Claud18

Profil von Claud18

Antworten von Claud18

  • 0
    Mutter im Pflegeheim will immer nach hause
    Antwort von Claud18 Fragant

    Ich würde ihr diesen Wunsch durchaus erfüllen, allerdings auch eine zeitliche Begrenzung festsetzen, damit sie nicht letztendlich glaubt, sie könnte ganz bei dir wohnen. Vielleicht könntet ihr ja sonntags mal zusammen Fuß zu deiner Wohnung gehen, damit sie sieht, dass es ganz in der Nähe ist. Dann fällt ihr sicher die Eingewöhnung ins Heim leichter.

  • 0
    kennt jemand ein gutes Psychologie Buch?
    Antwort von Claud18 Fragant

    Fritz Riemann: "Grundformen der Angst" und die Bücher von Alice Miller über den Einfluss der Kindheit (speziell der unbewältigten Traumata) auf das spätere Leben.

  • 0
    Warum pöbeln Menschen einen anderen Menschen grundlos an?
    Antwort von Claud18 Fragant

    Natürlich sind die Pöbler schuld, aber vielleicht sagt ihnen deine Körpersprache, dass du ein geeignetes Opfer bist. Steck dein Smartphone in die Tasche, richte dich auf und schau dem Pöbler ins Gesicht, das reicht manchmal schon. Zumindest, bis du außer Reichweite bist. Nur nicht beleidigt reagieren, sondern ihn von oben bis unten anschauen mit einem Blick, der sagt: "Was willst du kleines Würstchen überhaupt von mir?" Dann kannst du ihn auch fragen, ob er ein Problem hat.

    Am besten lernst du noch eine Kampfsportart, damit du denjenigen, der dich daraufhin trotzdem noch angreift, notfalls außer Gefecht setzen kannst.

    Kommentar von DeHubert DeHubert Fragant

    Was soll denn an meiner Körpersprache falsch sein? Ich fühle mich wohl und ruhe in mir,wo soll denn daran etwas "opferhaftes" sein? ich sehe auch wie jeder andere auch,wie ein Mensch eben

  • 0
    Was passiert, wenn jemand mit viel Selbstbewusstsein auf einen mit wenig Selbstbewusstsein trifft ?
    Antwort von Claud18 Fragant

    Wirklich selbstbewusste Menschen haben es nicht nötig, andere herunterzumachen. So etwas ist nur ein Zeichen dafür, dass der Schikanierer sich auf Kosten anderer aufwerten will, weil er selbst zu wenig Selbstbewusstsein hat (das aber um Himmels Willen keiner mitbekommen soll). Also eigentlich ein Zeichen von Schwäche.

    Ein wirklich selbstbewusster Mensch wird dem wenig selbstbewussten entweder weiterhelfen (so dass dieser dann letztendlich davon profitiert) oder er findet ihn langweilig oder nervig und lässt ihn deshalb links liegen.

  • 0
    Wie nennt man dieses Gerät, was Psychologen benutzen?
    Antwort von Claud18 Fragant

    Ein Metronom - das kenne ich aber aus dem Musik- oder Flötenunterricht, um den richtigen Takt anzugeben.

  • 0
    gibt es eine psychische Krankheit, die...
    Antwort von Claud18 Fragant

    Das kenne ich als manisch-depressive Erkrankung.

    Kommentar von baumigerbaum baumigerbaum

    wird heute Bipolare Störung genannt. Danke :)

  • 1
    Arbeitslos! Was passiert mit erspartem Geld?
    Antwort von Claud18 Fragant

    Wie hier schon gesagt wurde: Zuerst hast du ein Jahr lang Anspruch auf ALG I. Hierbei spielt dein Vermögen keine Rolle.

    ALG 2 bekommst du bei Rücklagen von 100.000.- € natürlich nicht, da dies weit über dem Freibetrag liegt.

    Aber was hindert dich daran, von dem Geld in der Zwischenzeit eine (angemessene! - auch hier gibt es Grenzen) Eigentumswohnung zu kaufen? Das ist nicht verboten, und eine selbst bewohnte Eigentumswohnung zählt zum Schonvermögen. Allerdings solltest du auf keinen Fall einen Kredit aufnehmen, wenn ALG 2 zu erwarten ist, denn Kreditraten werden nicht übernommen.

    Vielleicht findest du jedoch in dem Jahr, in dem du ALG I beziehst, schon eine neue Arbeit, dann erübrigt sich die Frage.

  • 1
    meine freundin bekommt hartz 4 und hat jetzt nebenbei gearbeitet und bekommt das geld nicht
    Antwort von Claud18 Fragant

    Deine Freundin kann im Prinzip gar nichts machen, allenfalls eine Lohnabrechnung verlangen (natürlich wird das Geld dann auf Hartz IV angerechnet). Sie kann das restliche erhaltene Geld noch nachmelden (dann soll sie sagen, sie hat den Rest erst am Ende des Monats bekommen - damit kann sie begründen, warum sie zuerst nur 75.- € gemeldet hat) und dem JobCenter sagen, dass sie auf ihre Lohnabrechnung wartet, aber noch keine bekommen hat. Ich würde an ihrer Stelle auch selbst immer wieder bei der Chefin nach der Abrechnung fragen. Wenn deine Freundin mitbekommt, dass sich das JobCenter nur für ihren Verdienst, nicht aber für die illegalen Geschäfte der Chefin interessiert, hilft auch ein anonymer Tipp ans Finanzamt oder ans Hauptzollamt wegen Schwarzarbeit. Deine Freundin ist ja sicher nicht die einzige, mit der ihre Chefin so ein Spielchen treibt, und eine unangemeldete Kontrolle könnte für diese schon recht unangenehm werden (vorausgesetzt, sie hat weitere Kräfte nicht angemeldet - bei Anmeldung, aber falscher Abrechnung ist der Nachweis wesentlich schwieriger).

    Und noch etwas: Deine Freundin kann ihre geleisteten Stunden notieren (am besten Zeugen mitbringen, sonst hat sie schlechte Karten) und die restliche Bezahlung vor dem Arbeitsgericht einklagen. Dafür braucht sie nicht einmal einen Anwalt, und Anspruch auf Prozesskostenhilfe hat sie auch noch. Natürlich muss sie sich das auf diese Weise erhaltene Geld auf Hartz IV anrechnen lassen. Und sie braucht Beweise, dass sie die Stunden wirklich geleistet hat - das ist meist schwierig, denn die Chefin wird auch vor Gericht lügen. Aber einige derartige Klagen - und sie gucken der Dame ein bisschen auf die Finger.

  • 0
    ALG II - Kilometergeld
    Antwort von Claud18 Fragant

    Da du mehr als 450.- € verdienst, kann dein Freibetrag nach tatsächlichem Aufwand berechnet werden.

    Gib also die tatsächlichen Aufwendungen nach Km-Pauschale an und setze das Kilometergeld als Aufwandsersatz dagegen. So erleidest du zumindest keine Verluste. Zusätzlich kannst du noch 30.- € als Versicherungspauschale ansetzen, eine evtl. Haftpflichtversicherung ebenso, auch einen Riester-Vertrag. Rechne das Ganze mal durch - wenn du mit dem Freibetrag von 100.- € besser kommst, kannst du im Prinzip nichts machen. Ansonsten mach den tatsächlichen Aufwand als Freibetrag geltend.

  • 2
    ALG II Antrag (Ergänzendes ALGII) : Welchen Status hat eine WG?
    Antwort von Claud18 Fragant

    Wenn es eine WG ist, dann ist es keine Haushaltgemeinschaft. Ich hoffe, du hast einen Untermietvertrag, den legst du vor, und fertig.

    Kommentar von Klimbimm Klimbimm Fragant

    Super, zum Glück habe ich einen Untermietvertrag. Muss ich die Anlage VE ausfüllen und ihr den Untermietvertrag beilegen?

  • 0
    Man hört immer wieder davon dass Scientology verdeckt Schülernachhilfe anbietet. Ist PTE betroffen ?
    Antwort von Claud18 Fragant

    Namen sind Schall und Rauch und werden regelmäßig geändert. Achte auf die Inhalte. Kommen obskure Persönlichkeitstests zur Anwendung, werden Tonstufen, das AMK-Dreieck und die Beobachtung (bzw. Bespitzelung) von Mitschülern gelehrt, dann Finger weg! Du kannst dir auch schriftlich bestätigen lassen, dass keine Hubbard-Technologie angewendet wird.

  • 0
    Mentale Schwächen
    Antwort von Claud18 Fragant

    Denke daran, dass man in den 90er Jahren bereits mit 55 Jahren in den Vorruhestand gehen konnte (in etlichen Ländern beginnt für Frauen bereits die Rente mit 55) - ganz ohne Almosen vom JobCenter. Du bist bereits 58 Jahre alt und hast dein Leben lang gearbeitet - also nimm das Geld, es ist keine Schande.

  • 1
    Sozialleistungen von vergangenheit?
    Antwort von Claud18 Fragant

    Was ist denn aus dem Hartz-IV-Antrag geworden? Gibt es eine schriftliche Ablehnung oder hängt alles noch in der Schwebe? Im letzteren Fall kann sie noch versuchen, wenigstens für ein halbes Jahr nach Antragstellung (aller halben Jahre muss ein neuer Antrag gestellt werden) noch Hartz IV zu bekommen (natürlich unter Einreichung aller damals verlangten Unterlagen), aber für sehr erfolgversprechend halte ich das nicht. Denn offenbar ist sie auch ohne ALG 2 gut zurechtgekommen. Zudem muss sie die Zahlungen ihrer Eltern angeben, diese werden 1:1 (unter Berücksichtigung eines Freibetrages von 30.- € im Monat) auf ihren Bedarf angerechnet. Existiert bereits eine schriftliche Ablehnung des Antrags (u. a. wegen fehlender Mitwirkungspflicht), gegen die kein Widerspruch innerhalb eines Monats eingelegt wurde, dann braucht sie es gar nicht mehr zu versuchen. Und die Ablehnung des alten Antrags kann auch im Nachhinein noch erfolgen, wenn sie bisher versäumt wurde.

    Da ihre Eltern im Ausland leben, hat sie allerdings einen Anspruch auf ALG 2, auch wenn sie noch keine 25 Jahre alt ist.Wie lange die Eltern Unterhalt zahlen müssen, weiß ich in ihrem Falle nicht - normalerweise so lange, bis die Erstausbildung (wozu auch ein Studium gehört) beendet ist. Ist das bereits der Fall, dann kann man sie auch nicht verpflichten, weiter zu zahlen (wobei auch eine Zahlungspflicht bei im Ausland lebenden Personen schwer durchzusetzen ist, solange es zwischen den Ländern kein entsprechendes Abkommen gibt).

    Die junge Frau (oder handelt es sich um einen Mann? Das geht nicht klar aus der Anfrage hervor) könnte jetzt einen neuen Antrag stellen, muss aber alle Zahlungen, die sie erhält, mit angeben. Sie sollte sich auch auf einen Kampf mit der Bürokratie gefasst machen, da sicher versucht werden wird, ihr die zustehenden Zahlungen auf Grund ihres Alters zunächst zu verweigern (der nächste Weg wären dann Widerspruch und Gang vor das Sozialgericht). Und weiterhin muss sie damit rechnen, dass sie sich sehr schnell in einer Maßnahme wiederfindet, eine bestimmte Anzahl an Bewerbungen schreiben muss oder auch (wenn sie Glück hat) entsprechende Arbeitsangebote erhält, auf die sie sich ebenfalls bewerben muss. Gerade bei jungen Arbeitslosen wird sehr schnell gekürzt oder die Zahlung ganz gestrichen, wenn sie keine ausreichenden Bemühungen nachweisen, wieder in Arbeit zu kommen.

  • 0
    Riesterrente gekündigt, wird die Auszahlung auf Hartz4 angerechnet???
    Antwort von Claud18 Fragant

    Wenn du den Riester-Vertrag bei Antragstellung auf Hartz IV mit angegeben hast, zählt er zum Vermögen (wenn auch zunächst als nicht verwertbares Vermögen). Solange du nach Auflösung unter den Freibeträgen bleibst, wird auch nichts angerechnet.

  • 0
    Hartz 4 zusätzliche Anträge
    Antwort von Claud18 Fragant

    ....ist alles aus dem Regelsatz zu bezahlen, auch Strom- , Telefon- und Fahrtkosten (Monatskarte). Lediglich für Termine beim JobCenter, für die du eine Einladung erhalten hast, kannst du die Fahrtkosten abrechnen.

    Ausnahmen: Erstausstattung einer Wohnung (auch, wenn du Totalverlust hattest und nicht versichert bist), Umzugskosten (wenn Umzug genehmigt wurde), Baby-Erstausstattung, einmalige Zuschüsse für Schulanfänger und für Klassenfahrten.

    Auch Bewerbungskosten kannst du dir erstatten lassen (für schriftliche Bewerbungen und Fahrtkosten zu Vorstellungsgesprächen außerhalb deines Wohnortes), musst dies aber vorher beantragen und anschließend nachweisen.

  • 0
    Selbsthass normal?
    Antwort von Claud18 Fragant

    Das ist absolut nicht normal. Und dann denke mal an die vielen Verbrecher, die zum Teil sogar in Regierungen sitzen und andere nur quälen und demütigen oder umbringen lassen, aber die niemals Selbstzweifel oder Selbsthass haben. Im Gegenteil, sie wollen möglichst lange leben....

    Ich denke, du hast nichts verbrochen und bist viel besser als diese Leute. Warum solltest du dann den Tod verdient haben?

    Kommentar von Z1291x Z1291x Fragant

    Ich habe Gründe mich zu hassen meiner Meinung gute gründe, sehr gute Gründe...

    Also vorallem hasse ich mich dafür das ich zb. einen Fetisch hab...

    Kommentar von ZatroxPvP ZatroxPvP

    Dann erzähl mal was für Gründe,Was fürn Fetisch ..

    Kommentar von Z1291x Z1291x Fragant

    Ich habe einen Stiefelfetisch und hasse mich dafür, und das ist ein sehr sehr guter Grund dafür, ich denke ich hab den Tod verdient...

    Kann man einen Fetusch für immer wegmachen? Wegtherapieren? Ich will meinen Fetsich weghaben egal wie... aber der muss einfach weg.

  • 0
    Wieso sträuben sich Menschen in jungen Jahren so gegen die Gesellschaft?
    Antwort von Claud18 Fragant

    Das ist völlig normal, und eure Eltern und Großeltern haben es in ihrer Jugend auch nicht anders gemacht. Ich denke dabei an die 70er Jahre, als die Beatmusik und lange Haare aufkamen und die etablierte Gesellschaft darauf mit regelrechtem Hass reagierte (im Osten wie im Westen gleichermaßen).

    "Jugendliche geben eben gern Kontra, die interessiert das Außergewöhnliche. Sie wollen keine fertigen Wahrheiten, die sie nur zu schlucken brauchen" (Zitat einer 18jährigen aus dem Buch "Guten Morgen, du Schöne" vom Maxi Wander).

    Ihr müsst euren eigenen Weg finden und könnt dabei die Gesellschaft verändern.... Hoffentlich zum Positiven.

  • 0
    Spiel für Erwachsene auf Reisen
    Antwort von Claud18 Fragant

    Halma für 3 Personen und "Steckhalma" für eine Person. Letzere ist für Reisen absolut gut geeignet, da die Figuren in die Löcher des Spielkartons gesteckt werden und somit nicht umfallen können. Ich weiß nicht, ob es so etwas heute noch gibt (evtl mal auf Ebay suchen). Ich weiß auch nicht, ob es auch Reisehalma zum Einstecken oder mit Magnetfiguren gibt (Magnetschach und -dame habe ich dagegen schon gesehen)

  • 0
    Türkin. Schwanger. Unverheiratet. Was soll ich tun?
    Antwort von Claud18 Fragant

    Ich finde, du hast dich schon entschieden. Du bist ein Mädchen von großem Verantwortungsgefühl und großer Reife. Glückwunsch auch zu deiner tollen Familie, die dich derart unterstützt.

    Dass dich die kleinkarierte Reaktion der Familie deines Freundes schockiert, verstehe ich sehr gut. Du schreibst jetzt nicht, was für ein Landsmann er ist. Ist er ebenfalls Türke oder stammt er evtl. aus einer streng katholischen deutschen Familie? Im letzteren Fall möchte ich anmerken, dass es heutzutage garantiert keine Schande oder Anlass für Dorftratsch mehr ist, wenn die Braut nicht als Jungfrau in die Ehe geht - nicht umsonst hat man den Kranzgeldparagraphen aus dem BGB gestrichen. Und auch schon in vergangenen Zeiten war es das nicht - es gab immerhin die Tradition des "Kammerfensterlns", und wenn die Angebetete schwanger war, wurde geheiratet.

    Es liegt jetzt an deinem Freund, wie er sich entscheidet. Sage ihm, dass nichts so heiß gegessen wie gekocht wird. Wenn ihr jetzt heiratet oder gemeinsam wegzieht, wird ihn seine Familie wahrscheinlich eine Weile meiden, aber irgendwann kommt sie sicher wieder auf ihn zu und freut sich auch über das Enkelkind. Entscheidet er sich gegen dich, kannst du leider auch nichts machen. Lass dich um Himmels willen zu nichts überreden, was du nicht willst und was du später bereust.

    Geh deinen Weg und ziehe notfalls weg, so wie du es dir vorgenommen hast. Du musst dir von den verquasten Moralvorstellungen seiner Familie nicht dein Leben schwer machen lassen.

    Und stelle deinem Freund frei, mit dir mitzukommen oder sich von seiner Familie erpressen zu lassen. Ist er zu schwach und entscheidet sich gegen dich, dann verliert er garantiert mehr als du. Natürlich ist es eine Enttäuschung, wenn man glaubte, einen Partner zu haben und beim ersten Konflikt merkt, dass der Fels in der Brandung nur ein wackliges Schilfrohr war. Aber das Leben geht weiter, und ich denke, dass du es schaffen wirst (auch mit Hilfe deiner Familie). Viel Glück dabei!

  • 1
    wie findet ihr das und wie soll ich das klären?
    Antwort von Claud18 Fragant
    Abgestimmt für: Ja

    Wenn in deiner Familie das Geld knapp ist, bin ich auch dafür, dass du etwas abgibst. Es kommt allerdings darauf an, wieviel Ausbildungsbeihilfe du bekommst. Sind es mehr als 300.- €, und den Rest kannst du behalten und für eigene Dinge ausgeben, dann sind 100.- € nicht zu viel. Sind es weniger, würde ich noch wegen der Höhe diskutieren.

    Allerdings: Ein bisschen Taschengeld hätten dir deine Eltern ruhig geben können, und wenn es 10.- € bis 15 € im Monat gewesen wären. Ich komme auch aus einer großen Familie und bekam etwas Taschengeld, musste mir aber auch die ganzen Schulmaterialien davon kaufen.

    Und seit ich 14 war, musste ich mir auch manche notwendigen Kleidungsstücke (wie einen Badeanzug) z. B. vom Konfirmationsgeld selbst kaufen, oder ich bekam sie als Weihnachts- oder Geburtstagsgeschenk. Dass du aber alle deine Kleidung selbst kaufen musst, finde ich nicht in Ordnung, denn deine Eltern sind dir gegenüber noch unterhaltspflichtig. Bei uns war es dann so, dass die Sachen, die die Eltern kauften, später an die jüngeren Geschwister weitergereicht wurden.

    Natürlich fühlte ich mich auch benachteiligt gegenüber jenen, die ihr ganzes Ausbildungsgeld behalten konnten und noch Zuschüsse von ihren Eltern bekamen. Aber wir hatten´s nun mal nicht so dick, und ich bin trotzdem ganz gut über die Runden gekommen.

    Zum Vergleich: Ich erhielt damals 100.- bis 155.- Mark im Monat (das erhöhte sich jedes halbe Jahr) und habe 20.- - 30.- Mark davon abgegeben. Ausnahme: Wenn ich im Internat war und das Essengeld gleich vom Lehrlingslohn abgezogen wurde. Allerdings kannst du die Preise nicht mit heute vergleichen, denn Miete und Lebensmittel waren in der DDR viel billiger.