Frage von Lucyxxl, 136

Woher kommen diese mini-Löcher in der Wand?

Kürzlich bemerkte ich mini Löcher in 2 Wänden. Diese sind etwa Nadel dick, also keine üblichen Dübel Löcher. Zuerst dachte ich die wären schon immer da gewesen, nur ich hätte sie nie bemerkt, doch heute entdeckte ich 2 neue... Vielleicht sie noch zu erwähnen, dass eine Wand aus Rigips ist, jedoch ist die andere Wand an der sie auftreten fester Beton. Könnten die mini Löcher von Schädlingen herrühren? Seit ner Weile habe ich auch Schimmelbefall an der Wand (um den sich der Vermeiter nicht kümmert). Kann das evtl. die Ursache sein?

Edit: Mir fällt ein, dass ich seit einem Monat oder so Silberfischchen in der Wohnung habe, aber ich kann mir nicht vorstellen dass die dafür verantwortlich sind... Ja sie verdauen Zellulose, aber ich glaube kaum Beton.

Antwort
von frodobeutlin100, 92

sind es tatsächlich klene Löcher oder kleine Flecken - also möglicherweise Ungeziefer "auf" der Wand

Kommentar von Lucyxxl ,

Kleine löcher... Ich habe mit ner kleinen Nadel versucht reinzustechen um abzuschätzen wie tief sie sind...

Antwort
von Kreidler51, 106

Ein Bild wäre sehr hilfreich. Es könnten Insekten sein aber ich kenne keine die in Rigips Löcher machen.

Kommentar von Lucyxxl ,

hab seit nem Monat Silberfischchen in der Wohnung, aber die können doch nur Zellulose verdauen, was evtl löcher in der tapete erklären würde, aber im Beton? Vielleicht im Rigips?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community