Frage von bilbo254, 115

6 Wochen nach Sprunggelenk OP rum - Krücken weg?

Hallo, ich wurde heute vor genau 6 Wochen am Sprunggelenk operiert. In diesen 6 Wochen durfte ich den Fuß mit 20kg belasten, bekam einen Walker-Schuh und musste natürlich mit Krücken gehen. Bei mir wurde die Syndesmose stabilisert mit einem TightRope, eine Außenbandrekonstruktion mittels Periostlappenplastik und Faden-Anker System sowie eine Arthroskopie gemacht (laut OP Bericht wurde noch eine Peronealsehnenfesselung gemacht). Nun ist heute Donnerstag und es sind auf den Tag genau 6 Wochen rum und kann mit Vollbelastung beginnen. Nur weiß ich nicht wie ich das angehen sollte. Erste Schritte habe ich gestern schon versucht, war aber Schmerzhaft im Zehen- und Fersenbereich, im Bänderbereich eher nicht. Mir geht es nur um die Tage bis Montag, denn da habe ich meinen Nachuntersuchungstermin bei meinem Arzt (Dr. Buchhorn). Ab Dienstag habe ich Physiotherapie. Also sollte ich die Krücken und den Walker Schuh sofort beiseite legen oder bis Montag warten?

Antwort
von xN0N4me, 84

Am anfang ist es immer ziemlich schmerzhaft. Deine Muskeln haben sich zusammengezogen. Normalerweise müsstest du Physiotherapie verschrieben bekommen. Benutz die Krücken am besten noch bis Montag um eine weitere Verletzung zu vermeiden;)

Alles Gute

Kommentar von bilbo254 ,

Danke für die Antwort! Dann warte ich bis Montag. Physiotherapie habe ich ab Dienstag.

Antwort
von bilbo254, 29

Hallo Leute,

also ich bin nun bei Tag 44 seit der Nachuntersuchung. Mit dem Weglegen der Krücken habe ich bis Montag zur Nachuntersuchung gewartet. Die Tage nach der Untersuchung, bei der mir gesagt wurde das alles sehr gut aussieht, habe ich wenn ich aus dem Haus ging die Krücken noch benutzt. Jetzt seit ein paar Tagen gehe ich komplett normal auch ohne leichtes Humpeln. Schmerzen beim Abrollen im Vorderfuß sind aber ab und zu immer noch da. Zur Info: bis zur OP bin ich 3 Monate mit Krücken gegangen und habe den Fuß ca 6 Wochen komplett entlastet.

Seit der Nachuntersuchung bin ich auch in Physiotherapie und es wird stetig besser. Meine Therapeutin hat mir gesagt ich muss den Schmerz ausblenden und versuchen normal zu gehen, und wenn der Schmerz stärker wird den Fuß wieder etwas Ruhe geben. Es hat geholfen. Morgen habe ich den nächsten Termin und darf wohl das erste mal aufs Laufband!

Ich bedanke mich bei euch für eure Antworten!

Antwort
von beangato, 75

Warte bis Montag - das entscheidet der Arzt.

Antwort
von Adri15, 64

Warten bis montag und dann mit z. B. 30kg belastung alle 2 tage die belastung steigern.

Antwort
von chlea, 78

Puuuh. Ich würde an deiner stelle vermutlich warten oder Morgen mal beim arzt anrufen und fragen ob die schmerzen normal sind.

Antwort
von Arii17, 32

Ich wurde auch vom Dr. Buchhorn operiert.. Ich würde bis Montag warten ;) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community