Frage von xyz07, 86

Auge Entzündung und Arbeit?

Hey Community,

Ich habe eine Frage..
Ich habe eine Entzündung am Auge und ein Anfang eines Gerstenkorns. Ich arbeite regulär 8h am PC. Sollte ich das Arbeiten vermeiden oder isses egal?

Habe schon Tropfen und Salben vom Arzt verschrieben bekommen.

Antwort
von Rheinflip, 62

Ab zum Augenarzt, der wird dir Bescheid geben. 

Antwort
von supersuni96, 58

Es ist ein Märchen, dass die Augen sich "überanstrengen" beim Arbeiten am PC. Einzig und alleine überanstrengt man seinen Körper durch falsche Haltung oder die Augen werden nicht genug befeuchtet durch den "starren Blick". Das hat aber alles nichts mit einer Entzündung AUßERHALB des Auges zu tun. Und ein Gerstenkorn ist in der Regel ja am Augenlid und nicht im Auge.

Also Ja, du kannst unbedenklich deiner Arbeit nachgehen.

Kommentar von xyz07 ,

Danke für Deine Antwort, das klingt für mich sinnvoll.

Antwort
von Thadeus, 69

Bildschirmarbeit strengt die Augen an und wenn du damit in der jetzigen Lage übertreibst kann das noch länger dauern bis es abheilt.

Antwort
von Nunuhueper, 60

Bei Übermüdung reibst Du Dir die Augen, das schon allein kann die Entzündung am Augenlid hervorrufen. 

Mir half das Präparat (aber nur D 4):

http://www.homoeopathie-homoeopathisch.de/homoeopathische-mittel/Aconitum-napell...

Antwort
von TC12345, 58

Der Arzt hat dir bestimmt gesagt, ob du lieber doch nicht arbeiten solltest.
Lass dich ne Woche krankschreiben :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community