Frage von 221jenny, 98

Antibiotikum in der 2. Pillenwoche.Wann bin ich wieder geschützt?

Hallo,

als kleine Info vorab ich nehme die Leona Hexal (Mikropille). Ab dem 20.11. nehme ich wieder meine Pille und habe somit 7 richtig genommen und heute nehme ich dann die 8. Allerdings habe ich eine Mandelentzündung und nehme ab heute (27.11.) Penicilin. Ich muss das 10 Tag nehmen. Wenn ich die 10 Tage um sind habe ich nur noch 4 Pillen übrig (habe das schon ausgerechnet). Um wieder geschützt zu sein muss ich allerdings 7 nehmen und um in die Pause zu gehen 14 richtig nehmen oder kann ich nach den 4 direkt in die Pause?

Kann mir da jemand helfen? Danke schonmal!

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Jeally, Community-Experte für Pille, 98

Wenn dein Antibiotika überhaupt die Wirkung der Pille beeinflusst (siehe Packungsbeilagen AB), dann musst du die Tage vor, während der Antibiotikaeinnahme und bis du nach Absetzen des Antibiotika 7 Pillen korrekt genommen hast, zusätzlich verhüten.

Kommentar von 221jenny ,

Habe irgendwie übersehen wo man die Beschreibung zu der Frage reinschreiben kann :D habs jetzt bearbeitet kannst du nochmal drüber gucken? :)

Kommentar von Jeally ,

Du kannst auch nach den 4 Pillen schon in die Pause, bist dann aber erst geschützt, wenn du nach der Pause 7 Pillen korrekt genommen hast. Am besten lässt du die Pause einfach aus und beginnst direkt mit dem nächsten Blister, so bist du schon 7 Tage nach dem Absetzen des Antibiotika geschützt

Kommentar von 221jenny ,

Okay danke :) ich denke ich gehe nach den 4 in die Pause sonst komme ich aus meinem gewohnten Rhythmus.

Kommentar von Jeally ,

Gerne :)

Kommentar von 221jenny ,

Wenn ich z.B. nicht in die Pause gehe wie du vorgeschagen hast wie muss ich dann weitermachen? Also dann den nächsten Blister direkt dranhängen und ganz nehmen oder nach 14 Tagen in die Pause oder wie mache ich das dann am Besten?

Kommentar von Jeally ,

Am besten den ganzen Blister nehmen und dann in die Pause gehen. Wenn du nur so viele Pillen nimmst, bis du 14 genommen hast sind wieder nicht genug in dem Blister für nach der Pause. Deswegen ist es am einfachsten den Blister ganz zu nehmen und dann in die Pause und danach wie gewohnt weiter zu machen

Kommentar von 221jenny ,

Stimmt habe ich nicht bedacht. Danke! :)

Kommentar von Jeally ,

Gerne :)

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 67

Hallo 221jenny

Wenn  das  Medikament  den  Schutz wirklich  beeinträchtigt  (erfährst  du  in  der  Apotheke  oder aus  dem  Beipackzettel  des  Medikamentes,  steht unter   Wechselwirkungen)  dann  bist du  nicht  mehr geschützt.  Der  Schutz tritt  erst  wieder ein  wenn  du nach  dem  Absetzen  des  Medikamentes die  Pille  mindestens 7  Tage  fehlerfrei genommen  hast.  In  der  Pause bist du aber nur geschützt wenn du die  Pille vorher 14 Tage fehlerfrei genommen hast.

Du solltest also nach dem Ende des Blisters anstatt in die Pause zu gehen sofort mit dem nächsten Blister weitermachen und erst am Ende dieses Blisters in die Pause gehen. Dein Schutz beginnt dann nach der 3. Pille dieses Blisters.

Gruß HobbyTfz

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community