Frage von mag2007, 151

Wie viele Monate muss man Autoversicherung haben um SF Klasse zu verringern?

Ich frage mich, wie viele Monate im Jahr, muss man mindestens versichert sein, damit die SF (Schadenfreiheitsklasse) sich verringert. Halbes Jahr? Monat? Ich meine wenn ich ein Monat im Jahr versichert war, wird mein SF sich verringern (angenommen ohne Unfall und ähnliches). Oder muss ich mindestes halbes Jahr versichert sein?

Volles Jahr auf jeden Fall nicht. Hatte es mal halbes Jahr, und es wurde verringert. Danke im Voraus.

Antwort
von muschmuschiii, 108

"Wenn jemand zum ersten Mal ein Fahrzeug versichert, wir er zunächst in die SF-Klasse 0 eingestuft und muss demnach auch den höchsten Versicherungsbeitrag zahlen. Schon nach einem halben Jahr sinkt der Versicherungsbeitrag, wenn der Fahrzeughalter in dieser Zeit keinen Unfall verursacht hat. Danach wird der Fahrzeughalter jedes Jahr in eine höhere SF-Klasse eingestuft. Die höchste SF-Klasse, die man erreichen kann, ist die SF-Klasse 25. Eine höhere Einstufung gibt es nicht."

Quelle: http://www.finanz-journal.com/schadenfreiheitsklassen-das-muessen-sie-ueber-die-...

Kommentar von DerHans ,

Der Stichtag ist immer der 1. Januar.

Man kann durchaus auch die SF-Klasse 35 und höher haben. Dann erfolgt eine Rückstufung in einem anderen Ausmaß als z.B. bei SF 25

Kommentar von siola55 ,

Schon nach einem halben Jahr sinkt der Versicherungsbeitrag, wenn der Fahrzeughalter in dieser Zeit keinen Unfall verursacht hat...

Hi muschmuschi, dies ist nur eine Sonderregelung bei der Ersteinstufung SF 1/2! In der der Regel gilt für eine Besserstufung folgendes:

I.3.2 Besserstufung bei schadenfreiem Verlauf

Ist Ihr Vertrag während eines Kalenderjahres schadenfrei verlaufen und hat derVersicherungsschutz während dieser Zeit ununterbrochen bestanden, wird Ihr Vertrag in dienächst bessere SF-Klasse nach der jeweiligen Tabelle im Anhang 1 eingestuft.

Manche Versicherer begnügen sich jedoch bereits mit mind. 6 Monaten Versich.schutz u. schadenfreiem Verlauf für eine Besserstufung zum nächsten 1.1. ;-)

I.3.2 Besserstufung bei schadenfreiem Verlauf

Ist Ihr Vertrag während eines Kalenderjahres schadenfrei verlaufen und hat in diesem Kalenderjahr der Versicherungsschutz mindestens 6 Monate bestanden, wird Ihr Vertrag in die nächstbessere SF-Klasse nach  der jeweiligen Tabelle im Anhang eingestuft.
Kommentar von siola55 ,

Die höchste SF-Klasse, die man erreichen kann, ist die SF-Klasse 25. Eine höhere Einstufung gibt es nicht.

Hi muschmuschiii, diese Aussage stimmt so nicht mehr: seit der Einführung der erweiterten Rabattstaffel bereits im Jahr 2012 auf max. SF 35 ist demnach auch die SF 35 die neue höchste SF-Klasse!

Deine Aussage mit der höchsten SF-Klasse 25 betrifft nur noch die alten Kfz-Verträge vor 2012 abgeschlossen, jedoch wird auch hier schon intern die Anzahl der schadenfreien Jahre weitergezählt!

Für alle Neuverträge seit 2012 gilt bereits die neue Rabattstaffel mit max. SF 35!!!

Kommentar von siola55 ,

Hi muschmuschiii, leider ist dein Link total veraltet (vor 2012!!!):

es gibt weder die alte Rabattstaffel für die Kfz-Neuverträge noch den Rabattretter (dieser wurde mit der Erweiterung der Rabattstaffel im Jahr 2012 bereits abgeschafft!) in der Kfz-Versicherung...

das Kindergeld wurde längst 2- oder 3-mal erhöht in der Zwischenzeit usw. usw.

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Recht & Versicherung, 95

Die neue SF-Klasse wird immer zum ersten Januar gültig. Du musst im Vorjahr mindestens die Hälfte des Kalenderjahres versichert und natürlich schadensfrei gewesen sein.

Kommentar von siola55 ,

Du musst im Vorjahr mindestens die Hälfte des Kalenderjahres versichert und natürlich schadensfrei gewesen sein...

... oder bei manchen Versicherern das ganze Kalenderjahr versichert und schadenfrei gefahren sein - je nach den gültigen AKB (Allg. Kraftfahrtbedingungen!

Expertenantwort
von siola55, Community-Experte für Versicherung, 55

Hi mag2007,

die Besserstufung kommt einzig und allein auf deine Bedingungen an! Also kannst nur du selbst diese Frage korrekt beantworten: einfach mal unter dem Punkt "Besserstufung" in dem Kapitel "Schadenfreiheitsrabatt-Sytem" in deinen AKB (Allg. Kraftfahrtbedingungen) naclesen und du weißt Bescheid für deinen Kfz-Vertrag ;-)

Oder muss ich mindestes halbes Jahr versichert sein?

Die meisten Versicherer setzen mind. 6 Monate Versich.schutz u. schadenfreies Fahren im Kalenderjahr voraus,

wie z.B. die HUK-Coburg: I.3.2 Besserstufung bei schadenfreiem Verlauf


Ist Ihr Vertrag während eines Kalenderjahres schadenfrei verlaufen und hat in diesem Kalenderjahr der Versicherungsschutz mindestens 6 Monate bestanden, wird Ihr Vertrag in die nächstbessere SF-Klasse nach der jeweiligen Tabelle im Anhang eingestuft.

"Volles Jahr auf jeden Fall nicht"...

I.3.2 Besserstufung bei schadenfreiem Verlauf

Ist Ihr Vertrag während eines Kalenderjahres schadenfrei verlaufen und hat der Versicherungsschutz während dieser Zeit ununterbrochen bestanden, wird Ihr Vertrag in die nächst bessere SF-Klasse nach der jeweiligen Tabelle im Anhang 1 eingestuft, ausser bei Sondereinstufungen wie SF 1/2 usw.

Expertenantwort
von Skinman, Community-Experte für Auto, 55

Hier einige Rechenbeispiele:

https://docs.google.com/spreadsheets/d/1_20iehymlICky8_S5_qmKeHIwwBYk7PaPTkmuRLI...

Wie man sieht, verringert sich der Beitrag auf SF ½ noch nicht so dolle, aber nach einem Jahr immerhin auf nur noch etwas mehr als die Hälfte.

Also fürs erste Jahr nach Möglichkeit auf wen anderes als Zweitwagen zulassen. Und natürlich Unfall vermeiden, also so schnell wie möglich ein Sicherheitstraining machen. Die gibt es schon für 80 Euro oder so, das ist nicht nur im Vergleich zu den Betriebskosten überhaupt nichts, sondern auch im Vergleich zur unreduzierten Haftpflichtprämie, und bringt echt was.

Antwort
von PSfragant, 73

Kann womöglich auch von deiner Versicherung abhängig sein, nach wieviel Monaten sich deine SF-Klasse verringert.

Einfach mal Angebote im Internet nachlesen oder falls du bereits eine Autoversicherung besitzt bei denen nachfragen.

Antwort
von larry2010, 64

soweit ich weiss erst nach einem jahr

Kommentar von mag2007 ,

Nein, volles Jahr auf jeden Fall nicht. Hatte es mal halbes Jahr, und es wurde verringert.

Kommentar von siola55 ,

Nein, volles Jahr auf jeden Fall nicht. Hatte es mal halbes Jahr, und es wurde verringert.

Stimmt so nicht pauschal - es kommt immer auf die Bedingungen des Versicherers an (AKB): kann von mind. 6 Monaten bis zu einem vollen Kalenderjahr schadenfreies fahren und versichert sein, je nach Tarif unf Versicherer!

PS: Bei Sondereinstufungen wie SF 1/2 gelten auch noch Sonderregelungen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community