Frage von Nekronum, 186

Wie lange große Pupillen nach einmaligen Cannabis Konsum?

Hallo liebe Community ich habe gestern das erste (und das letzte mal) Cannabis in vorm eines Vaporizers Probiert (Ich habe ca 4 mal gezogen) jetzt habe ich Große Pupillen Seit Gestern Wann gehen sie weg? (bzw werden wieder Normal)

Danke für eure Hilfe :)

Sind sie Spätestens Freitag wieder "Normal"

Antwort
von xo0ox, 103

Durch Cannabiskonsum gibt es keine grossen oder kleinen Pupillen, diese reagieren unter dem Einfluss von THC einfach langsam auf den Lichteinfluss.

Das die nach einem Tag immer noch ''gross'' sein sollen, ist vermutlich reine Einbildungssache, weil du vorher nie darauf geachtet hast.

Kommentar von MR1306 ,

geht diese "Lähmung" weg ? 

Kommentar von xo0ox ,

Diese Lähmung sollte bereits nach Abbau des THC verschwunden sein. ;D

Kommentar von MR1306 ,

wann ist das abgebaut ?

Kommentar von xo0ox ,

THC ist nach ca. 12h abgebaut, danach sind nur noch Abbauprodukte (THC-COOH) im Körper, diese haben allerdings keinerlei Wirkung auf dich.

Kommentar von MR1306 ,

Also alles nur reine Einbildung?, weil keiner hat bisher was gemerkt ( der spiegel wo ich reingeguckt habe, Steht im dunkeln) weis ja net wie das bei dem Fragesteller ist habe aber das gleiche "Problem"

Kommentar von xo0ox ,

Einbildung, wie gesagt THC hat keinen Einfluss auf die Pupillen Grösse (andere Drogen teilweise schon). Aber eben unter dem Einfluss von THC reagieren die Pupillen ''langsam'' und wenn du im Dunkeln in den Spiegel schaust, sind dein Pupillen eig. immer grösser weil dein Auge mehr Licht aufnehmen muss um etwas zu erkennen.

Kommentar von MR1306 ,

und die zeit wo das passieren kann mit den Pupillen das sie langsamer reagieren ist nur in den 12 h bis 24 ?   

Antwort
von mairse, 114

Von Cannabis bekommt man keine großen Pupillen.

Antwort
von seife23, 119

Das steht nicht in Zusammenhang.

Kommentar von Nekronum ,

Wie meinst du das ?

Kommentar von seife23 ,

Ja wie ichs geschrieben habe!

THC erzeugt keine Mydriasis. 

Kommentar von Nekronum ,

Kann es sein dass ich mir das einbilde, da ich denke es könnte etwas passieren ?

Kommentar von seife23 ,

Jap sehr sicher!


Wenn man den Kindern nicht ständig irgendwelche lügen über Hanf erzählen würde, müsste sich auch keiner Sorgen machen!

Kommentar von Nekronum ,

ok :=) , lebe jetzt einfach mein leben Weiter :)

Kommentar von Nekronum ,

Danke :)

Antwort
von 18012002, 78

bitte lass die drogen weg. man denkt man könnte es ja paar mal machen aber das wird immer mehr und irgendwann wenn man aufgehört hat merkt man was die drogen einem angetan haben..

Kommentar von Nekronum ,

war mein ERSTES und LETSTES  Mal

Antwort
von aXXLJ, 49

Du hast keine großen Pupillen von Cannabis bekommen - sondern von Lichtreduktion.

Antwort
von Time420, 98

Das bildest du dir ein man bekommt rote Augen aber keine großen Pupillen.

Kommentar von Nekronum ,

Sicher

Kommentar von Nekronum ,

??

Kommentar von Time420 ,

ja

Antwort
von DaddyNrw, 97

Normalerweise kriegt man keine "großen Pupillen", sondern Augenringe.

Ich war früher Profikiffer, habe aber aufgehört da es für mich kein Sinn mehr hatte.

Deine Puppillen sind so, weil du Koks gezogen hast, nicht wegen Cannabis.

Kommentar von Nekronum ,

Ich habe kein Koks genommen o.O !

Kommentar von lucadavinci ,

MDMA oder Tollkirsche wär auch noch eine Möglichkeit...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community