Frage von Andy486, 94

Beugung nach Kreuzband OP?

Hallo Zusammen,
Wurde am 2 Mai diesen Jahres am vorderen Kreuzband operiert. Es wurde durch eine Plastik ersetzt. Meine Streckung ist soweit gut es fehlen noch 2-3 Grad, was mir mehr zu schaffen macht ist meine Beugung. Ich komme aktuell auf knapp 115-117 Grad in der Knieschiene. Habe schon einige KG Termine hinter mir und befinde mich aktuell in der letzten Reha Woche.Ich komme so im Schnitt bisher 10 Grad pro Woche vorwärts in der Beugung. Jemand schon derart Erfahrungen gemacht, man sagte mir bisher immer bei mit dauert es halt länger wie bei anderen Menschen. Eine Physiotante meinte sogar hoffentlich hat der Operateur kein Mist gebaut und das neue Ersatzband zu straff angezogen. Diese Aussage verunsichert mich schon etwas.

Antwort
von SMTBJ, 70

Ich finde 120 Grad auch nicht schlecht, i h hatte auch schon mal eine Knie op, zwar war es nur der Meniskus aber ich kann mich auch erst gut seit einem Monat wieder normal hin hocken.... Und die op war Ende September Letzten Jahres...

Mein Orthopäde hat gesagt was nach sechs Monaten nicht verschwunden ist, also z.b. Schmerzen oder so bleibt, stimmt zwar nicht ganz weil das mit dem hin hocken ja auch etwas länger gedauert hat, aber vlt ist das ja eine grobe Richtlinie für dich... Also Zeit hast du ja noch.  Die,, Heilung " dauert halt auch etwas länger...  Da heißt es halt üben üben üben... :-)

Gute Besserung!!! 

Antwort
von Taddhaeus, 62

120 Grad sind doch gar nicht schlecht. Das sollte schon für die allermeisten Alltags-Aktivitäten reichen, inklusive Radfahren. Sind die (fast) 120 Grad aktiv oder passiv? Kommst du passiv noch weiter?

Wir können dir unmöglich sagen, ob das jetzt zu wenig ist oder nicht. Wenn ansonsten alles gut läuft, würde ich mir keine grossen Sorgen machen. Für genauere Infos musst du schon mit deinem behandelnden Arzt sprechen.

Kommentar von Andy486 ,

Ne das mit den knapp 120 Grad ist schon wirklich das Maximum erreicht aktuell, die Dane in der KG versucht auch immer ein bisschen mehr rauszukitzeln durch die Dehnung, was dann leider schon schmerzhaft ist, aber es bringt immer ein bisschen was. Das gangbild sieht auch gut aus, ich laufe aber leider noch an einer Krücke, ohne Krücken ist das mehr humpeln wie gehen, mir fehlt es dazu wohl leider noch komplett an Muskulatur bis das wieder einwandfrei läuft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten