Frage von thedoll17, 98

Bin ich so etwas wie ein Medium?

Hallo Leute :)

und zwar geht es darum ich höre seid ich ein kind war stimmen! es ist meistens eine Frauen stimme. Sie flüstert aber nur aber ich verstehe sie nie und die wiederholt sich auch öfters es ist so als würde sie eine andere Sprache reden. Jedenfalls ist das manchmal auch eine männliche stimme oder ein kinder stimme jedoch männlich. Manchmal sind es auch mehrere stimme die alle zsm gleichzeitig flüstern und das geht schon seid ich ein kind bin und ich bin jetzt fast 18 und die stimmen sind immer noch nicht verschwunden. Durch diese stimmen werden abends meine Angstzustände richtig schlimm bekommen auch öfters Panikattacken und kriege plötzlich keine luft oder kriege herz rassen. Aber das ist nur manchmal so ich habe mich nähmlich dran gewöhnt. und versuche immer rush zu bleiben.

Jedenfalls habe ich gemerkt das mich jemand beschützt sozusagen. wie ein Schutzengel. Ich hätte so viele Unfälle gebaut aber irgendwie bin ich immer wieder knapp davon gekommen. Ich spüre eine Anwesenheit wo mich beschützt.

Jetzt habe ich bei Wikipedia gelesen das ein Medium. mit Engeln und Geistern in Kontakt treten kann? Stimmt das? könnte ich eventuell ein Medium sein? Könnte das die Stimmen erklären die ich seid meiner Kindheit höre? oder könnte das andere Ursachen haben? Was kann ein Medium den alles? Was genau ist ein Medium?

Antwort
von Exitussi, 24

Viele viele Menschen haben hellhörige oder hellsichtige Fähigkeiten. Da auch ein Medium richtig ausgebildet werden kann,sehe ich nicht , das es unbedingt eine Geisteskrankheit sein muss.

Du hast diese Anfänge in Dir und eine mediale Person könnte dir helfen.   Bete zumindest, das die Seelen dich nicht stören sollen, schick sie weg, ganz selbstbewusst.

Antwort
von JTKirk2000, 37

Ich muss schreiben, dass ich es erschreckend finde, wie viele Antworten hier sich auf eine Empfehlung beziehen, einen Psychologen zu konsultieren. Auch ich bin nicht qualifiziert, einen entsprechenden Rat zu geben, der diesen Antworten oder einer Alternative entspricht, aber ich weiß aus eigener Erfahrung, dass es weit mehr zwischen Himmel und Erde gibt, als es der "Schulweisheit" entspräche. Ein Psychologe, sofern dieser nicht ebenfalls derartiges für möglich hält, wäre ganz sicher keine Hilfe. Eine Bekannte von mir hat im Laufe der Jahre viele Psychologen kennen gelernt, aber nicht einen einzigen davon, der ihr geholfen hätte. Sie bekam nur die verschiedensten Psychopharmaka verschrieben, bis ihr Körper schließlich immun wurde, was ein anderes Medikament erforderte, anstatt ihr in der Hinsicht zu helfen, die Grundlage ihrer Depressionen zu verarbeiten und dadurch zu überwinden. Ganz recht, bei ihr waren es "nur" Depressionen, was also durchaus nichts übersinnliches ist und selbst da versagen schon die verschiedensten Psychologen. Wie kann man da eine Hilfe von einem Psychologen erwarten, wenn es um etwas geht, was nicht so verbreitet ist, wie eben Depressionen?

Der einzige Rat, den ich Dir geben kann, ist, dass Du Kontakt mit Personen aufnimmst, die mit derartigen Themen vertrauter sind und mit mehr Offenheit umgehen. Hier bei gutefrage.net, wirst Du dahingehend vermutlich eher nicht fündig, wie ja auch die meisten Antworten verdeutlichen, aber es gibt zwei Foren, von denen ich weiß, bei denen eine entsprechende Hilfe vielleicht um einiges naheliegender ist. Hierbei handelt es sich sowohl um http://www.esoterikforum.at als auch um http://www.esoterikforum.de, wobei ersteres, soweit mir bekannt, eine wesentlich größere Aktivität aufweist, auch wenn letzteres optisch ansprechender aussehen mag.

Antwort
von NeueMrmember, 39

Es gibt Dinge zwischen Himmel und Erde die dir niemand erklären kann, Du scheinst ein offenen Geist zu haben und kannst dadurch Dinge wahrnehmen die für andere verschlossen bleiben. 

Ein hellseherisches Medium hat die Fähigkeit Wesen und Energien in anderen Dimensionen zu spüren und mit ihnen zu kommunizieren, einschließlich der Geister von Personen, die bereits verstorben sind. Sie werden oft gebeten, jemandem zu helfen, der unbeantwortete Fragen an jemanden hat, der gestorben ist. Hellseherische Medien lesen aus der Hand, erstellen ein Psychogram oder lesen aus Tarot Karten oder Kristallkugeln, um die Kommunikation zu diesen anderen Dimensionen herzustellen. Dieser Artikel enthält Informationen darüber, wie du deine hellseherischen Fähigkeiten verbessern kannst, und wie du diese Fähigkeiten zu Gunsten anderer, Geister oder Personen, einsetzen kannst.

Antwort
von Tragosso, 44

Warst du schonmal bei einem Neurologen oder zumindest bei deinem Hausarzt damit? Das hätte schon lange passieren müssen, wenn es schon seit der Kindheit so ist. Hast du das nie deinen Eltern erzählt?

Antwort
von 2354cannes, 34

Wenn Sie ein echtes Medium wären, es gibt solche, dann wüssten Sie es ohen zu fragen. Die richtigen Medien sagen es nicht und sie sprechen mit der Geisterwelt . Echte Medien geehn auch nicht zum Psychologen,sie sind in der Hand der Geisterwelt.Die Geister leben in ihnen weiter. Das habe ich gelesen und wurde mir  von einem Medium gesagt.

Kommentar von Otori ,

Manfred Boden wusste auch nicht, dass er ein Medium ist.

Antwort
von sojosa, 43

Du solltest mal mit einem Psychologen drüber sprechen, weil das auch ne spychische Störung sein könnte. An so übersinnlichen Kram glaub ich nicht.

Antwort
von indiskret, 20

Die Krankheit, unter der du leidest, nennt sich "multiple Persönlichkeitsstörung". Das kannst du ganz leicht ergoogeln, in Wikipedia wird es dir erklärt.

Antwort
von kokomi, 38

es ist dein inneres Ich

Antwort
von Karolina89, 39

Geh zum Arzt und schildere ihm dein Problem, du brauchst professionelle Hilfe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community