Frage von DerIssi, 49

Berufsschule unter Schulbildung nochmal angeben?

Hallo liebe Community,

ich bin jetzt dabei mich wieder neu zu bewerben und habe mal eine Frage bezüglich meines Lebenslaufs. Soll ich die Berufsschule unter dem Punkt "Schulbildung" noch einmal mit erwähnen oder ist es ausreichend wenn ich unter "Ausbildung und Berufe" meine Ausbildung als Punkt erwähnt habe?

Vielen Dank im voraus!

Expertenantwort
von Setna, Community-Experte für Bewerbung, 36

ich bin jetzt dabei mich wieder neu zu bewerben und habe mal eine Frage bezüglich meines Lebenslaufs. Soll ich die Berufsschule unter dem Punkt "Schulbildung" noch einmal mit erwähnen oder ist es ausreichend wenn ich unter "Ausbildung und Berufe" meine Ausbildung als Punkt erwähnt habe?

Nein, das ist nicht unbedingt notwendig, vor allem wenn es ein substanzloser Eintrag ist, der nur die reinen Schuldaten nennt. Aber schaden wird es auch nicht großartig.

Antwort
von Matahleo, 37

Hallo DerIssi, 

es ist nicht verkehrt, die Berufsschule unter Schulbildung noch einmal extra aufzuführen. 

Es gibt ja auch Leute, die ihre Schulpflicht schon erfüllt haben und trotzdem in die Berufsschule gehen, was definitiv ein Pluspunkt ist. 

LG Mata

Kommentar von DerIssi ,

Hallo Matahleo,

wie ich zum Beispiel :)

hast Recht: sicher ist sicher! So gesehen kann man ja bei einer abgeschlossenen Ausbildung davon ausgehen ich ja auch in der Berufsschule war aber macht optisch bestimmt einen Besseren :D

Vielen Dank

DerIssi

Antwort
von TomMike001, 37

Wenn die Berufsschule mit zur Ausbildung / Lehre gehört, brauchst Du sie unter Schulbildung nicht noch einmal aufführen, denn sie ist ja ein Bestandteil der Ausbildung / Lehre.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten