Hilfreichste Antworten von DrDralle

  • Extreme Sehnsucht nach der Ferne
    Hilfreichste Antwort von DrDralle ·

    Davon träumen oder verwirklichen, so wie ich. Mit 18 habe ich das erste Mal mein Fernweh benutzt, um in der Fremde zu arbeiten. Und auch jetzt, in Pension, lebe ich größtenteils nicht in der Heimat.

    Alle 9 Antworten
    Kommentar von OnkelBerni ,

    You do it, Dottore !

    Kommentar von blumenFee47 ,

    Ach ja.....was für ein Leben^^......wünsche dir noch eine schöne Zeit mein Doktore...liebste Grüße blümchen

  • Spermien?! Woran erkennt man sie?
    Hilfreichste Antwort von DrDralle ·

    Die Größe eines einzelnen, menschlichen Spermium beträgt insgesamt ca. 60 Mikrometer (µm), also 0,006mm. Im Mikroskop mit 900 facher Vergrößerung müsstest du eigentlich was erkennen können. Nicht einfärben, dünn auftragen, du solltest sie mindestens 15 Minuten bei Körpertemparatur  verflüssigen lassen.

  • Dild* meiner Eltern gefunden. Was tun (
    Hilfreichste Antwort von DrDralle ·

    Deine Eltern sind ganz normale sexuell ausgerichtete Menschen. Und haben einmal ein "Spielzeug" ausprobiert, oder zumindest gekauft, oder auch geschenkt bekommen. Du schreibst es ist dir peinlich. Ja was eigentlich ist da peinlich. Die könnten genausogut Lederkleidung und Handschellen im Bett tragen.

    Mein Vater war bis 84 sexuell aktiv. Ich habe ihm das wirklich gegönnt. Seine zu dieser Zeit 74 jährige Frau musste in aufreizender Wäsche zu Bett gehen, wenn er ihr diese an die Schlafzimmertüre hängte.

    Sex ist keinesfalls nur etwas für die Jugend. Da dürfen alle Spass dran haben. Also wirf die Verlemmung ab und werde locker.

  • Müssen Kinder eine Vermögensauskunft abgeben?
    Hilfreichste Antwort von DrDralle ·

    Ich habe zwar noch nie einem Kind ein Vermögensverzeichnis abnehmen müssen, bin mir aber sicher, dass hier der gesetzliche Vormund ein solches für den Unmündigen abgeben muss. An deiner Stelle würde ich den Gerichtsvollzieher vorab auf die Besonderheit aufmerksam machen, weiters zu der Geschäftszahl (muss am Schreiben ersichtlich sein), den zuständigen Rechtspfleger telefonisch um Aufklärung bitten. Normal ist das jedenfalls nicht. Ich glaube eher, dass das ein Irrtum ist. Leider ist verstärkt ein schlampiger Umgang mit Daten festzustellen, jeder verlässt sich auf den anderen, anstatt selbst Ungereimtheiten aufzuspüren und diesen auf den Grund zu gehen.

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von DrDralle ,

    Möchte noch anführen, dass man an Kinder steuerschonend Vermögen übertragen kann. Man muss unter Umständen dem Finanzamt nachweisen, dass das Geld tatsächlich im Sinne des Kindes verwendet wurde. Sonst kann die Überschreibung vom Finanzamt angefochten werden. Schenkungen können auch innerhalb von 10 Jahren wegen "Verarmung des Schenkers" rückgefordert werden.

    Kommentar von Entdeckung ,

    ... an dieser Antwort erkennt man den Fachmann ... danke dafür, hat mich persönlich auch interessiert - obwohl ich mit diesem oder einem ähnlicheSchreiben nicht konfrontiert worden bin, und es aller Wahrscheinlichkeit nach auch nicht werde.

  • Winterjacke im Flugzeug zusätzlich zur Handtasche
    Hilfreichste Antwort von DrDralle ·

    Natürlich kommt die Winterjacke in das Ablagefach. Persönlich löse ich das so, dass ich bloß ein sehr dünnes Seidenjäckchen anziehe (reicht im Oktober um im Taxi zu sitzen), dieses leicht im Handgepäck unterbringe, und dann bei der Heimkunft im Mai wiederum verwende. Wie gesagt, fürs Taxi langt es allemal. Im tiefen Winter natürlich nicht möglich. Ob etwas sperrig ist oder nicht, kann dir egal sein. Du hast bezahlt und die Unterbringung deiner Sachen garantiert die Fluglinie.

  • Darf man sich als Jurist (Staatsanwalt, Richter, Anwalt) nichts zu schulde kommen lassen?
    Hilfreichste Antwort von DrDralle ·

    Staatsanwalt und Richter und überhaupt alle bei Gericht beschäftigten haben tunlichst alles zu unterlassen, was dem Ansehen des Gerichtes schadet. Das gilt vor allem für Personen, die das Gericht nach aussen hin vertreten. Also

    Staatsanwalt, Richter, Gerichtsvollzieher und alle die im Parteienverkehr tätig sind. Rechtsanwälte sind keinem solch engen Kodex unterworfen. Wer im öffentlichen Dienst eine höhere Position anstrebt, braucht ein lupenreines Vorleben.

  • Diebstahl und weiter verkauft?
    Hilfreichste Antwort von DrDralle ·

    Diebstahl ist es allemal, von den 1000 Euro Schaden hast du 500 zurückgegeben, bleiben noch 500 Euro Schaden übrig. Du bekommst dafür eine zur Bewährung ausgesetzte Haftstrafe oder eine Geldstrafe. Wenn du den Schaden zur gänze wieder gutmachst und Jugendstrafrecht angewandt wird kann das Verfahren möglicherweise eingestellt werden. In das polizeiliche Führungszeugnis werden nur Verurteilungen zu einer Geldstrafe von mehr als 90 Tagessätze eingetragen.

  • Entdecker des Stroboskopeffekts?
    Hilfreichste Antwort von DrDralle ·

    Wiki schreibt dazu:

    Die Entdeckung des stroboskopischen Effekts geht auf eine Beobachtung des englischen Arztes Peter Marc Roget (1779–1869) zurück. Dieser sah durch die Spalten eines dunklen Zauns eine vorbeifahrende Kutsche auf der sonnenbeschienenen Straße und bemerkte, dass die Radspeichen merkwürdig gekrümmte und unbewegliche Formen annahmen. Er versuchte daraufhin, sich diese optische Täuschung zu erklären und baute ein Versuchsmodell, in dem er den Zaun durch ein mit Spalten versehenes Band und das Rad durch eine sektorenartige Öffnungen aufweisende Scheibe ersetzte. Beim Blick durch die Spalten des Bandes auf die sich drehende Scheibe sah er seine Beobachtung bestätigt. Er erklärte dieses Phänomen zeichnerisch und rechnerisch und veröffentlichte seine Erkenntnisse 1825

    Der Belgier Joseph Plateau machte sich diese Erkenntnisse als erster zur Imitation von Bewegungsabläufen zunutze und konstruierte das Phenakistiskop, das auf der sich drehenden Kreisscheibe 16 Zeichnungen beinhaltete, die einen Bewegungsablauf imitierten. Der Österreicher Simon Ritter von Stampfer wiederum brachte die ähnlich funktionierenden Zauberscheiben, auch „optische Zauberscheiben“ oder „stroboskopische Zauberscheiben“ genannt, auf den Markt. Da sich seine Kreation weiter verbreitete, setzte sich letztendlich auch seine Bezeichnung der „stroboskopischen Scheibe“, die später zu „Stroboskop“ vereinfacht wurde, durch.

    Es braucht mindestens 16 Bilder um einem scheinbar kontinuierlichen Ablauf darzustellen. http://de.wikipedia.org/wiki/Stroboskopeffekt

  • Lesen macht dumm - Interpretation
    Hilfreichste Antwort von DrDralle ·

    Anlass für besagtes Plakat war ein Gesetzentwurf, der ein Buch wie den Böll-Roman (Die verlorene Ehre der Katharina Blum), der in besagten Plakat abgebildet ist, womöglich als "Befürwortung von Gewalt" eingestuft und verboten hätte. Heinrich Böll griff in seinen Romanen und Kurzgeschichten ebenfalls aktuelle Themen der Zeit auf. So kam es zu gemeinsamen Aktionen von Staeck und Böll, wie beispielsweise der Aktion "Wir schreiben nicht für Springer-Zeitungen".