Frage von OneRedRose1234, 161

Wie lange dauert ein Gutachten (Autoschaden)?

Ich habe heute einen Autounfall gehabt (das Auto kann man nicht mehr fahren ). Ich war leider Schuld an dem Vorfall .. Habe meine Versicherung angerufen und am Freitag kommt der Gutachter und schaut sich das Auto an. Da ich berufstätig bin und auf ein Auto angewiesen bin , hoffe ich , dass es nicht lange dauern wird! Hattet ihr sowas auch schon einmal? Wie lange dauert es ca. Bis das Auto in Reparatur gegeben wird , da mein auto auch noch an einem öffentlichen Parkplatz steht und dort ja nicht sicher steht.

Antwort
von peterobm, 101

du hast doch bestimmt ne Werkstatt - lass es dorthin bringen. Dort kann der Gutachter besser arbeiten. Ne gute Woche kann es durchaus dauern bis das Gutachten am Tisch liegt. Die Reparatur kann nochmals mit ca. 14 Tage veranschlagt werden. 

Das hört sich nach Vollkasko an. Hast keine kannst gleich anfangen lassen mit der Reparatur oder so verkaufen und gleich ein Neues kaufen.

Antwort
von WosIsLos, 96

Nimm dir für die Zeit der Reparatur ein Mietauto.

Sprich morgen mit dem Gutachter, die Reparatur sollte normalerweise sofort nach Begutachtung möglich sein.



Antwort
von hondaautofan, 83

Da geht es bei dir ja wohl um einen Vollkaskoschaden. I.d.R. gibt der Versicherungsgutachter gleich vor Ort die Reparaturfreigabe. Die Dauer der Reparatur steht auch im Gutachten. Das Auto solltest du aber schon in eine Werkstatt deines Vertrauens bringen lassen.

Für die Dauer der Reparatur kannst du vielleicht einen Werkstattersatzwagen bekommen. Kostet um die 25,- Euro am Tag. Ist jedoch günstiger als ein Mietwagen.

Antwort
von BenniXYZ, 74

Der Gutachter braucht keine 20 Minuten. Dann kann die Werkstatt es abholen. Der Gutachter kommt auch in die Werkstatt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten