Additionsverfahren in einer Sachaufgabe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hühner haben 2 Beine und Kaninchen 4 Beine, das ist der Grund ;-))

I.) x + y = 42

II.) 2 * x + 4 * y = 132

I.) mit -2 malnehmen ->

I.) -2 * x - 2 * y = - 84

I.) und II.) addieren -->

(-2 + 2) * x + (4 - 2) * y = (132 - 84)

2 * y = 48 | : 2

y = 24

I.) x + y = 42

I.) x + 24 = 42 | -24

I.) x = 18

Es sind also 18 Hühner und 24 Kaninchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1 Gleichung:

X(=Huhn; es ist ein x, weil das Huhn ein Kopf hat) + y (= Kaninchen; es ist ein y, weil ein Kaninchen ein Kopf hat = 42 (Anzahl der Köpfe)

2 Gleichung:

2x (= Huhn; es sind 2x, weil Hühner 2 Füße haben) + 4y (=Kaninchen; es 4y, weil Kaninchen 4 Füße haben) = 132 (Anzahl der Beine)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?