Frage von jodavi, 28

Ausblühungen (Salpeter, Salze) im Keller abgesaugt und eingeatmet, welche gesundheitlichen Gefahren?

Hallo, leider habe ich jetzt erst gelesen, dass beim Entfernen von Salpeter mindestens eine Atemschutzmaske getragen werden sollte. Ich habe seit gestern nun fleißig meinen Keller entrümpelt und in allen Ebenen abgesaugt. Dabei bei auch die Ausblühungen und dadurch bedingten Farb- oder Putzabplatzungen.

Nun behält ein Staubsauger nicht alles was er schluckt. Was kann das nun für meine Gesundheit bedeuten?

Ich wäre sehr für hilfreiche Antworten dankbar.

LG

Antwort
von jogibaer, 23

Wenn eine Wand Wasser hochzieht, wird dieses an der Oberfläche verdunsten und den Raum dadurch die Luft befeuchten. Wasser hat eben auch Mineralien oder Salze drin. Diese Mineralien können nicht verdunsten und bleiben an der Wandoberfläche haften. Mit der Zeit ergeben diese Mineralien ein wolle ähnliches Gebilde. Diese ist in der Regel nicht giftig. 


Antwort
von darkfront12, 25

Das klingt garnicht gut. salpeter ist pures gift für atemwege+lunge! Staubsauger am besten wegschmeissen, sonst kommen noch schlimmere langzeitfolgen als die du eh schon hast! Geh sicherheitshalber zum lungenarzt, bevor du noch in paar monaten einen lungenriss erleidest!

Lg und gute besserung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten