Frage von Beredo13, 192

Bin ich sehr dünn? Muskeln für 1 und halb Monaten Training?

Bin ich sehr dünn ? Und sieht man Erfolge für 1 und halb Monaten Training? :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von nekeenbock, 40

Ob du Erfolg hattest kann man nicht beurteilen, Erfolg ist viel mehr als das, was man sieht.

Da du ja relativ dünn bist, überwiegen wohl mehr die roten ausdauernden muskelfasern bei dir. Das meiste Volumen machen aber die weißen Muskelfasern aus. Diese reizt du im niedrigen Wiederholungsbereich. Das heißt, dass du so viel Gewicht nehmen musst, dass du 4-8 Wiederholungen schaffst. Nimmst du mehr Wiederholungen reizt du mehr die roten muskelfasern, die ihren Querschnitt bei weitem nicht so Vergrößern, wie die weißen.

Desweiteren ist es wichtig, dass du kein kaloriendefizit hast und du deinen proteinbedarf deckst. ohne proteine können deine muskeln nicht wachsen. kannst auch zu proteinshakes greifen (gutes p/l haben die von myprotein). und mach erstmal ganzkörpertraining, bevor du dein training splittest. übertreibe es auch nicht, denn deine muskeln brauchen regenerationszeit. nur in der regenerationszeit wachsen sie auch!

Aber das wichtigste ist, dass du nicht aufgibst! Mach weiter und dann wirst du auch Erfolge sehen!

Kommentar von Beredo13 ,

Gerade jetzt in den Sommerferien habe ich viel Zeit auf meine Ernährung zu achten :))vielen dank

Antwort
von Lollyyy98, 40

Du musst noch mehr essen um richtig trainiert auszusehen! Aber mal davon abgesehen, erstens wissen wir nicht wie du vorher aussahst und zweitens nach 6 Wochen kann man auch noch nicht viel erwarten ;)

Kommentar von Beredo13 ,

Könnte ich dir denn irgendwie ein vergleichsbild schicken ? :))

Kommentar von Lollyyy98 ,

Kannst du unter die Frage als Antwort posten :) ich schau es mir dann an :D

Antwort
von mirkit, 55

Normalgewichtig würde ich sagen

Kommentar von mxvxtxhxexrxs ,

57kg auf 1,78m ist kein Normalgewicht.

Antwort
von LadoxGo, 63

Du bist nicht dünn.

Es gibt unterschiedliche Körper Typen.

Du gehörst eher zu den drathigen Körpern, werden auch als hardgainer bezeichnet.

Ist aber überhaupt nicht schlimm, dein Körper ist sehr gut im Kraft Ausdauer Bereich sowie im Ausdauer Sport.

Beim Muskelaufbau wirds etwas schwieriger. Weil dein Körper viele Kalorien verbrennt.

Mein Tipp dazu, weniger ist mehr. Hab Spaß am Training und du wirst sehen einer der 100 kg wiegt schaft nicht die 50 Liegestütze oder 20 Klimmzüge die du in deiner Trainingseinheit machst. Also es gleicht sich alles irgendwo aus.

Gruß

Kommentar von Beredo13 ,

Klar habe ich die anderen Vorteile , aber ich würde sehr gerne Muskeln aufbauen :)

Kommentar von LadoxGo ,

Dann must du viel essen, auf deine Ernährung etwas achten. Also z.B. nicht so viel Zucker essen, kein Alkohl trinken und nicht Rauchen.

Versuchen deinem Körper nach dem Training auch Ruhe zu geben. Also nicht zu viel Stress. Dann gehts auch mit dem Gewicht nach Oben. Von Suplemente würde ich dir eher abraten. Aber einen Hard Gainer Shake kannst du mal probieren.

Kommentar von Beredo13 ,

Vielen Dank und schönen Tag noch !:))))

Antwort
von BetonMC, 68

Essen, essen, essen ;)

Du kannst es dir leisten! Wenn du weiterhin hart trainierst und zu wenig isst, wirst du keine Muskeln aufbauen.

Der Körper baut nur dann Muskeln auf wenn er zu viele Nährstoffe hat. Muskeln sind purer Luxus für den Körper. Dein Körper möchte so effizient wie möglich bleiben und wenn du wenig ist, passt sich der Rest auch an.

Kommentar von Beredo13 ,

Danke dir :))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community