Frage von lucasde236, 104

Neurodermitis-Behandlung mit Ciclosporin A - ist es gut schon mit 16 Jahren damit anzufangen?

Hallo , ich bin 16 Jahre alt und leide seit ich klein bin an schwerer nneurodermitis .. diese Krankheit ruiniert einfach alles ! Ich gehe oft nicht zur Schule weil iIch so zerstört aussehe, als ich beim Arzt wWar wurde mein IgE wert festgestellt, 3500 . War anfangs schockiert aber als ich gelesen jhabe das manche sogar einen Wert von 16000+ haben War ich mehr oder weniger beruhigt . Ich bin in meinem leben sehr eingeschränkt und gerade als Jugendlicher erntet man viele dumme Blicke und fragen wenn man dauernd in der schule fehlt und fFeuer rot und trocken ist ... habe alles mögliche jetzt schon versucht , Cortison Tabletten helfen solange ich sie nehme , nach dem absetzen sofort der rebound Effektund es wwird noch schlimmer als vorher, ich bin leider Gottes ein zziemlich fauler Mensch und bin auch nur abends und nachts draußen, sonst nur Zuhause. Ich War schon oft im Krankenhaus und da War es auch immer gut , aber habe da einfach keinen Sinn mehr gesehen dahin zu gehen um mich eincremen zu lassen , es wurden keine Tests gemacht , nichts . Ich bin ein sehr nachdenklicher Mensch, bin meistens bis 1-2 uUhr wach weil ich zuviel nachdenke . Weiß nicht ob es Schlafstörung en sind oder einfach weil ich meine Gedanken nicht abschalten kann . Ich hoffe so sehr auf eine Lösung ! Ciclosporin wäre eine Möglichkeit, ich weiß nur nicht ob es gut ist schon mit 16 Jahren damit an zu ffangen. . Habe auch schon 10-12 Monate cortison genommen (schubweise) und habe dadurch auch sehr zugenommen , ca 10 kilo . Wäre nett wenn mmir jemand einen Rat geben könnte ...

Antwort
von Kirschenkissy, 101

Heii, hatte eine ganze zeitlang dasselbe Problem. Ich bin 14 und leide seit meiner Geburt darunter. Bla bla bla, meine Geschichte interessiert nicht. So. Ich War vor in Gelsenkirchen, einer speziellen Neurodermitis Klinik. Es gibt ein Mittel womit man erst einmal Baden soll, es macht das Wasser Lila und sind kleine Kristalle, den Namen weiß ich gerade nicht, aber es hat geholfen. Oder Schwefel (hört sich schlimmer an als es ist) Lass dir Schlaftabletten verschreiben, Schlafstörungen sind schrecklich für die Neurodermitis. Deshalb am besten kein Energy oder Alkohol trinken, dass zerrt an den Nerven und wie du vielleicht weißt ist Neurodermitis eine Nervenkrankheit. Das heißt KEINEN STRESS. Und mit der Schule, suche Make um das du verträgst, und trage zb Verbände um arme und trage einfach einen Pullover. An Cremes kann ich leider nicht viel sagen, ich hab bevor ich sie wieder so schlimm bekommen habe immer mandelöl und protopic genommen, das War aber anscheinend nicht gut. Ich habe aber eine wirkliche wundercreme gefunden, sie heißt Cardiospermum. Ich hab das von einem Dr. Icks bekommen. Viel Glück!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten