Frage von xTiger10, 42

Abnehmen mit 17 Jahren?

Hallo, Ich bin männlich, bin 17 Jahre alt, bin ca. 1,84m groß und wiege 100Kg.

Nun, ich möchte gerne abnehmen. Am besten 20Kg.. Das wird aber sehr schwer und darum brauch ich Hilfe von Leuten, die selbst schon Erfolg hatten o.ä.

Ich versuche es immer wieder. Ich steh morgens auf esse ein Brötchen mit Hähnchenbrust und trinke hauptsächlich Wasser. Dann gehe ich ca. 6km Joggen. Dann esse ich fast garnix mehr außer Obst. Doch dann Abends krieg ich den beliebten Heißhunger...

Ich weiß einfach nicht mehr weiter.. Deshalb brauch ich Hilfe.

Was kann ich gut essen? Wie viel Sport sollte ich in der Woche machen? Ist Krafttraining beim abnehmen sinnlos?

Schonmal Danke im Voraus :)

Antwort
von x9flipper9, 7

3 monate - 25 Kilo.

Kalorien zählen und täglich 500 kcal. unter deine Gesamtumsatz essen. Der Heißhunger kommt, weil du tagsüber nicht vernünftig isst. 

Kraftsport ist sehr hilfreich um deine Haut und dein Bindegewebe zu straffen. Ich habe den Fehler gemacht und zu schnell und ohne Fitness abzunehmen und habe nun Probleme das Gewebe im Nachhinein mit Kraftsport zu festigen. 

Brötchen würde ich nicht essen, lieber morgens Vollkornprodukte weil Brötchen enthält Weißmehl und das hält dich nicht wirklich satt. Genau so steht es mit dem Obst, durch den Fruchtzucker kriegt du nur umso mehr Hunger wenn der Körper diesen Verarbeitet hat. 

Nahrung: Vor alldem eiweißhaltige und fettarme Produkte sind sinnvoll. Magerquark, Skyr, fettarmer Joghurt, fettarmes Fleisch, Gemüse. Morgens bis abends kannst du gerne auch gesunde Kohlenhydrate zu dir nehmen in Form von Haferflocken oder Reis oder halt Vollkornbrot usw. (achtung Kalorien!). Dann so ab 16-17 Uhr würde ich keine mehr essen, weil Kohlenhydrate die Fettverbrennung stoppen und du dadurch nachts keine Fett verlierst. Das bedeutet nicht, dass du dann nicht abnimmst (vorausgesetzt die Kalorien stimmen), ist aber halt noch ein kleiner Bonus und ich meine abnehmen im Schlaf ist ja ne ziemlich leichte Sache.

Du solltest mind. 3 mal die Woche Sport machen. Am Besten etwas, was dir auch Spaß macht und nicht so einen Quälkram wie joggen. Bei mir war es Fußball, ich kam, weil es zu der Zeit mein Leben war, auf gut 5 Tage die Woche je 2-3 Stunden Fußball und hab dadurch so schnell Gewicht verloren. Ich bin jetzt vor 1,5 Jahren auf Kraftsport umgestiegen und erziele weiterhin Erfolge, bin aber noch nicht am Ziel.

Was auch sehr wichtig ist, mentale Stärke. Steh auf, beweg deinen Ar*** und tu etwas. Keine teuren Programme, keine bescheuerten Motivationsdinge einfach durchziehen bis du zufrieden bist. Das ist etwas, woran die meisten Menschen scheitern.

Antwort
von Welfenfee, 8

Guten Morgen xTiger10,

Dein Alter kommt Dir sehr entgegen, damit Du eigentlich locker Dein Ziel erreichen kannst und dann eben auch hältst. Leider ist es oft so, dass die Menschen die überflüssigen Kilos innerhalb kürzester Zeit wieder loswerden wollen und dann dazu neigen sich selber zu kasteien und dann irgendwann wieder wie gewohnt essen und dazu dann auch noch mehr.

Was Du da machst hört sich sicherlich gesund an, ist es aber nicht und dass Du abends Fressanfälle bekommst, ist nicht verwunderlich. Du hast 20 Kilo vor Augen und das ist schon richtig viel und sich die so vorzustellen erscheint wie ein Berg und der Gipfel ist so weit weg und darum nehme Dir doch lieber Etappen vor und 2 Kilo im Monat abzuspecken gelten als gesund. An Deiner Stelle würde ich mal überlegen, was Du so normalerweise gegessen hast und auch aufschreiben. Dann überlege Dir, was daran falsch gewesen ist und wo die Fallen da gelauert haben. Frühstück wird als wichtig angesehen, denn ein anstrengender Tag liegt vor Dir und Du brauchst Energie, damit Dein Motor vernünftig laufen kann. Ein Brötchen und dann am besten noch aus Weißmehl ist da nicht gut, denn Weißmehl wird in Zucker umgewandelt und Du wirst recht schnell wieder Hunger bekommen, wenn Du überhaupt satt warst.

Wer macht Dir denn Dein Essen? Wenn es Deine Mama ist und sie nicht außer Haus arbeiten geht, dann könnte sie Dir vielleicht morgens mal Porridge mit etwas Obst z.B. zubereiten. Diese Haferflockensuppe macht lange satt und liefert richtig viel Energie und hat natürlich auf den ersten Blick wesentlich mehr Kalorien, als so ein Brötchen. Wieviel Geld hast Du denn zur Verfügung? Vielleicht kannst Du Dir ja Chiasamen besorgen und auch Flohsamenschalen (stammen nicht von Flöhen!).

Obst hat im übrigen auch recht viele Kalorien und jede Menge Fruchtzucker. Der Körper braucht auch Zucker und auch Fett, doch nicht im Übermaß und es gibt da ja große Unterschiede.

Ich finde das Konzept der Weight Watchers gut, denn die machen da nicht so die Unterschiede nach der Kalorienanzahl alleine, sondern lassen den gesunden Aspekt nicht außer Acht. Eine Freundin von mir hat knapp über 40 Kilo mit deren Hilfe abgenommen und dann auch gehalten.

Mittags solltest Du auch vernünftig essen und eben auch satt werden. Satt zu sein bedeutet nicht, dass man so viel isst, dass Nichts mehr reinpasst, sondern eben, dass man keinen Hunger mehr hat. So ca. eine Viertelstunde vor der Mahlzeit ist es gut, wenn man ein Glas stilles Wasser trinkt und es sollte auch nicht kalt sein. Dann ohne Ablenkung essen und sich darauf konzentrieren und richtig schmecken. Nehme einen kleinen Teller und wenn Du den aufgegessen hast und noch Hunger verspürst, dann mache trotzdem erstmal Pause und schaue mal, ob Du 15 Minuten später noch immer Hunger hast. Leider dauert es recht lange, bis im Gehirn das Sättigungsgefühl angelangt ist.

Ich kann Dir hier noch Romane schreiben, doch würde es einfach den Rahmen sprengen.

Antwort
von 716167, 26

Geh am besten zum Hausarzt und lass dich beraten. Die verschiedenen Krankenkassen bieten viel zu dem Thema an.

Antwort
von jule2204, 22

Rede am Besten mal mit deinem Arzt. Der kann dir bestimmt ein paar Tips geben was die richtige Ernährung und den Sport betrifft.

Antwort
von snigges, 24

du darfs einfach abends nichs mehr essen das ist der trick oder halt abends 0 Kohlenhydrate :) ok weil nachts setzt es an :) Insider trick ohman ich hätte gern paar Kilos mehr ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community