Frage von x19Roman90x, 90

Auto hat geraucht, Keilriemen schuld?

Hey, meine Freundin hat mich heut angerufen und gesagt das sie nach der Autobahn Ausfahrt anhalten musste weil es geraucht hat aus dem Motorraum. Zum Glück kam sofort hilfe und er wurde Wasser über den Keilriemen gegossen. Ca 0,5 Liter. Anscheinend wurde er zu heiß ( 28 Grad heute). Jetzt macht er auch komische Quitsch Geräusche.

Was tun? Gibt es da einfach Tipps ohne direkt in die teure Werkstatt zu fahren?

MfG

Antwort
von RudiRatlos67, 57


Was tun? Gibt es da einfach Tipps ohne direkt in die teure Werkstatt zu fahren?

Wenn es ganz sicher nur der Keilriemen ist, reicht es bei laufendem Motor eine Kerze an allen Seiten des Keilriemen abzuschleifen. Das Wachs wirkt wie ein Schmiermittel ohne ein rutschen des Keilriemens zu verursachen. Das Geräusch ist dadurch schlagartig weg.

Zur Sicherheit sollte sich das trotzdem ein Fachmann ansehen.

Antwort
von derwebpro, 45

Ich würde dir empfehlen das in einer Werkstatt untersuchen zu lassen, denn einfach so raucht der ja nicht.
Ist die Spannung gut ? (Mit 2 Fingern gerade so 90° biegbar?)
Und ist er rissig (auf der Profilseite)?
Hat er durch die Überhitzung schaden genommen (verzogen, gedehnt, Profil verschmolzen(auch wenn nur gering))?
Oder sind jetzt Gummirückstände/Beschädigungen an den "Rollen" und Scheiben worüber der Riemen läuft vorhanden ?
Oder siehst du eine Flüssigkeit am riemen, die ihn schleifen lassen hat ?

Es kann auch sein das der Generatorfreilauf verklemmt hat, das zu prüfen ist jetzt als Laie allerdings schwer... am beaten schaust du dann bei laufendem Motor ob alle Aggregate die über den Riemen laufen mitdrehen (Klimaanlage anschalten, auf kühlen einstellen dabei, damit auch der Klimakompressor läuft)

Wahrscheinlich wird da was zutreffen, dann solltest du den sicher ersetzen/ bzw. die Ursache für die geringe Spannung ausfindig machen.

Wenn nicht sollte alles wieder gehen... das aber alles ok ist bezweifle ich jetzt aber eben, da ein Riemen nicht einfach mal zwischendurch raucht.

Gegen das Qiutschen kannst du dir anti- Riemenquitschspray kaufen oder etwas (nur etwas) Silikonspray draufgeben. Danach kann es sein das der Riemen durch den Spray kurz raucht (der Spray verdampft, bzw. teile davon), das sollte aber nur gering sein und max. 5 Minuten andauern.

Gruss derwebpro

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 29

Es wurde Wasser über den Keilriemen gegossen? Weil der Keilriemen heiss wurde?

Man könnte nun versuchen ob der Keilriemen einfach nur nicht ordentlich gespannt ist, deshalb durchrutscht und nun quitscht und heiss wird. Meistens gibt es aber irgendein Problem mit irgendeinem Nebenaggregat wenn der Keilriemen heiss wird und da sollte dann Jemand schauen der sich auskennt.

Antwort
von Kreidler51, 58

Deine Wasserpumpe ist kaputt (FEST) darum rutscht der Keilriemen und wird heiß.

Kommentar von x19Roman90x ,

sicher das die kaputt ist? Gibts keine alternative an der es liegen könnte?

Kommentar von Kreidler51 ,

Die Wasserpumpe geht schwergängig und darum rutscht der Keilreimen ist allgemein bekannt.

Keine große Sache 80,-- Euro.

Kommentar von madguy1 ,

Marke Modell Jahrgang würden schon viel helfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten