Beeinflussen der Bartwuchsrichtung nur ein Mythos?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Haarkanäle sind, wie sie sind, da änderst Du nichts durch Massieren oder Rasieren von totem Hornmaterial (nicht anderes sind Haare) -- Du kannst auch nicht abstehende Ohren anlegen, indem Du sie mehrmals täglich an den Kopf drückst. Da braucht es schon Jahre oder Jahrzehnte der brutalen Beeinflussung, damit bei uns am Körper etwas unnatürlich (wie von der Veranlagung vorgesehen) umgebildet wird. Wenn Du Tag und Nacht einen strammen Zopf im Bart hast, wird sich nach ein paar Jahren vielleicht im mikroskopischen Bereich etwas tun, bezweifle ich aber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man nicht beeinflussen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man das beeinflussen könnte würden viele das machen. Es funktioniert aber leider nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?