Frage von OmerErgunlu, 100

Außerordentliche Kündigung bei McFit und Superfit auch rückwirkend möglich?

Ich war seit August September nicht mehr im Studio und sitze gerade beim Arzt um mir einen Attest zu holen, dass ich für eine unbestimmte Zeit kein Sport mehr treiben kann um außerordentlich zu kündigen...

Meine Frage ist ob ich auch die Kosten der letzten Monate in denen ich nicht im Studio war auch wieder zurückerstatten kann...

Hat da jemand Erfahrungen oder genaueres Wissen? Ist das möglich?

Antwort
von DerHans, 71

Welcher Arzt soll dir denn ein Attest ausschreiben, dass du ab August letzten Jahres keine Muckibude mehr besuchen konntest.

Ist das ein Hellseher?

Es geht doch nur darum, dass du glaubst, wo anders BESSER hin gehen zu können.

Wenn überhaupt, kannst du jetzt kündigen. Rückwirkend gibt es da selbstverständlich nichts.

Antwort
von PrincessGaGaLis, 59

Eine Freundin von mir, hat auch mal gekündigt & ist davor ein paar Monate nicht mehr zum Sport gegangen. 

Natürlich bekommt man dort kein Geld wieder, denn die Fitnessstudios können ja nichts dafür, dass du nicht zum Sport gehst. 

Antwort
von jaxstar, 59

Bin mir nicht sicher, aber ich glaube es wird nicht möglich sein. Vlt aber wenn der Arzt bezeigen kann, dass du seit dieser Zeit Sportunfähig bist.
Lg

Antwort
von XC600, 45

mit Sicherheit nicht .... das du das letzte halbe Jahr nicht hingegangen bist ist ja nicht die Schuld des Studios sondern es war deine Entscheidung ........... da werden sie dir nichts rückwirkend erstatten ......

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community