Frage von xxAaliyahxx, 32

Wieso haben Menschen in amerikanischen Cartoons oft nur 4 Finger an einer Hand?

Ich bin mir ziemlich sicher, dass viele Leute die amerikanische Disney-Serie "Phineas und Ferb" kennen und dort sowie auch in anderen Cartoons ist mir aufgefallen, dass die Menschen nur 4 statt 5 Fingern an einer Hand haben, und frage mich warum und ob das jemand vielleicht weiß.

Antwort
von Thinkerbelle, 14

Das geht schneller zu zeichnen. So ein Cartoon besteht aus 24-25 Bildern pro Sekunde. Wenn da ein Finger weggelassen wird sparen die Zeichner insgesamt viele Stunden bei der Produktuktion eines Filmes.

Antwort
von mineralixx, 9

Sieht im Cartoon besser aus als mit 5 (dann sehr hünnen) Fingern gezeichnet. Disney hatte entsprechende Tests gemacht.

Antwort
von AtotheG, 26

Einfacher zu zeichnen, jeder versteht trotzdem das es eine hand ist, es ist ein cartoon, sie haben somit kein mittelfinger den sie nutzen könnten

Antwort
von Andracus, 16

Es liegt wirklich daran dass es einfacher zu zeichnen ist, aber trotzdem nicht irgendwie verkrüppelt wirkt.

Kommentar von xxAaliyahxx ,

Als ob es so viel ausmacht 2 Finger mehr zu zeichnen?

Kommentar von Andracus ,

oh, tut es. weiß nicht, wie oft du Hände zeichnest, aber ich lasse meistens fast instinktiv den kleinen oder den Ringfinger weg. Das sieht auch sehr natürlich aus- nur stimmt es dann halt nicht mehr, was ein problem ist, weil ich eigentlich versuche zumindest semi-realistisch zu zeichnen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten