Frage von EisernerStuhl, 72

Arzttermin erst in 2 Monaten?

Ich hab nen Verdacht auf ne Krankheit und soll zum Orthopäden gehen. Wenn es das ist was vermutet wird sollte man möglichst schnell handeln, habe ich gehört. Ich habe heute beim Orthopäden angerufen um mir nen Termin geben zu lassen und der ist in 2 monaten! Was soll ich jetzt tun?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von TorDerSchatten, 45

Seit dem 25.01. sind von den Kassenärztlichen Vereinigungen Terminservicestellen geschaltet. Nimm dir deinen Überweisungsschein zur Hand und ruf da an, die versuchen, die Wartezeit zu verkürzen, indem sie dir einen anderen Termin bei einem anderen Orthopäden besorgen.

Gib "Kassenärztliche Vereinigung xxdeinBundeslandxx" ein und dann Terminservice

Antwort
von einfache, 52

leider als Kassenpatient immer wieder der Fall. Ich persönlich zahl mir den Termin dann privat......und kommt somit schneller dran.

Antwort
von Knuffihatangst, 30

Wenn es nicht möglich ist eher einen Termin zu bekommen, dann geh direkt als Notfall in die Praxis. Dann dürfen die dich nicht wegschicken und du kommst noch am selben Tag dran. Sollten die dich trotzdem vertrösten wollen und keinen Akuttermin geben, dann gehst du direkt ins Krankenkaus in die Notaufnahme
.
Dort hast du zwar auch eine lange Wartezeit, aber wirst behandelt.

Antwort
von mimi142001, 44

Da nochmal anrufen und deine Situation erklären
Oder einen anderen Orthopäden

Kommentar von EisernerStuhl ,

Schon alles versucht. Kein weiterer Termin frei, da wir nen fachärztemangel haben.

Kommentar von mimi142001 ,

dann ins Krankenhaus

Antwort
von AcReeh, 38

Einen anderen Orthopäden aufsuchen oder dich ins Krankenhaus einweisen lassen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community