Frage von FragJustus, 117

Ab wann sollte man sich rasieren (auch untenrum) und auf was muss man achten?

Antwort
von Widde1985, 27

Hallo FragJustus,

wann du mit der Intimrasur beginnst, musst du selber entscheiden. Ein Mindestalter gibt es da eigentlich nicht. 

Ich habe mich mit 16 zum ersten Mal rasiert.  Allerdings haben meine Eltern es irgendwie herausgefunden und es gab eine irre Diskussion. Ich habe das Rasieren damals dann sein lassen. Nachdem ich mein Elternhaus verlassen hatte, begann ich wieder mit dem Rasieren. 

Natürlich hat es sich bei jüngeren Menschen immer mehr durchgesetzt, sich regelmäßig, vorallem intim, zu rasieren. Das setzt einige natürlich unter Druck. Aber ich denke nicht, dass jeder deswegen ausgestoßen würde.

Mittlerweile bin ich auf die professionelle Haarentfernung umgestiegen und habe mich für das Sugaring  (Haarentfernung mit Zuckerpaste) entschieden. Sugaring sollte man aber besser von einer Kosmetikerin machen lassen! 

Beim Sugaring, wird das Haar samt seiner Wurzel in natürliche Haarwuchsrichtung entfernt! Auf diese Weise können keine Haare abbrechen und später auch nicht einwachsen, was eine Pickelplage vermeidet. Da die Haarwurzel mit entfernt wird, bleibt die Haut auch für längere Zeit schön glatt! Zudem wachsen die neuen Haare nicht als Stoppeln nach, sondern sind dünner, feiner und heller! Anfangs hält das Ergebnis ca. zwei Wochen. Dann wachsen neue Haare nach, die dann ab einer Mindestlänge von ca. 0,3 cm (meißt nach zwei weiteren Wochen) wieder entfernt werden können. Zudem wachsen die neuen Haare nicht als Stoppeln nach, sondern sind dünner, feiner und heller. Bei einer regelmäßigen Anwendung, vergrößern sich die Abstände und die Haut kann bis zu sechs Wochen  (Abstand zwischen zwei Behandlungen) lang schön glatt bleiben! Natürlich ist diese Art der Haarentfernung nicht gerade billig! Ich ziehe sie aber trotzdem der Rasur vor, da ich eine recht empfindliche Haut habe und über all die Jahre, durchs Rasieren, immer wieder Pickel, Rötungen und Ausschlag bekam. Seit ich mir die Haare mit der Zuckerpaste entfernen lasse, bin ich diese Sorgen nun los! 

Lg. Widde1985

Antwort
von XLeseratteX, 39

Ab wann Du Dich rasierst, hängt davon ab wann Du es möchtest. Du musst es auch nicht.

Du musst für Dich raus finden, welche Produkte Dir gefallen.

Es gibt Rasierschaum und Rasiergel. Ich benutze beides. Wichtig ist das die Rasierklingen scharf sind. Ohne Druck über die Stelle ziehen und den Rasierer im Leitungswasser säubern und dann weiter.
Bis Du mit dem Ergebnis zufrieden bist.

Im Intimbereich solltest Du aufpassen das Du Dich nicht schneidest. Das wäre nicht so gut. Deswegen immer langsam und vorsichtig.

Danach kannst Du Babypuder oder Babyöl verwenden. Das pflegt und verhindert Juckreiz, gereizte Haut und/ oder Pickel. Ist bei mir jedenfalls so.
Gibt natürlich auch noch andere Produkte. Aber da musst Du selber mal gucken. Bei Rossmann, DM oder auch im Internet.

Antwort
von Love1404, 63

Ab da wenn du denkst das du es für nötig hälst oder es dir einfach unangenehm ist, du musst dich auch ned rasieren wenn du es toll findes überall Haare zu haben ( paar stehen ja drauf ) & rasierschaum wäre gut oder Aftershave :-)

Kommentar von FragJustus ,

untenrum aber ganz normal mit wasser oder wie??

Kommentar von Love1404 ,

mhh es klappt besser wenn du bisschen Shampoo benutzt:) aber jeder hat ne andere Art sich zu rasieren.. aber versuchs mal mit Shampoo ( also normales dushgel )

Kommentar von FragJustus ,

dankee

Antwort
von Schuhbach97, 56

Das muss jeder für sich selbst entscheiden, da gibt es kein richtig oder falsch.

Antwort
von Sturmstruppler, 58

Wenn die Haare wachsen und du sie los haben möchtest :p Da gibts keinen guten oder schlechten Zeitpunkt :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten