Frage von DelfinaLouisa,

wie war das mit der Nachtruhe?

Ab 23 Uhr ist Nachtruhe... .allerdings haben unsere Nachbarn (Nachbarstraße) eine Sommerparty mit richtig lauter Musik. Kann ich nach 23 Uhr die Polizei rufen? Man kann hier noch nicht mals die Fenster auf machen (wir haben momentan alles geschlossen und verstehen jedes Wort laut und deutlich)

Gruß Delfina

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von hoermirzu,

Nachtruhe ist ab 22°°; klar kannst Du Dich bei der Polizei beschweren.

Kommentar von hoermirzu ,

Vielen Dank für die Auszeichnung; eigentlich habe ich auf fünf Neuner in einer Reihe behofft, die ich nun aus eigener Kraft nicht hinbekommen kann.

Kommentar von hoermirzu ,

Jetzt hab`ich eine Eins mit fünf Nullen.

Kommentar von DelfinaLouisa ,

toll :D

Antwort
von Mini21,

ja du kannst die Polizei rufen da dies als Ruhestörung gilt ab 23Uhr gilt Lautstärke auf "zimmerlautstärke" zu minimieren.

Antwort
von driver1951,

Ab 22 Uhr müssen Partys auf Zimmerlautstärke reduziert werden. Aber bevor du die Polizei rufst versuch es doch erstmal im Guten. Geh mal rüber und bitte darum die Lautstärke etwas zu reduzieren. Mal ehrlich - ins Bett willst du doch wohl noch nicht, also frag mal nett. Vll ist es ihnen gar nicht bewußt, dass sie so laut sind. Wenn es gar nicht ruhiger wird und du irgendwann schlafen willst kannst du immer noch die Polizei rufen.

Kommentar von DelfinaLouisa ,

doch möchte ich

Kommentar von hoermirzu ,

Und wenn da schon ein paar besoffen sind, soll sie sich auch noch blöd anmachen lassen.

Es gibt Menschen, die sonntags arbeiten. Unverschämt was sich manche herausnehmen.

Kommentar von HvonB ,

Das sehe ich auch so. Und da gibt es genug von...

Kommentar von sclaw ,

Wenn man freundlich ist, wird man auch nicht blöd angemacht. Das passiert nur, wenn man selber frech wird.

Kommentar von hoermirzu ,

Soweit kommt`s noch, dass man sich als Opfer beim Terroristen entschuldigen muss! Das ist nicht einmal mehr christlich.

Kommentar von Ingwer2009 ,

sclaw :na, das stimmt leider überhaupt nicht. wo lebst du?

Antwort
von FliegE29,

Ja, aber rede erst mal mit ihnen ob sie leiser machen, net glei polizei rufen, wenn sie es immer noch net machen, rede noch mal mit ihnen und DANN würde ich die Polizei rufen, oder schmeis ne rauchgranate in den Garten, oder mach sprenkler an, währe ganz lustig^^

Kommentar von DelfinaLouisa ,

ich möchte aber schlafen

Kommentar von FliegE29 ,

Und?

Antwort
von Krinaer,

na auch wenns peinlich ist, solltest du erstmal rübergehen und denen sagen das sie leiser machen sollen, weil du ansonsten die polizei holst. wenn die sich dann daran nicht halten dann kannst du sie rufen ;)

Antwort
von angie760,

Nachtruhe ist meistens ab 22 Uhr angesagt. Samstags gibt es auch schon mal Ausnahmen. Falls es aber so störend sein sollte, ruf die Polizei.

Kommentar von DelfinaLouisa ,

hier kann man noch nicht mals das Fenster auf machen

Kommentar von hoermirzu ,

Ausnahmen für Privatpartys? Das möchte ich sehen! Wenn man so etwas einreißen läßt, feiern die jeden Tag.

Antwort
von Albatroesser,

ja, das kannst du. aber wenn es eine einmalige Sache ist, finde ich, dass du mal ein Auge zudrücken kannst und kein griesgrämiger Spielverderber sein musst.

Antwort
von MichaKoelle,

Ja, ruf die Polizei! Dann hast Du allerdings noch weniger Ruhe!

Antwort
von Lag00n,

Geht doch erst einmal hin und redet mit ihm? Im Prinzip aber ja.

Antwort
von HvonB,

Ich kann das schon verstehen, ich bin auch recht lärmempfindlich.Die Frage ist, ob es Sinn macht. Es ist WE und 22.30 ist ja jetzt auch noch nicht sooo spät... Kannst Du nicht ´rüber gehen und sie bitten, vielleicht ETWAS leiser zu sein? Wenn dann noch nichts passiert ist, würde ich die Polizei anrufen!

Antwort
von Hellequin,

Ab 22 Uhr ist schon Nachtruhe.

Solange er nicht jeden Tag Party macht, würde ich das mit der Polizei lassen. Bitte ihn, eine Feier das nächste Mal anzukündigen.

Kommentar von Szintilator ,

Eine Feier wird durch vorherige Ankündigung auch nicht leiser, wenn er/sie aber früh raus muß, dann sollte schon ab 22 Uhr die absolute Nachtruhe eingehalten werden. Sowas ist immer eine Rücksichtslosigkeit! Ω

Antwort
von blitza111,

Wenn sie keine Erlaubnis haben und euch nichtmal Bescheid gesagt haben dann ja!

Kommentar von Lag00n ,

scheiß auf erlaubnis, scheiß auf bescheid sagen. ab 22 uhr ist jeder laute lärm ruhestörung, egal wie vielen leuten bescheid gesagt wurde. da gibt es keine ausnahmen

Kommentar von HvonB ,

Richtig! Es wird ja nicht leiser durch das Bescheidgeben!!^^

Antwort
von sclaw,

Wenn du schon so lärmempfindlich bist, warum hast du keine Ohrstöpsel im Haus? Mal ehrlich, es ist Samstagabend. Leute die jetzt schon schlafen wollen, sind in der Minderheit (sogar meine Großeltern, beide über 80, gehen nicht so früh schlafen). Da möge man sich doch ein wenig zurückhalten, oder freundlich nachfragen. Meine Mutter war so eine, die nicht davor Halt gemacht hat, wildfremde Leute frech anzukacken. Mit dem Resultat, dass sie von jedem ignoriert wurde.

Antwort
von akonalokanlka,

Lass Sie feiern. Es ist Samstag Abend!!

Antwort
von KClO4,

Mein Gott wie verklemmt kann man sein? Es zwingt dich niemand morgen um 7 aufzustehen und anscheinend ist diese Lautstärke auch nur eine Ausnahme. Also lass den Leuten ihren Spaß und hetz ihnen nicht die Polizei auf den Hals. Das erinnert mich an eine ehemalige Nachbarin meiner Schwester, die hat immer ähnlich reagiert und am Ende stellte sich heraus das sie einen psychischen Knacks hatte...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community