Frage von ChristopherN 20.01.2012

Abnehmen mit Detlef D! Soost? I make you sexy

  • Hilfreichste Antwort von Nataschka29 08.12.2013
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Hallo an alle,

    Das ist wirklich das erste mal dass ich in einem Forum, einen Beitrag lasse...

    Ich mag Detlef nicht so gerne und er hat mich schon immer angenervt bei Popstars, aber.....

    Sein " Konzept" hilft.

    Es reicht sich schon das erste Video anzuschauen, wo er alle Lebensmittel vorstellt!

    Man muss sich da selbst reinleben und es verstehen! Alle die es kennen, werden wissen was ich meine! Also... Um es kurz zu fassen, sollte man auf Milchprodukte, Obst, Zucker und Kohlenhydrate verzichten. Morgens wenn ich aufstehe, frühstücke ich Brötchen mit käse und Wurst! Zwei Stück sogar und trinke dazu schwarzentee mit Milch und Zucker!

    Bevor ich das Mittagessen zubereite gegen 13 Uhr, trinke ich einen Latte machiatto ! Dann gibt es Mittag und zwar: Hähnchen, Pute, Rind oder Schwein, mit Gemüse Gemüse Gemüse !!! Und es gibt, wenn man einfallsreich ist, soooo viele Varianten von und an Gemüse , dass es trotzdem immer eine Abwechslung gibt!

    Manchmal, wenn ich aber doch Lust auf süßes bekomme, dann trinke ich meinen zweiten Latte gegen 16 Uhr und ich bin bedient!

    Wenn es abends wird und ich Hunger bekomme, dann knabbere ich entweder an verschiedenen nusssorten, Eier oder mache mir ein paar Tomaten! Salat tut es auch! Ein glas Wein oder Bier am Abend, genieße ich ab und an auch!

    Das mache ich 6 Tage die Woche ( momentan 5 Tage, da Weihnachtszeit ist ) Und einen Tag in der Woche, worauf mein Mann und ich uns die ganze Woche drauf freuen!!! Darf man alles essen was man möchte! Bei uns ist es der Samstag und da schlagen wir uns die Bäuche voll und es macht so Spaß !!!

    Ich habe so, 6 kg in 8 Wochen abgenommen und es geht noch weiter! Man muss einfach nur konsequent sein und sich da reinleben!

    Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich kein bisschen Sport dazu gemacht habe!

    Es ist so lächerlich was hier geschrieben wird!!! Allein schon lass es und fang mit joggen und gesünder Ernährung an, ne echt?? Darauf hatte ich nie Lust und werde auch nie im Leben joggen gehen! Deshalb probiert man doch Diäten aus, die zu einem passen!

    Wenn manche damit klarkommen ihr leben lang ( was man sich verinnerlichen sollte, da es sonst zu einem Jo-Jo Effekt kommt) punkte zu zählen?? Na danke.... Dann ist es ok und die sollen dann Weightwatchers machen. Aber ich finde dieses Konzept, dass man sich einfach nur gesund ernährt und einen Tag oder zwei , in der Woche ich was gönnt und in seinem Leben nie auf was verzichten muss, dann finde ich das schon sehr gut.

    Es wird nie so sein dass man auf süßes und Alkohol verzichten muss! Was soll das..... Das ist sowas von unrealistisch!

  • Antwort von resaone 20.01.2012
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Oh man da willst du wirklich für so einen Mist dein Geld ausgeben? Nee also mal ehrlich: Der gesunde Menschen verstand sagt einem doch wie man abnimmt.... Gesund essen und viel Sport....So schwer ist es nicht.....

    Wenn du dein Geld dennoch loswerden willst.....Dann an mich, für die Kohle bekomme ich jeden in 7 Tagen 10kg leichter :-D

  • Antwort von Kurushiyama 20.01.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ich halte davon gar nix.

    1. 15kg in 10 Wochen sind eindeutig zu viel.
    2. Von irgendwelchen Videos nimmt man nicht ab. Motivation kommt von innen, nicht von aussen
    3. Es gibt keine Garantie

    Hier meine Tipps zum Abnehmen:

    1. Mit leichtem Jogging anfangen. 3 x 45min die Woche
    2. Süßigkeiten und Alkohol werden ersatzlos gestrichen; einmal die Woche was trinken oder ein wenig Süßigkeiten ist ok.
    3. Befolgung der 10 Grundregeln der DGE: http://www.dge.de/modules.php?name=Content&pa=showpage&pid=15
  • Antwort von EllenKiara 03.12.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Also ich habe die Diät ja ausprobiert und bin überhaupt nicht begeistert...anfangs war ich das noch, aber nach einer gewissen Zeit wurde ich immer unzufriedener...dass sogar Freunde und Familie mich darauf angesprochen haben. Auf sovieles zu verzichten hat meinem Körper nicht wirklich gut getan...habe Haarausfall und Krämpe bekommen (Krämpfe hatte ich davor noch nie!!!) Abgenommen habe ich zwar auch...aber das war ruck zuck wieder drauf. Hab mich jetzt wieder den Weight Watchers zugewandt...da nehme ich zwar langsamer ab aber dafür gesund. Und verzichten muss ich auch auf nichts verzichten. Erst im nachhinein ist mir klar was ich mir mit diesen Wochen angetan habe...keine Milchprodukte und kein Obst...ja geh mal mit Freunden in die Stadt und dann in ein Cafe...super klasse Gefühl den anderen zuzuschauen :( Naja mit Weight Watchers bin ich einfach glücklicher und kann auch mal naschen. Mit denen habe ich meine ersten 15 Kilo mit Genuss und OHNE Verzichten geschafft und ohne Probleme gehalten....warum ich das 10 WBC ausprobieren musste weiß ich auch net. Ich sollte es nach Jahrelangen Diäten doch wissen, dass solche Versprechungen von wegen ohne Probleme und schnell abnehmen und bla bla bla einfach nichts bringen. Diäten sind quatsch...das einzige was wirklich gut ist, ist eine Ernährungsumstellung :) Aber das merke ich leider viel zu spät. Lasst die Finger von dem Programm...euer Körper wird euch danken. Geht lieber zum Arzt und lasst euch ein Ernährungsplan erstellen. Das einzige was mir das Programm gebracht hat...die Übungen sind ok...die mache ich heute noch :)

    PS.: Lasst auch die Finger von irgendwelchen Diätpillchen...hab vor 2 Jahren mal welche ausprobiert....nöööö nichts passiert...verschwendetes Geld.

  • Antwort von Mudda24 13.08.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Ganz ehrlich, ich würde im leben nicht so viel Geld fürs abnehmen ausgeben! Ich habe innerhalb von sechs Wochen zehn Kilo abgenommen und weist du wie?! Ganz einfach! -Nix süßes mehr. -Kein Tropfen Alkohol. -Kalorienarmes kochen-echt super lecker und Frisch -Jeden Tag so ca. 20 min. Sport,

    mehr nicht. Ist nicht schwer und nicht so extrem anstrengend! Probier es aus, würde ich echt jedem so empfehlen!

  • Antwort von railan 20.01.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Ich hätte auf jeden Fall lust auf sowas... - dann mach halt!

    Welche Garantie habe ich, dass es klappt mit der Gewichtabnahme sowie dem Muskelaufbau? - keine

    Was haltet ihr davon? Lohnt es sich? ohne das Programm zu kennen - nein

    Jedes Jahr gibt's 10 völlig neuartige Superdiäten. Warum wohl? Weil keine funktioniert.

  • Antwort von Silli0815 20.01.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Ich denke, wenn man das durchzieht, dann bringt es auch was! Man muss sich nur daran halten und sich danach ordentlich weiter ernähren und nicht wieder essen, wie vorher.

    Finde das auch total interessant, aber mir ist das Geld zu schade!

  • Antwort von Kyokushinkai 20.01.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Das einzige was dabei abnimmt ist Dein Kontostand!

    Aber das Geld ist ja nicht weg. Es hat nur ein anderer, nämlich dieser Megalooser von D.

    Pahh, pahh, pahh..............

  • Antwort von Binsche61 04.04.2014

    Hallo und guten Morgen. Das Programm zu verteufeln ist voreingenommen, vorallen wenn man das Prinzip nicht versteht. Leute es geht doch einfach darum seine Ernährung umzustellen und von den Fertigprodukten und ungesunden Zusatzstoffen weg zu kommen. Eine Ernährungsberatung kostet ( wenn man sie von der Krankenkasse genehmigt bekommt) Eigenanteil für 6 Sitzungen 75 Euro. Die Beratung hat mir viel gebracht. Wir essen einfach zu viel und unkontrolliert. Meine Devise heisst. Frisch kochen wenig Fleisch . Kartoffeln, Naturreis und Vollkorn oder Dinkelnudeln. Mitlerweile backe ich Brot und Kuchen selbst. Ich verzichte auf das Tote Weizenmehl Typ 406. Vorallem künstliche Süssungsmittel und weißer Zucker. Es funktioniert prima. Bewegung muss sein und wenn es der tägliche Spaziergang an der frischen Luft ist. Das regt den Stoffwechsel an und stärkt dein Immunsystem. Finger weg von Light Produkten. Die sind der letzte Dreck. Ich bin berufstätig und arbeite im Schichtbetrieb also kommt mir nicht von wegen ihr habt keine Zeit dafür. Das sind faule Ausreden. Das ist alles eine Kopfsache. Wenn ihr es wirklich wollt, dann klappt das auch und ihr werdet merken wie gut es euch dabei geht und die Pfunde purzel von ganz alleine. Einen schönen Tag

  • Antwort von chrisglatzel 19.02.2014

    moin moin.... mr soost hat diese abnehm sache nicht erfunden...^^^gibt viele die denke... boahh der hats ja drauf... aber das ist ein witz... was seine methode angeht abzunehmen... hat einen namen... man nennt Es Palei---> Steinzeitprinzip.... es ist keine diät sondern eine lebensweise... die aber muss ich sagen SUPER funzt... ich mach es selber... und habe in den ersten 4 wochen 10 kilo abgenommen ohne das irgendwas an fett hängt^^... sport dazu ist absolut erwünscht... aber nicht in übermasen sondern nur bis man seine eigene grenze erreicht hat!!!ich kann Paleo nur empfehlen... achso... für alle die jetzt sagen wollen das es einseitige ernährung ist liegt komplett falsch... mehr abwechslung geht nicht... und ich kann von gewissen sachen so viel essen wie ich will... auch abends^^ und ich nehme dabei noch ab.... googled einach mal Paleo... mache mir öfter 1 kg putengullasch... als beilage ist halt gewöhnungsbedürftig... KEINE kartoffeln nudeln oder reis... kein brot.... mit brot wird man fett... ist erwiesen... also nehem ich gemüse oder eier on mass als beilage...

    wer auf zucker egal auf welocher weise verzichtet hat schon 50% geschafft... genause wie brot!!!! man glaubt gar nicht wie fett das macht!!!! so in diesem sinne!!

    lg

    chris

  • Antwort von jbdani 31.05.2013

    der Soost ist mir total unsympathisch. der will nur Geld alles andere ist dem egal.

  • Antwort von peterline 15.01.2013

    hallo ihr lieben...

    um auch mal ne frage (wenn auch schon älter) zu beantworten schreib ich hier auch mal was,

    zum einen gibt es nichts im leben mehr kostenlos, gerade wenn es um diäten gibt. Ich selbst bin vor fast 3 monaten zum ersten mal mama geworden und hab 25 kilo zugenommen, jedoch gleich anch der geburt 14 kilo wieder runter bekommen, doch die anderen kilos sind sehr hartnäkig.

    ich finds immer schade zu lesen, das man immer alles von vorne rein schlecht reden muss und das ohne eigene erfahrungswerte mit bestimmten produkten. klar ist eine gesunde skepsis angebracht aber nur auf sein vorurteil zu pochen ist auch nicht gut.

    ich denke ich werde das programm von D! probieren und sehe die 80€ als ansporn das ganze auch durch zu ziehen und ernst zu nehmen.

    da 80€ auch für mich viel geld ist, teil ich es mir mit meinem partner, und für 40€ kann ich damit zufrieden sein...

    macht es doch wenn ihr unsicher seit genauso, sucht euch einen trainingspartner oder eine gruppe, teilt euch die kohle und schon hat man weniger zu verlieren.

    Denn i-wo muss man ja anfangen und es gibt auch für mich an JEDER diät etwas auszusetzten und einen grund warum ich DIESE diät nicht machen sollte find ich auch immer wieder, aber diesmal will ich das ganze durchziehen... das ich keine 20 kilo verliere ist ja ganz klar, die leute die das schaffen sind meist auch stark übergewichtig und verbrennen erstmal das was der körper eh nict brauch (wasser überschüssiges fett) mein ziel ist es auch nicht soviel zu verlieren 8 kilo würde mich schon glücklch machen.

    ausserdem bin ich ein mensch der gerne nach richtlinien und strukturiert arbeitet....wenn ich also ein klares programm bin genauen ansagen habe kann ich damit am besten arbeiten/abnehmen.

    ich probiers und werde berichten

    l.g peterline

  • Antwort von redlady2411 11.09.2012

    hallo also erst einmal wer behauptet das 20 kg in 10 Wochen zuviel sind. das ist quatsch und nicht jeder wird soviel abnehmen. ich Babel zum Beispiel ohne Sport mit layenberger von Februar 2011 bis Oktober 2011 23 kg a genommen. mit ärztlicher Kontrolle. jetzt habe ich mir die Tipps mit der Ernährung von ihm über kommen. das Video ist ja kosten los. mache Sport im Fitness studio und habe seit letzte Woche Montag 4 kg abgenommen. im Prinzip darfst du alles essen nur keine kohlenhhydrate und Milch Produkte. und man kann sich auch ohne Kartoffeln und Co. gesund und ohne Hunger ernähren. ich mache keine schleichenden Werbung. weile 79 Euro sind mir zuviel. selbst Disziplin ist alles. entweder will ich abnehmen oder ich will nicht. und viel trinken. ich esse fast 5 mal täglich kleine Mahlzeiten. und 1 mal die Woche esse ich morgens dann auch ein Brötchen. auch mal ein Müsli Riegel und Obst. ich verzichte auf nichts. bei Obst wegen dem fruchtzucker aufpassen. macht doch euer ding und versuchte eure diät ohne viel Geld aus zugeben.

    Gruss Nicole

  • Antwort von Sommerwende 22.07.2012

    Hallo lieber Christopher, schau mal hier: www.niewiederdick.info Das kostet nix (es sei denn du kaufst Kochbücher, die sehr gut sind). Habe ich durch Zufall gefunden und schon 30 kg abgenommen, obwohl ICH Sportmuffel bin!!!! Du kannst ALLES essen, aber nur "entschlankt". Kann ich NUR jedem empfehlen, der wie ich immer abgenommen, aber hinterher wieder mehr zugenommen hat.

    Wünsche Dir viel Erfolg.

    Ich muss den anderen Leuten zustimmen, die dir geantwortet haben. Egal wie das "Zeug" heißt, was Geld kostet, ist NUR Geldmacherei!!!!!!!!!!

    Da haben welche abgenommen und wollen nun für Ihr Tipps Geld haben.

    Liebe Grüße und Gottes Segen Marianne

  • Antwort von AliceRocky 20.07.2012

    Wenn man sich einfach ein bisschen rafft und den ar*** erhebt, dann hat man viel mehr vom abnehmen! Jegliche Diäten sind die grösste sch*****, die es gibt!ich kickboxe und halte somit mein wunschgewicht, erreiche meine traumfigur, baue ein wenig die Muskeln auf UND kann zudem mich noch gegen jegliches dreckschwein wehren! Und dafür zahle ich NUR 30 Euro! Also hoch mit den faulen hintern und wenn man keine kohle hat: joggen gehen und die Dinge der Natur zum workout nutzen!

  • Antwort von bonnie80 13.07.2012

    Hey. Das Programm von D! Soost ist nicht für jedermann bestimmt. Ich z.b. kann aus gesundheitlichen Gründen wenig bis kaum Sport machen, bin Vegetarier und ich hasse Diäten bei denen man auf irgendetwas verzcihten muss. Denn spätestens nach 3-4 Tagen, bekomm ich Heißhunger darauf. Habe mich daher für Weight Watchers entschieden und es war das Beste was ich machen konnte. WW ist eine komplette Ernährungsumstellung und wenn ich Bock auf Brot, Nudeln oder Kartoffeln hatte, hab ich Sie auch gegessen. Habe so innerhalb von 2,5 Monaten 8 kg (ohne großartigen Sport zu treiben 1x alle 2 Wochen hab ich was gemacht) verloren, das ist ein gutes Ergebnis. Ich habe dies alles online gemacht, da ich keinen Bock auf die Treffen hatte. Hat super geklappt. Momentan machen das echt viele in meinem Bekanntenkreis und jeder hat Erfolg damit. Und vorallem ist es dauerhaft, da man hier seine Essgewohnheiten umstellt. Ich denke wenn du D! Ding machst und danach wieder Kohlenhydrate zu dir nimmst, haste bestimmt gleich wieder nen paar Kilos drauf.

    In diesem Sinne, viel Spaß beim abnehmen! ;)

  • Antwort von Zimbo222 10.07.2012

    wenn ihr mit dem Programm zufrieden seit, meldet euch bitte mal per mail bei mir. vllt kann ich euch 1-2 videos als test erstmal abkaufen?

    for_zimbo [at] partyheld.de

    gruss marco

  • Antwort von EllenKiara 10.07.2012

    Also ich habe mich bei diesem Programm angemeldet und probiere es einfach mal aus...im Vorfeld meckern bringt auch nichts...wenn es nicht funtioniert kann ich mich immernoch beschweren ;) Bin aber echt mal gespannt ob es was bringt. Die ersten Rezepte habe ich schon ausprobiert und die sind echt lecker.

    Und eigentlich ist es doch logisch, dass man nach einer Diät nicht wieder mit Fressen anfangen sollte...Pizza, Burger und Co. sollten auch nach einer Diät tabu sein. Ab und an ist ja ok...aber nicht wie vorher.

    PS.: Kohlsuppendiät ist nur zum entschlacken gedacht, deshalb sollte man sie nicht länger als eine Woche machen, weil dem Körper auf Dauer die wichtigen Nährstoffe fehlen. Diese Diät ist gut wenn man schnell paar Kilos verlieren will um bei der nächsten Feier im Kleid gut auszussehen...und ganz ehrlich...eine Woche Kohlsuppe...mir hat es nach drei Tagen gereicht...da hing es mir echt zum Halse raus.

  • Antwort von annie35 07.07.2012

    ich habe mir einige der videos angeschaut und ernähre mich dementsprechend jetzt seit 2 wochen ohne kohlenhydrate. Und ich bin völlig begeistert, habe schon 4 kg verloren. und das beste ist ja, das man an einem tag der woche alles essen kann was man will. ich habe schon einige diäten probiert, aber diese gibt wirklich sinn. also ich kann es nur empfehlen, aber letztendlich musst du es selbst entscheiden. viel glück dabei :)

  • Antwort von annie35 07.07.2012

    ich habe mir einige der videos angeschaut und ernähre mich dementsprechend jetzt seit 2 wochen ohne kohlenhydrate. Und ich bin völlig begeistert, habe schon 4 kg verloren. und das beste ist ja, das man an einem tag der woche alles essen kann was man will. ich habe schon einige diäten probiert, aber diese gibt wirklich sinn. also ich kann es nur empfehlen, aber letztendlich musst du es selbst entscheiden. viel glück dabei :)

  • Antwort von flodderly 29.06.2012

    Ich weiß nicht wo euer Problem ist! Wenn man mal ehrlich ist, dann gibt man doch fürs Fitnessstudio viel mehr Geld aus und geht vielleicht gar nicht hin! Oder für ungesunde Ernährung wie fastfood unds so! Ich war einfach neugierig und will ausprobieren, ob es funktioniert, erst dann kann man sich ein Urteil erlauben! Ich bin in der 4. Woche mit Soosts Programm und kann nur sagen- AUSPROBIEREN !! Die Rezepte sind einfach ,schnell und super lecker. Man kann jede Menge essen und ist auch noch satt! Ich habe mittlerweile in 3,5 Wochen 4,8 Kilo abgenommen! Mir gehts super dabei und kann es nur empfehlen! Habe vorher auch Sport gemacht ( joggen und fitness) und habe natürlich von Anfang an mein Programm weiter gemacht und nehme das von Soost noch dazu! es macht echt Spaß! Probier es einfach aus!

  • Antwort von Elfriede85 07.06.2012

    also die Frage is zwar schon ein wenig her, aber werde trotzdem mal was dazu sagen. mache das programm jetzt fast 3 wochen und es ist wirklich super. natürlich musst du auch den willen haben was zu verändern, sonst bringt dir keine diät was, wenn du sie nach 2 wochen wieder abbrichst! Ich finde das programm einfach umzusetzen und du gewöhnst dich ganz schnell an die ernährungsumstellung. du hast gar keine lust mehr auf süßes (zumindest ich) und du darfst an einen tag in der woche das essen was du willst, das steigert natürlich die motivation. also ich habe schon echt viele diäten ausprobiert, aber keine hat wirklich was gebracht, außer diese. natürlich wirst du wahrscheinlich keine 15-20 kg verlieren, aber du nimmst ab und wenn es auch nur 10 kg sind, na und, das ist gut und du wirst dich besser fühlen. ich habe in 2 wochen 3 kg abgenommen und du wirst das auch schaffen. wünsche dir viel glück dabei!!

  • Antwort von legoherz 07.05.2012

    das konzept klappt auf jeden fall! es wurden auch schon dokumentationen im tv ausgestrahlt. dabei wurden 2 leute über 10 wochen begleitet und im endeffekt haben sie mit hilfe der programms rund 10-15 kilo abgenommen. ich habe mich auch schon angemeldet und bin begeistert. bin allerdings noch ganz am anfang und kann leider noch von keinen eigenen ergebnissen berichten. noch was: kohlsuppe ist total ungesund! man ernährt sich nur eintönig und nach ein paar tagen kannst du die suppe nicht mehr sehen.

  • Antwort von jj88888 05.04.2012

    Ich besitze das Programm selbst nicht, kann daher nicht beantworten, wie gut die Qualität der Videos und des Materials ist. Allerdings lebe ich seit Anfang des Jahres nach den Grundsätzen, die Detlef Soost auf der Werbeseite für sein neues Programm kurz beschreibt und kann versichern, dass diese wirken. Und es ist ohne weiteres möglich, 15 kg in 10 Wochen abzunehmen, wenn man eine vernünftige Strategie hat.

  • Antwort von birgit74 02.03.2012

    schnell und alle sind happy-generation. detlef will einfach geld verdienen und sich unsere wünsche und probleme zu nutze machen. ich hoffe inständig, er scheitert. ich hoffe auch, dass besonders junge menschen nicht drauf rein fallen. birgit

  • Antwort von makimiso 26.02.2012

    Hallo, ich habe mich da angemeldet und bin total begeistert!!!! Ich habe tatsächlich schon viele Diäten hinter mir;( Aber noch nie war ich von einer sooooooo begeistert wie von i make you sexy. Mein Fazit die 80 Euro Investition lohnt sich !!! LG und viel Erfolg

  • Antwort von helas13 22.01.2012

    Hab gerade auf der Homepage gelesen, dass es eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie gibt, wenn man unzufrieden ist.

  • Antwort von ollidaman 21.01.2012

    Mach P90X. Trainingsprogramm aus Amerika in dem du nach 90 Tagen gute Resultate vorzeigen kannst. Da hast du ne Garantie, solang du es ordentlich machst siehst du nach 90 Tagen ausgezeichnet aus( kann ich dir aus Erfahrung versichern). Kannstes ja mal bei Youtube nachschaun, da sind genug zufriedene Kunden mit vorher-nachher-Bildern drin. Würde diesem Zauber mit 2 mal pro woche trainiern und gut aussehn auf jeden fall nicht trauen

  • Antwort von vonnielein 20.01.2012

    Hallo ! Also ich habe mich heute zum Programm angemeldet und schon die ersten Videos sowie ausführliche Essens - und Sportpläne erhalten.

    Die Videos erklären das Konzept sehr gut - es ist auch ein Programm dabei, bei dem man Gewicht und Maße Woche per Woche einträgt.

    Zu deiner Frage mit dem Geld: Man erhält sein Geld zurück wenn man nicht zufrieden ist - also ich würd sagen: leg los! so wie ich. Und die 79 Euro sind dann doch eher noch eine Ansporn nicht, wie so oft, bei einer Diät aufzugeben.

  • Antwort von BarreLand 20.01.2012

    Natürlich wird das Programm wirken ! Die 79,-€ sind eine gute Motivation die Regeln zu befolgen. Wäre es kostenlos, würde man schnell aufgeben... 15kg in 10 Wochen sind Otopie, dennoch wird es helfen sich vernünftig zu ernähren und die Übungen durchzuführen. Gibst Du schnell auf, hast Du 79,-€ verschenkt, ziehst Du's durch wirst Du feststellen, dass Du dich besser fühlst. Auch wenn es "nur" 4-5 kg sind...

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!