Frage von ST3IN, 122

Was ist der Unterschied zwischen Batterie & Akku?

Batterie & Akku...ist das ein unterschied? Oder ist das gleiche?

Antwort
von kuku27, 65

Bisher hast fast lauter schlechte Antworten. Aber ich möchte auch vor allem Unterscheiden vom wirklichen Sinn und der Verwendung des Begriffes.:

Zuerst die Erklärung was es ist:

  • Ein Akkumulator ist vom Namen her ein Stromsammler im Gegensatz zur Trockenzelle die den Strom erzeugt, auch wenn der Unterschied gering ist. Also Akku hat Polplatten und dazwischen ein Dielektrikum. Die Kapazität und der Spannungsunterschied wird erst durch das Laden erzeugt. Also durch Stromfluß wird die Oberfläche der Pole chemisch verändert. Beim Entladen wird der Vorgang wieder umgedreht und der Akku gibt Strom ab. Ist er leer kann man wieder Ladung hineinpumpen.
  • Das andere sind die Trockenzellen, fälschlicherweise oft einfach Batterie bezeichnet. Da werden 2 verschiedene Materialen als Pole genommen und mit einem Dielektrikum, einer Säure versehen. Das zersetzt sich sich dann und gibt dabei Strom ab. Der Vorgang ist nicht umkehrbar. Also ist der eigentliche Unterschied die (nicht) Widerholbarkeit
  • Eine Batterie ist ALLES was eine Serie ist. Mehrere Flaschen nebeneinander sind genauso eine Batterie wie mehrere Kanonen in Serie, eine Batterie von Bausteinen oder Gefäßen. Also ist ein Akku mit einer Zelle einfach ein Akku oder eine Zelle, zB 2V bei Blei oder 1,2V bei NiCa. Erst beim Zusammenschluss mehrerer Zellen, zB 6 Zellen bei der Autobatterie wird der Akku zur Batterie. Eine 9V Blockbatterie besteht aus 6 Zellen, ist also eine Batterie

  •  

Nun zur falschen aber üblichen Verwendung:

Trockenzelle wie zB eine AA, eine AAA, eine C oder D Zelle werden oft als Batterie bezeichnet obwohl es nur einzelne Trockenzellen sind. 


Schiebt man nun mehrere davon in die Taschenlampe dann wird aus den Trockenzellen endlich die Batterie von meist 2-4 Zellen

Antwort
von Streamer, 59

Als Batterie werden oft Primärzellen bezeichnet, also solche, die sich nicht wiederaufladen lassen. Eine Ausnahme wäre der Bleiakku im Auto, der umgangssprachlich auch "Autobatterie" genannt wird. Hier handelt es sich aber auch um einen Akkumulator. Akkus sind generell wiederaufladbar. 

Antwort
von GEILMAT, 60

Ja gibt es:

Ein Akku hat meist eine geringere Kapazität (mA/h) und kann mit herkömmlichen Ladegeräten wiederaufgeladen werden

Eine Batterie hält deutlich länger als ein Akku und wird häufig in Fernbedinungen usw. verwendet. Diese sind jedoch nur eingeschränkt wiederaufladbar und haben nach dem ersten mal Aufladen auch nicht mehr die ursprüngliche Kapazität

Kommentar von ST3IN ,

Was wenn Smartphone Batterie haben? würde es länger halten ? ^^

Kommentar von GEILMAT ,

Theoretisch ja, damit würde ein Smartphone mehrere Tage wenn nicht sogar eine Woche halten, jedoch würde die Batterie durch häufiges aufladen nach ca. einem Monat weniger Kapazität als ein Akku haben

Also ein recht kurzes Vergnügen

Kommentar von Gamerfreakatari ,

Quatsch, Akku hat mehr Leistung als ne Batterie was zb Lipos betrifft

Antwort
von Jojodicus, 46

Batterien sind nicht aufladbar, Akkus schon. Wenn eine "Batterie" wiederaufladbar ist, ist sie einfach nur ein Akku, der wie eine aussieht.

Antwort
von BestEA00, 52

Ein Akku ist wiederaufladbar.

Kommentar von ST3IN ,

batterie auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community