Frage von ChristopherN,

Abnehmen mit Detlef D! Soost? I make you sexy

Hey! Gestern Abend präsentierte D! Soost bei TV TOTAL sein neues Programm I make you sexy. Ein neuartiges Abnehmprogramm bei dem man in rund 10 Wochen bis zu 15 kg abnehmen kann. Ich versuche es schon seit Monaten, allerdings ohne Erfolg. Bei Facebook stand drin, es kostet einmalig 79€. Man bekommt 30 Videos. Er sagte man bekommt Verschiedene Videos über Work-Out-Übungen, viele Rezepte und Motivation pur. Ich hätte auf jeden Fall lust auf sowas...

Welche Garantie habe ich, dass es klappt mit der Gewichtabnahme sowie dem Muskelaufbau? Was haltet ihr davon? Lohnt es sich?

Hilfreichste Antwort von Nataschka29,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hallo an alle,

Das ist wirklich das erste mal dass ich in einem Forum, einen Beitrag lasse...

Ich mag Detlef nicht so gerne und er hat mich schon immer angenervt bei Popstars, aber.....

Sein " Konzept" hilft.

Es reicht sich schon das erste Video anzuschauen, wo er alle Lebensmittel vorstellt!

Man muss sich da selbst reinleben und es verstehen! Alle die es kennen, werden wissen was ich meine! Also... Um es kurz zu fassen, sollte man auf Milchprodukte, Obst, Zucker und Kohlenhydrate verzichten. Morgens wenn ich aufstehe, frühstücke ich Brötchen mit käse und Wurst! Zwei Stück sogar und trinke dazu schwarzentee mit Milch und Zucker!

Bevor ich das Mittagessen zubereite gegen 13 Uhr, trinke ich einen Latte machiatto ! Dann gibt es Mittag und zwar: Hähnchen, Pute, Rind oder Schwein, mit Gemüse Gemüse Gemüse !!! Und es gibt, wenn man einfallsreich ist, soooo viele Varianten von und an Gemüse , dass es trotzdem immer eine Abwechslung gibt!

Manchmal, wenn ich aber doch Lust auf süßes bekomme, dann trinke ich meinen zweiten Latte gegen 16 Uhr und ich bin bedient!

Wenn es abends wird und ich Hunger bekomme, dann knabbere ich entweder an verschiedenen nusssorten, Eier oder mache mir ein paar Tomaten! Salat tut es auch! Ein glas Wein oder Bier am Abend, genieße ich ab und an auch!

Das mache ich 6 Tage die Woche ( momentan 5 Tage, da Weihnachtszeit ist ) Und einen Tag in der Woche, worauf mein Mann und ich uns die ganze Woche drauf freuen!!! Darf man alles essen was man möchte! Bei uns ist es der Samstag und da schlagen wir uns die Bäuche voll und es macht so Spaß !!!

Ich habe so, 6 kg in 8 Wochen abgenommen und es geht noch weiter! Man muss einfach nur konsequent sein und sich da reinleben!

Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich kein bisschen Sport dazu gemacht habe!

Es ist so lächerlich was hier geschrieben wird!!! Allein schon lass es und fang mit joggen und gesünder Ernährung an, ne echt?? Darauf hatte ich nie Lust und werde auch nie im Leben joggen gehen! Deshalb probiert man doch Diäten aus, die zu einem passen!

Wenn manche damit klarkommen ihr leben lang ( was man sich verinnerlichen sollte, da es sonst zu einem Jo-Jo Effekt kommt) punkte zu zählen?? Na danke.... Dann ist es ok und die sollen dann Weightwatchers machen. Aber ich finde dieses Konzept, dass man sich einfach nur gesund ernährt und einen Tag oder zwei , in der Woche ich was gönnt und in seinem Leben nie auf was verzichten muss, dann finde ich das schon sehr gut.

Es wird nie so sein dass man auf süßes und Alkohol verzichten muss! Was soll das..... Das ist sowas von unrealistisch!

Kommentar von Tamuril ,

Du schreibst, nach dem Soost soll man auf Milchprodukte, Obst, Zucker und Kohlenhydrate verzichten. So wie Du es schreibst, könnte man davon ausgehen, dass Du Dich nach dieser Regel ernährst... gleich im nächsten Satz schreibst Du: "... frühstücke ich Brötchen mit käse und Wurst! Zwei Stück sogar und trinke dazu schwarzentee mit Milch und Zucker!" ... .... das passt doch gar nicht zusammen! Du isst Brötchen mit Käse.... alles, was der Soost verboten hat. Dazu Schwarztee, wieder mit Zucker und ebenfalls Milch.... äh... ich frag mich grad, warum DAS die beste Antwort war. Hättest im Grunde auch gleich sagen können: Jo, was der Soost sagt ist schon ok, aber ich hab meinen eigenen Diätplan.

Kommentar von almilly ,

du schreibst, das du dir an einem tag mal was gönnst und alles isst.. was heißt hier "mal was gönnen"?? du isst doch die ganze woche lang nur lauter sachen die man ach ohne diät essen würde! was soll das? man würde ohne diät auch brötchen essen und fleisch und kaffe trinken. was ist daran gesund?? und deine einstellung niemals joggen zu gehn ist nicht wirklich gesund... also an deiner antwort zweifle ich sehr vorallem auch, da du dir selber wiederspirichst. da geb ich Tamuril recht: du sagtst man soll auf kohlenhydrate verzichten und so. und in den nächsten absätzen beschreibst du, wie du die ganze woche lang kohlenhydrate und anderes in dich rein stopfst! und auch nochmal: beste antwort?? Alter? wtf?

Kommentar von LydiaDeetz ,

Dir ist schon klar, dass Brötchen zu der Kategorie Kohlenhydrate zählen? Und Käse i. d. R. zu Milchprodukten zählt? Von der Latte ganz zu schweigen.

Antwort von peterline,

hallo ihr lieben...

um auch mal ne frage (wenn auch schon älter) zu beantworten schreib ich hier auch mal was,

zum einen gibt es nichts im leben mehr kostenlos, gerade wenn es um diäten gibt. Ich selbst bin vor fast 3 monaten zum ersten mal mama geworden und hab 25 kilo zugenommen, jedoch gleich anch der geburt 14 kilo wieder runter bekommen, doch die anderen kilos sind sehr hartnäkig.

ich finds immer schade zu lesen, das man immer alles von vorne rein schlecht reden muss und das ohne eigene erfahrungswerte mit bestimmten produkten. klar ist eine gesunde skepsis angebracht aber nur auf sein vorurteil zu pochen ist auch nicht gut.

ich denke ich werde das programm von D! probieren und sehe die 80€ als ansporn das ganze auch durch zu ziehen und ernst zu nehmen.

da 80€ auch für mich viel geld ist, teil ich es mir mit meinem partner, und für 40€ kann ich damit zufrieden sein...

macht es doch wenn ihr unsicher seit genauso, sucht euch einen trainingspartner oder eine gruppe, teilt euch die kohle und schon hat man weniger zu verlieren.

Denn i-wo muss man ja anfangen und es gibt auch für mich an JEDER diät etwas auszusetzten und einen grund warum ich DIESE diät nicht machen sollte find ich auch immer wieder, aber diesmal will ich das ganze durchziehen... das ich keine 20 kilo verliere ist ja ganz klar, die leute die das schaffen sind meist auch stark übergewichtig und verbrennen erstmal das was der körper eh nict brauch (wasser überschüssiges fett) mein ziel ist es auch nicht soviel zu verlieren 8 kilo würde mich schon glücklch machen.

ausserdem bin ich ein mensch der gerne nach richtlinien und strukturiert arbeitet....wenn ich also ein klares programm bin genauen ansagen habe kann ich damit am besten arbeiten/abnehmen.

ich probiers und werde berichten

l.g peterline

Antwort von EllenKiara,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Also ich habe die Diät ja ausprobiert und bin überhaupt nicht begeistert...anfangs war ich das noch, aber nach einer gewissen Zeit wurde ich immer unzufriedener...dass sogar Freunde und Familie mich darauf angesprochen haben. Auf sovieles zu verzichten hat meinem Körper nicht wirklich gut getan...habe Haarausfall und Krämpe bekommen (Krämpfe hatte ich davor noch nie!!!) Abgenommen habe ich zwar auch...aber das war ruck zuck wieder drauf. Hab mich jetzt wieder den Weight Watchers zugewandt...da nehme ich zwar langsamer ab aber dafür gesund. Und verzichten muss ich auch auf nichts verzichten. Erst im nachhinein ist mir klar was ich mir mit diesen Wochen angetan habe...keine Milchprodukte und kein Obst...ja geh mal mit Freunden in die Stadt und dann in ein Cafe...super klasse Gefühl den anderen zuzuschauen :( Naja mit Weight Watchers bin ich einfach glücklicher und kann auch mal naschen. Mit denen habe ich meine ersten 15 Kilo mit Genuss und OHNE Verzichten geschafft und ohne Probleme gehalten....warum ich das 10 WBC ausprobieren musste weiß ich auch net. Ich sollte es nach Jahrelangen Diäten doch wissen, dass solche Versprechungen von wegen ohne Probleme und schnell abnehmen und bla bla bla einfach nichts bringen. Diäten sind quatsch...das einzige was wirklich gut ist, ist eine Ernährungsumstellung :) Aber das merke ich leider viel zu spät. Lasst die Finger von dem Programm...euer Körper wird euch danken. Geht lieber zum Arzt und lasst euch ein Ernährungsplan erstellen. Das einzige was mir das Programm gebracht hat...die Übungen sind ok...die mache ich heute noch :)

PS.: Lasst auch die Finger von irgendwelchen Diätpillchen...hab vor 2 Jahren mal welche ausprobiert....nöööö nichts passiert...verschwendetes Geld.

Antwort von Elfriede85,

also die Frage is zwar schon ein wenig her, aber werde trotzdem mal was dazu sagen. mache das programm jetzt fast 3 wochen und es ist wirklich super. natürlich musst du auch den willen haben was zu verändern, sonst bringt dir keine diät was, wenn du sie nach 2 wochen wieder abbrichst! Ich finde das programm einfach umzusetzen und du gewöhnst dich ganz schnell an die ernährungsumstellung. du hast gar keine lust mehr auf süßes (zumindest ich) und du darfst an einen tag in der woche das essen was du willst, das steigert natürlich die motivation. also ich habe schon echt viele diäten ausprobiert, aber keine hat wirklich was gebracht, außer diese. natürlich wirst du wahrscheinlich keine 15-20 kg verlieren, aber du nimmst ab und wenn es auch nur 10 kg sind, na und, das ist gut und du wirst dich besser fühlen. ich habe in 2 wochen 3 kg abgenommen und du wirst das auch schaffen. wünsche dir viel glück dabei!!

Antwort von flodderly,

Ich weiß nicht wo euer Problem ist! Wenn man mal ehrlich ist, dann gibt man doch fürs Fitnessstudio viel mehr Geld aus und geht vielleicht gar nicht hin! Oder für ungesunde Ernährung wie fastfood unds so! Ich war einfach neugierig und will ausprobieren, ob es funktioniert, erst dann kann man sich ein Urteil erlauben! Ich bin in der 4. Woche mit Soosts Programm und kann nur sagen- AUSPROBIEREN !! Die Rezepte sind einfach ,schnell und super lecker. Man kann jede Menge essen und ist auch noch satt! Ich habe mittlerweile in 3,5 Wochen 4,8 Kilo abgenommen! Mir gehts super dabei und kann es nur empfehlen! Habe vorher auch Sport gemacht ( joggen und fitness) und habe natürlich von Anfang an mein Programm weiter gemacht und nehme das von Soost noch dazu! es macht echt Spaß! Probier es einfach aus!

Antwort von karoma64,

Hallo hier erwähnt jemand das "Nie wieder dick" Programm, was angeblich kostenlos ist! Blödsinn, kostet für ein halbes Jahr auch 120 Euro! Klar ist, dass ohne Selbstdisziplin und ein Minimum an Bewegung wahrscheinlich keine Abnahme erfolgen kann! Ich persönlich bin begeistert von der Dukan-Diät, habe ohne zu Hungern damit in 8 Monaten 16 kg abgenommen. Aber für Jemanden, der nur schlecht auf Kohlehydrate verzichten kann, ist das wohl eher auch nichts! Fazit: Jeder muss für sich selbst entscheiden, womit er leben kann oder nicht! Aber ohne kritische Betrachtung der eigenen Ernährungsweise und einer Ernährungsumstellung mit moderater Bewegung wird man wohl dauerhaft keinen Erfolg haben!

Antwort von vonnielein,

Hallo ! Also ich habe mich heute zum Programm angemeldet und schon die ersten Videos sowie ausführliche Essens - und Sportpläne erhalten.

Die Videos erklären das Konzept sehr gut - es ist auch ein Programm dabei, bei dem man Gewicht und Maße Woche per Woche einträgt.

Zu deiner Frage mit dem Geld: Man erhält sein Geld zurück wenn man nicht zufrieden ist - also ich würd sagen: leg los! so wie ich. Und die 79 Euro sind dann doch eher noch eine Ansporn nicht, wie so oft, bei einer Diät aufzugeben.

Antwort von annie35,

ich habe mir einige der videos angeschaut und ernähre mich dementsprechend jetzt seit 2 wochen ohne kohlenhydrate. Und ich bin völlig begeistert, habe schon 4 kg verloren. und das beste ist ja, das man an einem tag der woche alles essen kann was man will. ich habe schon einige diäten probiert, aber diese gibt wirklich sinn. also ich kann es nur empfehlen, aber letztendlich musst du es selbst entscheiden. viel glück dabei :)

Antwort von Binsche61,

Hallo und guten Morgen. Das Programm zu verteufeln ist voreingenommen, vorallen wenn man das Prinzip nicht versteht. Leute es geht doch einfach darum seine Ernährung umzustellen und von den Fertigprodukten und ungesunden Zusatzstoffen weg zu kommen. Eine Ernährungsberatung kostet ( wenn man sie von der Krankenkasse genehmigt bekommt) Eigenanteil für 6 Sitzungen 75 Euro. Die Beratung hat mir viel gebracht. Wir essen einfach zu viel und unkontrolliert. Meine Devise heisst. Frisch kochen wenig Fleisch . Kartoffeln, Naturreis und Vollkorn oder Dinkelnudeln. Mitlerweile backe ich Brot und Kuchen selbst. Ich verzichte auf das Tote Weizenmehl Typ 406. Vorallem künstliche Süssungsmittel und weißer Zucker. Es funktioniert prima. Bewegung muss sein und wenn es der tägliche Spaziergang an der frischen Luft ist. Das regt den Stoffwechsel an und stärkt dein Immunsystem. Finger weg von Light Produkten. Die sind der letzte Dreck. Ich bin berufstätig und arbeite im Schichtbetrieb also kommt mir nicht von wegen ihr habt keine Zeit dafür. Das sind faule Ausreden. Das ist alles eine Kopfsache. Wenn ihr es wirklich wollt, dann klappt das auch und ihr werdet merken wie gut es euch dabei geht und die Pfunde purzel von ganz alleine. Einen schönen Tag

Antwort von ollidaman,

Mach P90X. Trainingsprogramm aus Amerika in dem du nach 90 Tagen gute Resultate vorzeigen kannst. Da hast du ne Garantie, solang du es ordentlich machst siehst du nach 90 Tagen ausgezeichnet aus( kann ich dir aus Erfahrung versichern). Kannstes ja mal bei Youtube nachschaun, da sind genug zufriedene Kunden mit vorher-nachher-Bildern drin. Würde diesem Zauber mit 2 mal pro woche trainiern und gut aussehn auf jeden fall nicht trauen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten