Frage von niemand93, 104

blase auf der Kopfhaut ?

habe seit der Kindheit schon immer auf der Kopfhaut beulen gehabt und seit ein paar Jahren ist ein Bereich gar nicht mehr zu berühren kann die stelle auch nie wirklich kämmen oder berühren das fühlt sich an wie eine blase und wird immer dicker.. Ich weiss ich sollte mal zum Hautarzt aber habe ein wenig angst hatte das jemand schonmal und was könnte das sein?

Antwort
von Herb3472, 65

Es könnte sich um ein Atherom ("Grützbeutel") handeln. Ich würde Dir dringend empfehlen, einen Hautarzt aufzusuchen, denn von selbst wirst Du das nicht los.

Antwort
von MsGat, 56

Also ich würde dir raten zum Hautarzt zu gehen , da musst du auch keine Angst haben besser du weißt was es ist denn wenn du gar nichts unternimmst wird es dich ja immer beschäftigen also habe keine Angst davor zum Hautarzt zu gehen und vor dem Ergebnis muss du dir keine Sorgen machen dann wirst du eben die Wahrheit erfahren , ist doch besser als nicht zu wissen was es sein soll.
Also ich glaube dass es nichts schlimmes ist , glaube das es von Geburt aus normal bei dir ist / war .
Gehe zum Hautarzt dann wirst du es erfahren und habe keine Angst alles wird schon gut gehen :)
Ich wünsche dir alles Gute noch
Lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten