Frage von againstreality, 123

Betrunken-ich war peinlich?

Nun gestern hab ich etwas mehr getrunken als sonst. Ich war schon betrunken. Ich hab dann halt Leute aus meiner Schule angequatscht(die ich eigl nicht mal kannte) und halt ziemlich viel geredet und auch mit einem rumgemacht... War das sehr peinlich?

Antwort
von piobar, 58

Generell kann das hier niemand beantworten. Oft trübt die Erinnerung anders als es tatsächlich war.

Peinlichkeit ist ein dehnbarer Begriff und wird von jedem anders Interpretiert. Peinlich nach gesellschaftlichen Aspekt ist generell das wilde und unkontrollierte "rummachen" peinlich - ganz gleich ob mit oder ohne Alkoholeinfluss.

An deiner Stelle, wenn es nur das war, würde ich mir keine Sorgen machen. Wenn man betrunken ist, ist man nicht mehr sich selbst. Wenn du tatsächlich nur das gemacht hast, kannst du sogar unter Jugendlichen falschen Stolz absahnen... Versuche dich besser zu beherrschen und kontrolliere deine Ausbrüche - der Betrunkene Mensch im Denken und Handel ist hauptsächlich eine Charaktereigenschaft; so hast du nämlich gehandelt nach deinem derzeitigen Charakter.

Antwort
von sahov, 63

Wenn die anderen auch betrunken waren, ist es im Nachhinein eher nicht peinlich.

Wenn du die einzige in der Runde warst die voll war, kann es unangenehme Nachrede geben...

Antwort
von seehund71, 57

Das musst du selbst für dich entscheiden, ob das peinlich war

Antwort
von Lumpazi77, 45

Achwo, das war sicher sehr lustig !

Antwort
von Holzkopf069, 51

Das ist doch der Sinn dahinter ;)

Antwort
von oblivion, 38

Wenn die auch betrunken waren, ist es ok.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community