Frage von Doreen1452, 44

Ab wann schwangerschaftstest machen bei pilleneinnahme?

Ich nehme die Pille und möchte wissen , wann man einen schwangerschaftstest machen kann, der sehr sicher ist. Da man während der pilleneinnahme seine Periode ja nicht bekommt, sondern eine abbruchblutung und auf den tests draufsteht "ab Fälligkeit der Periode".

Antwort
von HalloHalloHi, 30

Warum möchtest du denn einen Test machen? Die Pille ist sehr, sehr sicher. Wenn du keine Anzeichen für eine Schwangerschaft hast (z.B. dass dir morgens übel ist), dann brauchst du doch eigentlich gar keinen Test?

Wenn du aber Anzeichen hast, dann solltest du den Test beim FA machen lassen, denn der kann es berücksichtigen, dass du ja die Pille nimmst.

Ein Schwangerschaftstest aus der Drogerie funktioniert natürlich auch, wenn du schwanger bist, aber keine regelmäßige Periode hast. Dann würde ich die "Abbruchblutung" als Periode nehmen.

Es gibt ja auch Tests, die vor der Fälligkeit der Periode ein recht genaues Ergebnis liefern können. Ein Schwangerschafts"früh"test müsste auch in deinem Fall funktionieren. Spätestens wenn er positiv sein sollte, dann zum Arzt und alles abklären lassen.

Kommentar von Doreen1452 ,

Danke für deine ausführliche Antwort. 

Aber auch bei einem frühtest steht drauf, dass man ihn beispielsweise 5 Tage vor der Periode durchführen kann.. aber wie schon gesagt bekommt man keine Periode wenn man die Pille nimmt. Deshalb frage ich mich, wann ich den Test durchführen kann, sodass er sehr sicher ist. 

Kommentar von HalloHalloHi ,

Dann geh halt einfach davon aus, dass deine Abbruchblutung als Periode zählt.

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 28

19 Tage nach dem letzten fraglichen Verkehr ist ein Test zu 99% sicher, auch bei Pilleneinnahme.

Kommentar von Doreen1452 ,

Ich hatte gestern schon einen frühtest gemacht (ca. 15 Tage nach fraglichen Verkehr), der negativ war. Kann ich mich auf den also nicht verlassen? 

Kommentar von schokocrossie91 ,

Nicht zu diesen mindestens 99%. Ich denke nicht, dass du schwanger bist, aber ein Wiederholungstest in ein paar Tagen ist definitiv sicher. Zwei mal falsch negativ nach so langer Zeit nach dem GV ist extrem unwahrscheinlich.

Kommentar von Doreen1452 ,

Danke, ich mache mir nur seit Wochen solche Sorgen da ich brustschmerzen hatte und meine abbruchblutung extreeem schwach war, was ich zuvor nie hatte. 

Werde aber in den nächsten Tagen noch einen Test machen. 

Antwort
von Irina55, 25

Ich würde dir einen sogenannten SchwangerschaftsFRÜHtest empfehlen. Die sind meist auch sehr genau und können, wie der Name schon sagt, auch schon sehr früh angewendet werden.

Antwort
von vdeparty, 23

Betrachte die Abbruchblutung in der Pillenpause in dem Fall als deine Menstruation :-)

Es gibt auch Schwangerschaftstests, die damit werben schon vor Fälligkeit der Periode korrekte Ergebnisse anzuzeigen.

Antwort
von yxcvbnmmnbvcxy, 25

18 Tage nach dem letzten fraglichen Verkehr zeigt ein Test mit Morgenurin ein sicheres Ergebnis an.

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Pille, 23

Wenn du keine unkorrigierten Einnahmefehler gemacht hast, brauchst du auch keinen Schwangerschaftstest!

Antwort
von Freddy123987, 25

Nimm einen Frühtest. Wenn du deine Periode bekommst, dann kannst du ja eigentlich nicht schwanger sein. 

LG Kikki

Kommentar von Doreen1452 ,

Das Problem ist ja, dass man seine Periode nicht bekommt wenn man die Pille einnimmst, sondern nur eine abbruchblutung, die nichts über eine Schwangerschaft aussagt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten