Absage wegen Todesfall, Tertia. Keiner geht ran?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es tut mir für dich und die Familie sehr leid,aber wenn ich davon ausgehe das du mit der Familie im eigentlichen Sinn außer Freundschaft nichts zu tun hast,wird es sicher nicht ohne eine Folge für dich über die Bühne gehen !

Ich hatte im Jahr 2008 - 2009 auch eine Maßnahme,im März 2009 ist zuerst mein Vater und 3 1/2 Wochen später mein ältester Bruder verstorben,nur für meinen Vater habe ich 2 Tage Sonderurlaub bekommen,da ich mit ihm in gerader Linie verwandt war.

Für meinen Bruder gab es gar nichts,soll heißen,wenn ich nicht noch Urlaub gehabt hätte bzw.ich mich nicht krank schreiben lassen hätte weil es nervlich nicht mehr ging,hätte ich sicher auch mit irgend etwas rechnen müssen.

Aber wenn du Glück hast sehen sie das bei euch nicht so eng.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung