder eine wie auch immer geartete Kontamination der Banane liegt nicht vor. Eine Gesundheitsgefährdung ist u.E. ausgeschlossen.“

Antwort
von Deichgoettin, 56

Was soll ich machen???

Mal das Gehirnstübchen arbeiten lassen und nicht jeden Mist glauben, der im Internet steht.

Antwort
von Planetmarkt, 133

Eventuell war da ein wurm oder so drinne. Menschenblut kommt nicht in Bananen, schließlich verletzt man sich nicht innerhalb einer banane. Wenn du sicher gehen willst suche einen Arzt auf und geh mit der banane zum laden wenn es tatsächlich gesundheitsschädlich war (nicht unbedingt hiv) zeig die an, Schmerzensgeld 

Antwort
von LukasReiner, 192

Das ist fake. Sind seiten die Angst und Schrecken verbreiten wollen. Wurde jedoch bestätigt dass es sich dabei um Satire handelt. HIV kann in der frischen Luft nur wenige Sekunden wenn überhaupt weiterleben. Also theoretisch würde der Virus sowiso sobald du die Banane öffnest absterben.

Antwort
von Wonnepoppen, 133

Hab selten so einen Schwachsinn gehört!

wirf die Banane weg u. gut isses!

Antwort
von Wolke91, 120

Vlt ist die Banan nur faul/schlecht
Hab das noch nie gesehen

Antwort
von Ceydada122002, 24

Das ist kein FAKE !

Ich habe eben gerade eine banane geöffnet und da war nicht nur in der mitte blut sondern auch am rand , mann sieht es voll das es ist 

Antwort
von Nividia2, 100

OMG!!!! Schnell bei penny anrufen und reklamieren!! Wenn das kein fake ist

Antwort
von ApriliaRx, 74

Ahahahahahahahahahahahahahahahaha

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten