Frage von Lailalukela, 83

Ab wann sieht man Erfolge mit dem Crosstrainer?

Hallo :) Also um es mal genauer zu erklären, ich habe vor ein wenig abzuspecken... ich bin 1,71 groß und wiege 60 kg, ist ja noch normal aber ich habe halt einen nicht ganz so flachen bauch. Und hätte auch gern eine leichte sanduhrenfigur und einen durchtrainierteren Po. Dafür eignet sich ja der Crosstrainer ganz gut. Daher wollte ich fragen wer damit Erfahrung hat. Wenn man so 2-3 Mal die Woche 30-40 minuten auf dem crosstrainer ist, wie schnell sieht man Erfolge ? Und wo sieht man die Erfolge ? Also an welchen stellen vom körper ? Danke für jede antwort

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für abnehmen, 67

Vom Crosstrainer bekommt man keine Sanduhrenfigur sondern höchstens mehr Ausdauer. Und ob du überhaupt diese Figur die du im Kopf hast jemals erreichen wirst hängt auch seeehr viel von deinem Körperbau ab. Hast du ne schmale Hüfte und oder schmale Schultern dann wird es mit der Sanduhr nix. 

Ansonsten kann niemand sagen wie lange es dauert. Das hängt nämlich von deutlich mehr Faktoren ab (alter, Gewicht, Größe, Ernährung, Genetik, Körperbau usw). Mit den richtigen Übungen (und dazu gehört der Crosstrainer höchstens zum aufwärmen) kann das (wenn die Grundvorraussetzungen stimmen eben wie breites Becken + breite Schultern) zwischen ein paar Monaten bis JAHRE dauern!

Antwort
von Pangaea, 52

"Abspecken" musst du nicht, denn du hast bestes Normalgewicht.

Du kannst auch mit dem Crosstrainer nicht eine Figur erreichen, die dein Körperbau nicht erlaubt.

Es gibt "gerade" Frauen, die haben keine Taille, und zwar unabhängig davon, ob sie dick oder dünn sind.

Und es gibt kurvige Frauen, die haben eine Taille, sogar noch mit starkem Übergewicht. Hier ein Beispiel: http://www.fettloeserin.de/Termine.htm

Trotzdem will ich dir natürlich nicht den Crosstrainer ausreden. Das macht Spaß und ist gesund.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Crosstrainer, 39

Hallo! Wo Du mit dem Crosstrainer abnimmst bestimmt die Genetik. Und Änderungen wirst Du schon nach einigen Wochen haben. 

40 Minuten verbrauchen ca. 350 kcal. Trainingszeit mindestens 1/2 Stunde und nicht zu schnell, damit man im gesunde aeroben Bereich mit auch schon guter Fettverbrennung bleibt.

Der Crosstrainer ist für den Fettabbau sogar optimal und baut gut Kondition auf aber gezielt an bestimmten Stellen abnehmen geht nicht..

Aber Achtung - jetzt hast Du Idealgewicht.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von MrNizeGuy, 53

Wenn du Fett abbaust dann überall am Körper gleich. Nur am Bauch abnehmen zu können ist ein Mythos. Im allgmeinen sagt man, dass 70% der Erfolges durch die Ernährung zustande kommen. Wenn du also richtig gute Ergebnisse erzielen willst musst du deine Ernährung umstellen. Das wichtigeste ist hierbei, dass du ein Kaloriendefizit hast. Sprich du musst weniger Kalorien zunehmen als du eigentlich brauchst. 

Gibt ja viele Crashdiäten. Achte einfach etwas mehr auf deine Ernährung und vermeide Chips und Fast-Food. Wenn du es wirklich ernst meinst solltest du anfangen Kalorien zu zählen (habe ich die besten Erfahrungen mit gemacht)

LG 

Kommentar von Pangaea ,

Sie braucht keine Kalorien zu zählen, und sie braucht kein Kaloriendefizit. Sie hat ja bestes Normalgewicht, und Abnehmen bei Normalgewicht ist ungesund.

Offensichtlich macht sie bei ihrer Ernährung alles richtig, also braucht sie auch sonst nichts umzustellen.

Kommentar von MrNizeGuy ,

Ich denke sie ist alt genug um selbst zu entscheiden ob sie mit ihrem Körper zufrieden ist oder nicht. Wenn sie noch eine Ersatzmama braucht kann sie sich ja gerne bei dir melden. 

Auf gesundem Weg etwas Fett zu verlieren und Muskeln aufzubauen ist mit Sicherheit nicht gesund. 

Aber trotzdem danke für deinen "hilfreichen" Kommentar :) 

Antwort
von SolarL, 51

20 % Training 80 % steuerst du übers essen. Also du wirst dich in der erstwn woche elend fühlen nach dem training und dann wird es immer besser werden Du wirst positiver denken und wirst dich toller finden. Nach 3 Monaten wirst du etwas sehen. Und dann heißt es dran bleiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community