Frage von dielisabonn, 26

Akkuschrauber knacken schädlich?

Wenn man mit einem Akkuschrauber schrauben festzieht kommt es am Ende, wenn der Akkuschrauber die Schraube nicht mehr fester ziehen kann, zu einem Knackgeräusch bei jeder Umdrehung. Ist dies Schädlich für den Akkuschrauber? Oder ist es ähnlich wie bei einem Drehmomentschlüssel, dass signalisiert wird, dass die Schraube ausreichend angezogen ist?

Antwort
von Lupulus, 17

Oder ist es ähnlich wie bei einem Drehmomentschlüssel, dass signalisiert wird, dass die Schraube ausreichend angezogen ist?

Genau das. Meist kann man die Obergrenze auch einstellen.

Kommentar von dielisabonn ,

danke!

Antwort
von DG2ACD, 20

Deine Beschreibung klingt nach einer Drehmomentbegrenzung. Meist sind diese in den Schraubern nicht so wahnsinnig hochwertig und verschleißen.

Aber grundsätzlich scheint es eben genau das zu sein, was Du selber beschrieben hast, eine Drehmomentbegrenzung.

Kommentar von dielisabonn ,

dankeschön!

Antwort
von FouLou, 18

Bist du dir sicher das nicht einfach nur der Bit überspringt. Das ist bei mir meistens die Quelle vom Knacken beim Akkuschrauber.

Zu oft sollte man das nicht bei ner schraube machen weils dann die entsprechende Fassung der schrauben kaputt macht und die schraubenzieher oder bits nicht mehr greifen.

Kommentar von dielisabonn ,

der bit springt nicht über, es handelt sich demnach um die drehmomentbegrenzung wie von den andern beiden Antwortenden bestätigt wurde. trotzdem danke!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten