Hilfreichste Antworten von Claud18

  • Der Spagat zwischen oppositioneller Arbeit und Systemtreue bleibt ein fortdauerndes Problem der Kirchen in der DDR. Was bedeutet der Satz?
    Hilfreichste Antwort von Claud18 ·

    In vielen Dingen vertraten die Kirchen eine andere Meinung als der Staat (und galten daher mitunter als "reaktionär"). Daher schwebte auch immer das Damoklesschwert des Verbots (vor allem der Jugendarbeit) über ihnen. Insofern musste man sich auch in gewisser Hinsicht dem Staat andienen, um nicht verboten zu werden. Die Rede war damals von "Kirche im Sozialismus". Die DDR war ein atheistischer Staat und hätte die Religion am liebsten gleich abgeschafft bzw. wollte sie den Leuten lediglich ihren sonntäglichen Kirchgang zugestehen. Ansonsten sollten sie sich anpassen und ihre Grundsätze auf keinen Fall mit in den Alltag nehmen. Daher war es für die Kirchen eine ständige Gratwanderung, zum einen ihre Grundsätze nicht zu verleugnen, zum anderen nicht zu sehr in Opposition zum Staat zu geraten.

  • was habe ich zu befürchten, Ebay-Käufer ist bösartig und droht?
    Hilfreichste Antwort von Claud18 ·

    Was soll dir bei 4 € passieren, die du ohnehin erstattet hast? Für Anzeigen dieser Art hat die Polizei nur ein müdes Lächeln übrig.

    Kommentiere die negative Bewertung (in der Art wie: Unseriöser Käufer, zahlt erst nicht und droht dann noch) und steck sie weg. Wenn du viel verkaufst, fällt sie nicht weiter ins Gewicht. Ich lese mir, bevor ich biete, negative Bewertungen immer erst durch und denke mir dann mein Teil. Für mich sind die meisten kein Grund, nicht zu bieten.

  • (ex)Freund meint, ich soll mich in die Psychiatrie einweisen lassen?
    Hilfreichste Antwort von Claud18 ·

    Wenn deine Mutter dich nicht ernst nimmt und dir vorwirft, du wolltest nur Aufmerksamkeit haben, dann ist das schlimm. Womöglich liegt hier die Ursache für deine Depressionen, denn so behandelt sie dich sicher nicht erst seit gestern. Jedes Kind braucht Aufmerksamkeit und liebevolle Zuwendung, und wenn es sie nicht bekommt, kann es sich selbst auch nicht lieben und akzeptieren. Mach dir erst einmal bewusst, dass es nicht deine Schuld ist, wenn es dir psychisch schlecht geht. Jede Verhaltensstörung hat ihre Ursache.

    Und wechsle am besten den Psychologen. Ein Psychologe sollte sehr viel Einfühlungsvermögen haben, so dass du ihm vertrauen kannst. Dann müsstest du dich ihm aber auch öffnen, denn sonst kann er dir nicht helfen. Wenn er aber nur auf die Uhr guckt, weil der nächste Patient wartet, dann wirst du sicher nicht viel von dir preisgeben.

    Was du zuerst brauchst, ist eine Vertrauensperson, die dich ernst nimmt und die dich stützt. Das kann ein Psychologe sein, eine Lehrerin, jemand aus der Nachbarschaft. Überlege auch einmal, warum die Suizidgedanken einige Jahre verschwunden waren. Hattest du da Erfolgserlebnisse, Freunde, Vertrauenspersonen? Versuche, dort anzuknüpfen.

    Die Idee mit der Telefonseelsorge ist auch nicht schlecht. Denn dort sitzt geschultes Personal, das dich ausreden lassen muss. Und anonym ist es obendrein.

    Wenn es dir total dreckig geht, dann kannst du durchaus einen Arzt bitten, dass er dich in die Psychiatrie einweist, vor allem bei ständigen Suizidgedanken. Dort bekommst du Medikamente, die dich erst einmal stabilisieren. Und Therapien werden dort m. E. auch angeboten. Aber "einfach nur so" würde ich das nicht machen.

    Sofern es dich nicht überfordert (vor allem psychisch nicht), empfehle ich dir, mal die Bücher von Alice Miller zu lesen. Sie hat die Auswirkungen der Kindheit auf das spätere Leben analysiert. Vielleicht erkennst du dich in manchen Situationen wieder, kannst die Ursachen für deine Verhaltensstörungen herausfinden und diese - am besten mit Hilfe einer verständnisvollen Person - überwinden. Ich wünsche dir viel Mut und Kraft dazu.

    Alle 10 Antworten
    Kommentar von harrypotterin ,

    Eigentlich war's da nicht besser, ich will nich sagen schlimmer, aber es war anders schlimm. Freunde hatte ich in der Zeit kaum welche, anvertraut hab ich mich eigentlich niemandem. Vielen dank für deine Antwort!

  • Hallo ich mache gerade eine Prüfungsarbeit zum Thema Jugend in der DDR und bräuchte wenn möglich die umrechnung von der Ostmark zum Euro kann mir jemand helfen?
    Hilfreichste Antwort von Claud18 ·

    Das lässt sich nur schwer in Zahlen ausdrücken. Der Umtauschkurs von DDR-Mark in D-Mark betrug lange Zeit in den Wechselstuben 1:5, in der DDR dagegen (vor allem für Besucher aus dem Westen) 1:1. Kurz nach der Maueröffnung stieg der Wechselkurs kurzfristig bis auf 1:10 an. Da die Mieten, Lebensmittel-, Gaststätten- und Dienstleistungspreise selbst bei einem Umrechnungskurs von 1:1 in der DDR sehr viel niedriger waren als im Westen, kann man nicht einfach von einem Wechselkurs von 1:5 ausgehen (dann hätte ein Brötchen in D-Mark nur einen Pfennig gekostet, ein Friseurbesuch eine D-Mark und die Miete einer Zweizimmerwohnung mit Ofenheizung nur 7 D-Mark - das sind völlig unrealistische Zahlen) und gleich gar nicht von einem Wechselkurs von 1:10. Und ein Euro sind 1,95583 DM, aber als er eingeführt wurde, war die DDR-Mark bereits Geschichte.

    Alle 5 Antworten
    Kommentar von Claud18 ,

    Danke für den Stern! Aber mir ist oben ein Fehler unterlaufen, natürlich muss es D-Mark in DDR-Mark heißen bei 1:5 oder sonst eben 5:1. Ich hoffe aber, das geht aus dem folgenden Text hervor.

  • Ist Urlaub in Ungarn sicher ?
    Hilfreichste Antwort von Claud18 ·

    Dschihadisten dürften in Ungarn noch weniger Rückhalt haben als bei uns, da es dort keinen bedeutenden moslemischen Bevölkerungsanteil gibt  und der Kampf gegen die osmanischen Besetzer (1526-1687) immer noch im kollektiven Gedächtnis der Ungarn bewahrt wird. "Die Sterne von Eger" von Géza Gárdonyi war (evtl. ist es das auch heute noch) lange Zeit Pflichtlektüre an ungarischen Schulen.

    Natürlich bist du nirgends völlig vor Anschlägen sicher (in Budapest gab es auch schon einmal Anschläge, allerdings von verfeindeten Mafiaorganisationen ausgeführt), aber in Ungarn bist du nicht stärker gefährdet als bei uns. Genieße also deinen Urlaub in Ungarn.

    Wenn man sich nicht mehr auf die Straße traut, haben die Dschihadisten gewonnen, denn sie wollen ja ein Klima der Angst und Einschüchterung schaffen. Gönnen wir ihnen diesen Sieg nicht, nicht bei uns und auch nicht anderswo.


    Alle 4 Antworten
    Kommentar von gernjakarthur ,

    ok danke <3

  • Welche Gründe gab es damals für Dienstreisen aus der DDR, also was musste man damals im Ausland als DDR-Bürger tun, wenn man auf Dienstreise war?
    Hilfreichste Antwort von Claud18 ·

    Es kam darauf an, ob du ins sozialistische Ausland, in ein Entwicklungsland oder ins NSW (nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet) auf Dienstreise gefahren bist.

    Die Gründe waren die gleichen wie heute: Wirtschaftsbeziehungen pflegen, Kongresse (z. B. für Ärzte) oder Entwicklungshilfe. Du durftest unterwegs auf keinen Fall privaten Kontakt zu Leuten aus dem NSW aufnehmen, dann war der Auslandsaufenthalt für dich zu Ende. Die Stasi war auch vor Ort bzw. wurde überall mit hingeschickt. Bei Dienstreisen ins NSW wurde zunächst darauf geachtet, dass du keine Westverwandtschaft hattest und wenn ja, musstest du den Kontakt abbrechen. Dann ließ man auch nur Leute hinaus, die zu Hause Familie hatten, von denen man also annehmen konnte, dass sie zurückkamen. "Linientreu" musstest du nicht unbedingt sein (es war natürlich erwünscht) . Mein Onkel, der alles andere als linientreu war, aber eine fachliche Kapazität auf seinem Gebiet, durfte einmal dienstlich nach Holland reisen, natürlich nur allein.

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von MrsAnonym1291 ,

    Danke!:-)

    Kommentar von Claud18 ,

    Danke fürs Sternchen!

  • Suche Interpreten zu Folklore aus Bolivien, Peru und Ecuador
    Hilfreichste Antwort von Claud18 ·

    Zunächst erstmal eine Gegenfrage: Gibt es eine Gruppe "Morenada"? Denn die Morenada ist ja ein Tanz, ich habe ihn selbst schon mitgetanzt zum Karneval der Kulturen in Berlin im bolivianischen Block.

    Dazu muss ich noch ergänzen, dass auch die Musik von Los Kjarkas den Puristen schon zu modern ist. Die ursprüngliche Musik, zu der man den "Zapateo" tanzt, ist eigentlich für europäische Ohren zu langweilig. Aber da auch der Karneval von Oruro eine längere Tradition hat mit diversen Tänzen (Diablada, Morenada, Caporales, Tinku, Tobas, Kullawada, Waca waca, Huayno, Cueca, Chacarera - ich weiß jetzt nicht, ob die beiden letzteren auch in Oruro aufgeführt werden, da sie spanischen Ursprungs sind), kann ich dir noch einige Gruppen nennen, die derartige Musik (oft Eigenkompositionen) machen:

    Savia Andina, Proyeccion, Grupo Amaru, Grupo Feminino Bolivia (letzteres eine reine Frauengruppe, aber supergut). Wenn mir noch etwas einfällt, schicke ich noch einen Kommentar hinterher.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Claud18 ,

    Aus Ecuador kommt Nanda Manachi (die Tilde über dem "N" bekomme ich leider nicht hin), aber die ecuadorianische Musik und vor allem die Tänze sind schon wieder ganz anders als jene aus Bolivien und Peru (man glaubt es nicht, aber es ist so). Du kannst ja mal auf Youtube alle genannten Gruppen aufrufen bzw. auch die genannten Tänze.

    Kommentar von Claud18 ,

    Als Tanz habe ich oben Pujllay vergessen, jetzt sah ich gerade die Pujllay-Tänzer beim Anschauen des Karnevals von Oruro auf Youtube.

    Kommentar von Aratinga ,

    Ich danke dir für diese schöne Antwort.

    Natürlich gibt es keine Gruppe, die sich "Morenada" nennt. Ich meinte damit den Tanz. Ich finde die Morenada von den Bandas total interessant, Diablada hab ich mir auch angehört, aber damit möchte sich mein Gehör (vorerst) nicht anfreunden. :)

    Kjarkas sind mir auch zu "poppig", deswegen schrieb ich, dass ich nur teilweise Los Kjarkas höre. Finde Sol de los Andes und Chuquiago Marka ganz gut. Savia Andina hatte ich in meiner Auflistung vergessen. Der Sänger hat eine Hammer Stimme. Ebenso höre ich Inti illimani. :)

    Die restlichen von dir aufgelisteten Gruppen werde ich mir nach und nach anhören. Nanda Manachi (auch ich bekomme die Tilde nicht hin) habe ich bereits angehört und muss sagen, dass diese Musik deutlich "freundlicher" ist, als die Musik aus Bolivien. Leider kann ich kein Quechua.

    Kommentar von Claud18 ,

    Inti Illimani kommt aus Chile (und war übrigens in der DDR ganz groß angesagt bzw. wurde dort überall herumgereicht, genauso wie Dean Reed), man hört es an der Musik. Diese ist wieder anders.

    Die Diablada wirkt wahrscheinlich in erster Linie durch ihre farbenprächtigen Kostüme, d. h., man muss sie sich ansehen.Sie stellt den Kampf des Erzengels Gabriel gegen den (bzw. die) Teufel dar, wobei der Teufel in der indigenen Mythologie keine böse Gestalt ist, sondern eher so etwas wie ein guter Berggeist. Er verkörpert auch die indigene Bevölkerung. Zum Schluss wird er trotzdem besiegt - hier spürt man den starken Einfluss des Katholizismus.

    Die Morenada erinnert dagegen an das Vorbeiziehen schwarzer, mit Ketten gefesselter Sklaven. Deshalb die schwarzen Masken, die schweren Kostüme der Männer, in denen man nur kleine,schwerfällige Schritte machen kann und vor allem das Rasseln der Matrarca, die an die rasselnden Ketten der Sklaven erinnern soll (es gibt keine Morenada ohne rasselnde Matrarca).

    Kommentar von Claud18 ,

    Danke für´s Sternchen!

    Mit fiel der Name einer Gruppe nicht ein, von der ein ehemaliger Gitarrist in meinem Freundeskreis (Bolivianer und Deutsche) auftauchte, aber jetzt weiß ich ihn wieder "Jacha Mallku". Vielleicht gefällt sie dir auch.

  • Suche alte berliner Volkslieder
    Hilfreichste Antwort von Claud18 ·

    Orgel-Otto hat eine Menge davon im Programm, aber schau selbst:

    http://altberliner-tingeltangel.de/programm.html  "Zickenschulze aus Bernau" finde ich sehr lustig.

    Und die Couplets von Otto Reutter sind auch schon fast Volkslieder.


    Alle 3 Antworten
    Kommentar von Claud18 ,

    Danke fürs Sternchen! Da es aber noch mehr als die aufgeführten Lieder gibt, hier ein Link:       http://www.amazon.de/Ballhausorchester-Kurt-Beyer-Tanzte-Alt-Berlin/dp/B00GU6T6T...

    Die Platte kenne ich noch von früher (es ist nur schon zu lange her, deshalb fiel sie mir nicht gleich ein), und in dem oben angegebenen Amazon-Angebot sind alle Titel aufgeführt. 

  • Kann man meinen Kumpel abschieben oder zurück holen?
    Hilfreichste Antwort von Claud18 ·

    So lange sein Pass und seine Aufenthaltsgenehmigung gelten, dürfte ihm eigentlich nichts passieren. Seine Eltern können ihn ja nicht gewaltsam ins Flugzeug zerren. Probleme sehe ich nur, wenn sein Pass abgelaufen sein sollte und die Botschaft ihn auf Betreiben seiner Eltern nicht verlängert - dann erhält er auch kein Aufenthaltsrecht mehr.

    Ansonsten sollte er möglichst nicht zur Ausländerbehörde gehen und bei jedem Versuch, ihn abzuschieben, einen Anwalt einschalten. Das zieht sich eh eine Weile hin, und dann ist er womöglich bereits 21 und kann selbst entscheiden.

  • Media Markt-/Saturn-Ratenfinanzierung mit Hartz4?
    Hilfreichste Antwort von Claud18 ·

    Wenn der Betrag nicht zu hoch ist, kein Problem. Dann holen sie nur eine Schufa-Einkunft ein, und wenn du dort keinen Eintrag hast und auch noch keinen weiteren Kredit, fragen sie auch nicht nach den Einkommensverhältnissen. Nur bei Beträgen von einigen tausend Euro wollen sie die Verdienstbescheinigung sehen, und dann bekommst du als Hartz-IV-Bezieher natürlich keinen Kredit.

    Versuch macht klug - geh einfach hin und bitte um die 0%-Finanzierung, mehr als "Nein" können sie nicht sagen. Dass du Hartz-IV-Empfänger bist, brauchst du ihnen ja nicht auf die Nase zu binden. Und wenn du deine Raten pünktlich bezahlst, hast du schon einen Pluspunkt für den nächsten Warenkredit.

  • Merkwürdiges klingeln vom Polizeipräsidium um 2Uhr nachts?!
    Hilfreichste Antwort von Claud18 ·

    Es kann sein, dass dies eine neue Masche ist, um Daten für Identitätsdiebstahl herauszubekommen. Den Namen können sie über das Telefonbuch herausbekommen haben, die Daten haben sie jetzt auch. Pass um Himmels Willen auf, dass du jetzt keine Mahnungen, Schufa-Einträge usw. für nicht bezahlte Kredite usw. bekommst. Es ist richtig, dass du dich gleich bei der Polizei gemeldet hast - so wissen sie dort, dass du mit evtl. Warenkreditbetrug nichts zu tun hast.

    Leider ist es den Versandhäusern egal, wohin sie ihre Waren schicken. Ich habe selbst eine Sendung gesehen, wo es darum ging, dass ein ahnungsloser unbescholtener Bürger plötzlich Schufa-Einträge hatte und keinen Bankkredit bekam, weil jemand auf seinen Namen, aber an eine andere Adresse, Waren bestellt und nicht bezahlt hatte. Dieser Typ hatte eine leerstehende Wohnung übergangsweise genutzt und dort einen falschen Namen angebracht, an den die Pakete gehen sollten.

    Schließe dich am besten gleich mit der Schufa kurz bzw. lege dir dort einen Account zu, damit du jederzeit nachsehen kannst, ob irgendwelche Einträge vorhanden sind wegen Waren- bzw. sonstiger Kredite, die du nie aufgenommen hast. Erstatte in so einem Fall sofort Anzeige, setze dich mit dem betreffenden Unternehmen in Verbindung und fordere auch die Schufa auf, den Eintrag zu löschen.

  • Wer kann mir sagen, was das heist? Bitte übersetzen!
    Hilfreichste Antwort von Claud18 ·

    Das ist ungarisch, und die schöne Herbstwoche ist auch richtig. Allerdings schreibt sich "kellemes" mit zwei "l", und das Ö hat zwei lange Striche (das bekomme ich leider hier nicht hin, deshalb noch einmal "Kellemes öszi hétet." Es ist ein Wunsch, wie "fröhliche Weihnachten" ( = kellemes karácsonyi ünnepeket) und heißt wörtlich übersetzt: Eine angenehme Herbstwoche (wünsche ich = kivánok, was man aber hier weglässt). "Woche" heißt "hét", die Endung -et ist eine Akkusativendung.

    Alle 5 Antworten
    Kommentar von Gina02 ,

    ´Ne ganz ausführliche Erklärung. Vielen Dank dafür und LG, gina

  • Gibt es eine Möglichkeit die Echtheit eines Mahnbescheides festzustellen?
    Hilfreichste Antwort von Claud18 ·

    Das ist leider eine Mail, die zu Tausenden verschickt wird, oft im Namen von echten Firmen. So etwas habe ich auch schon bekommen. Auf der (echten) Webseite einer der genannten Firmen fand ich sogar eine Warnung, dass derartige Mails nicht von ihnen kommen. Der einzige Grund für diese Mails ist, dass sie dich veranlassen wollen, den Anhang zu öffnen, womit du dir Trojaner installierst. Also, wie hier schon vielfach geschrieben wurde: Sofort löschen, Mahnbescheide kommen nie per Mail.