Frage von Baffy97, 561

Ab wann darf man Autofahren ,wenn man eine Hüft op hatte?

Also ich hatte im letztem jahr ne Hüft op, darf mein fuß auch noch nicht ganz belasten aber aufbauende belastung, bin aus der Teilbelastung raus.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Healzlolrofl, 471

Naja, ist halt immer so ne Sache. Ich würde sagen - sobald du keine Schmerzen mehr hast. Vorher würde ich es lassen. Das Leben wäre mir da mehr Wert wie Auto fahren.

Kommentar von Baffy97 ,

also ich habe keine schmerzen mehr nehme auch keine Tabletten mehr 

Kommentar von Healzlolrofl ,

Sorry, bin davon ausgegangen wenn du es nicht ganz belasten darfst.

Aber.. auch da.. ich meine. In einer gefährlichen Situation muss man schon mal ziemlich auf die Bremse drücken (weiss ja nicht welche Seite es ist) - die Kupplung muss auch ständig durchgedrückt werden.

Ich persönlich würde da nichts riskieren.

Gruss und gute Besserung

Antwort
von Astrid1962, 461

Das hängt davon ab, wie lange du auch die Gehilfen brauchst. Solltest du einen Unfall verursachen, zahlt keine Versicherung, wenn die Gehilfen im Auto liegen. Ausserdem kann dir das dein Arzt oder Therapeut genau sagen. Auf alles andere würde ich nicht hören. Ich hatte auch OP und spreche aus Erfahrung.

Antwort
von zeytiin, 418

Ich würd es nicht machen warten bis du vollkommend gesund bist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community