Bekomme ich diabetes wenn mein vater und meine oma diabtes haben aber familienstamm meiner mutter hat keiner diabetes, danke im voraus?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei Dir in der Verwandtschaft gibt es Diabetes und so kann es auch bei Dir geschehen, dass Du an Diabetes erkrankst.

Um so wichtiger ist für Dich eine gesunde Ernährung und Sport. Du solltest unbedingt darauf achten, nicht übergewichtig zu werden und nicht zu viele zuckerhaltigen Nahrungsmittel zu Dir zu nehmen.

Es spielt nicht wirklich eine Rolle, dass es in der Familie Deiner Mutter keinen Diabetes-Fall gibt. Du hast auch die Gene Deines Vaters geerbt und deshalb besteht auch bei Dir die Gefahr, dass Du später mal an Diabetes erkrankst. Es bedeutet aber nicht, dass Du auf jeden Fall an Diabetes erkrankst. Du hast lediglich eine genetische Vorbelastung, aber dies heißt nicht, dass Du zwangsläufig auch an Diabetes erkrankst.

Wie gesagt ... achte auf eine gesunde Ernährung, verzichte möglichst auf stark zucker- und fetthaltige Speisen und Getränke und mache Sport. Dann kannst Du selber etwas dazu tun, dass Du nicht an Diabetes erkrankst.

Iss viel rohes Gemüse, Obst, Salat und Vollkornprodukte, trinke viel Wasser und mache nach Möglichkeit mindestens 30 Minuten Sport pro Tag, dann ist das schon eine gute Sache. Achte wie gesagt darauf, dass Du gewichtsmäßig im Normbereich bleibst und nicht übergewichtig wirst. Mehr kannst Du nicht tun.

Ich wünsche Dir alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diabetes Typ 2 ist eine genetische Erkrankung. Wer nicht erblich vorbelastet ist, bekommt es nicht.

Wenn man eine erbliche Vorbelastung hat, so wie du, dann ist es sinnvoll, ein normales Körpergewicht zu halten und sich regelmäßig zu bewegen. Damit kann man das Auftreten der Krankheit zumindest hinauszögern und möglicherweise auch ganz verhindern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ArchEnema
03.07.2016, 15:47

Bist du sicher? Ich meine Typ 2 Diabetes kann praktisch jeder bekommen, wenn er sich nur lange und massiv genug fehlernährt. Sicherlich bekommen nicht alle gleich schnell Diabetes. Interindividuelle Unterschiede gibt es bei allem...

0

Niemand kann hellsehen. Es kann so sein, muß es aber nicht. Das Risiko ist bei dir sicherlich erhöht. Mit 16 ist die Gefahr, an Diabetis zu erkranken, noch sehr gering. Mit zunehmendem Alter solltest du jedoch deinen Blutzucker regelmäßig prüfen lassen.

Du kannst mit einer gesunden Ernährung und Sport natürlich gegensteuern und das Risiko vermindern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann sein muss aber nicht, du kannst ja mal zum Arzt gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vererbt wird Diabetes nicht aber Du könntest vorbelastet sein! Es könnte sein,Das Du auch mal an Diabetes erkrankst,muss aber nicht sein. Regelmässige Kontrollen beim Arzt sind hilfreich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?