Frage von 22Caroline89, 119

Akute Bronchitis und schmerzen beim Solarplexus?

Hallo zusammen. Ich quäl mich nun schon seid 5 Tagen mit starken Hustenanfällen rum. Angefangen hat es vergangen Donnerstag mit Reizhusten und mit jedem Tag wurde es schlimmer, Symptome wie Fieber, Kopfschmerzen, brennende Augen, Schüttelfrost und Ohrenschmerzen kamen hinzu. Gestern bin ich dann zum Arzt: Diagnose-- akute Bronchitis die sich anhört wie eine Lungenentzündung. Verschrieben wurde mir darauf hin paracetamol 500mg, thymiverlan, nasenspray, und codeintropfen.
Sooo all das bringt keine Besserung. Jetzt ist es so das ich beim Husten unter extremen Schmerzen im Bereich der Solarplexus leide und enorme Angst habe das es sich zu einer Lungenentzündung entwickeln kann. Auch das abhusten vom Schleim fällt mir schwer da ich ihn nicht mal richtig hoch bekomm. Wie lang geht in der Regel eine akute Bronchitis, gibt es andere Heilmittel ohne Nebenwirkungen? Homöopathische Mittel nehme ich zusätzlich ein.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von silberwind58, 101

Versuch mal ACC akut,neben Deinen ganzen Arzneien,gibt es in der Apotheke ohne Rezept. Ich glaube,wenn es der Husten und Schleim ist,bist Du bald wieder fit. Viel trinken,schlafen,schwitzen,schonen!

Kommentar von 22Caroline89 ,

Danke dir, hab ich sogar noch zuhause. Werde gleich mal eine nehmen.
Schwitzen tue ich dank dem Fieber so sehr das ich mich nachts umziehen kann 🤒

Kommentar von silberwind58 ,

Das ist gut ! jetzt nur noch schlafen und schwitzen !

Kommentar von 22Caroline89 ,

Wie lang geht so ein Infekt in der Regel? Das Fieber ist zwar weg jedoch die extreme Hustenanfälle nicht 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community