Frage von Boxerking, 431

Azithromycin und wein?

hallo ich war krank und habe gestern die letzte tablette von Azithromycin genommen 3 tägiges antibiotikum jeden tag eine gestern die letzte

ich weiß man soll kein alk trinken und die tabletten wirken noch paar tage im körper

habe vor etwa 24 std die letzte genommen

ich würde gerne eine ganze weinflasche trinken

wäre das SEHR SCHÄDLICH?

die weinflasche hat 10%

und würde sie so auf 2-3 std aufteilen..

hat jemand erfahrungen?

ist wein da weniger schädlich als was hartes und ich kann beruhigt mal trinken?

Antwort
von kidsmom, 431

das Antibiotika hat deinen erkrankten Körper verholfen, schnell wieder gesund zu werden. Ein 3Tages Antibiotikum ist ein Medikament, welches noch nach den 3Tagen im Körper "weiterwirkt". Es ist dein Körper, der die Reaktion aushalten muss, wenn du eine ganze Flasche Wein kippst. So oder so... keine gute Idee.

Kommentar von Boxerking ,

danke aber zuspät :D
und ich habs NICHT getan :D
meine gesundheit war mir dann doch wichtiger :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten