Frage von wesker98, 130

Beim Gebet Atemprobleme?

Hallo an alle, wenn ich bete kriege ich atemprobleme als würde ich falsch atmen oder so. Es fing ca. am 21.08.2016 an und seit dem verfolgt es mich. Komischerweise passiert dies nur beim Beten. Hat jemand eine Ahnung woran das liegen kann ?

Antwort
von 2AlexH2, 23

Anscheinend achtest du nicht auf das Atmen und hast ev. eine ungewohnte schlechte Körperhaltung eingenommen. Das ist nichts spezielles.

Achte einfach in Zukunft auf deine Atmung, sie ist wichtig. Ich vermute, dass du normalerweise mit dem Bauch atmest und dass du das aufgrund der Haltung nur noch schlecht kannst waehrend dem beten.

Richtige Atmung und Atemübungen: Hatha yoga.

Antwort
von Richard30, 57

Es kann auch, wie hier jemand schrieb, an der Körperhaltung liegen, oder es ist mittlerweile schon Konditioniert, also du hast mal ne Situation erlebt, in der du beim Beten Athemnot hattest, seitdem verbindet dein Körper Athemnot mit dem Gebet.

Ich weiss ja nicht genau wie das ist, im Christlichen betet man ja wie es einem Gefällt quasi (Es muss aber würdevoll sein, das ist klar), aber es gibt kein bestimmten Text oder ne Haltung, man sagt das was einen berührt und kann im sitzen, Liegen e.c.t Beten.

Aber du scheinst ja Islamisch zu sein? Da muss man sich niederbeugen, oder? Das wäre eine Erklärung, denn diese Haltung begünstigt ja nicht gerade das freihe Athmen. Wenn du auch in ner anderen Haltung beten darfst, kannst du ja mal das versuchen.

Es kann natürlich auch sein, dass du generell Probleme hast beim Luftkriegen, aber wenn du Betest bist du entspannt und bemerkst es dann erst.

Antwort
von hummel3, 56

Betest du abhängig von deiner Religion (bislang unbekannt!) im Sitzen, Liegen oder Stehen?

Wie soll man daher wissen, ob deine Atemprobleme beim Gebet vielleicht typisch haltungsabhängig sind, oder die Folge eines psychopathischen Ausnahmezustands?

Suche eine Arzt auf und falls der organisch nichts feststellen kann, lasse dich zu einem Psychoanalytiker weiter überweisen.

Antwort
von MaggieSimpson91, 83

Vielleicht solltest du eher mit einem Arzt sprechen.

Antwort
von DerBuddha, 24

meine erste reaktion wäre es, zu schreiben, dass dein körper sich gegen märchengebte wehren will..............*g*

wenn du muslime bist und dich immer bücken musst, könnte dass der grund sein, in dem fall zum arzt gehen.............. ansonsten hättest du mal in der frage mit reinschreiben sollen, WIE du betest..........könnte ja sein, dass du das kopfüber hängend machst oder dir eine schweren sack auf den bauch stellst..............*g*.....und nein, jetzt nicht sauer sein, aber wenn man fragen nicht richtig beschreibt, kann man auch nicht echte ratschläge bekommen............. :)

Kommentar von Korrelationsfkt ,

Er glaubt vermutlich, dass hier höhere Mächte mit im Spiel sind.

Flaschengeister, Magier, Aliens..

Antwort
von josef050153, 8

Wie ist denn deine Körperhaltung beim Beten?

Antwort
von Korrelationsfkt, 76

Hallo,

das wird wohl an deiner schlechten Körperhaltung während des Gebets liegen. Habe deine Themen angepasst, damit jemand mit mehr Ahnung als ich sie habe antworten kann.

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community