Wie lange dauert das Verheilen nach der Beschneidung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Servus Daniel,

Das dauert schon gute 1-2 Monate.

Es dauert fast 2-3 Wochen, bis die Beschneidungsnarbe grob abgeheilt ist (d.h. die Hautenden miteinander gut verwachsen sind); meistens lösen sich in dem Zeitraum auch die selbstauflösendenen Fäden auf.

Bis die Lymphschwellung, evtl. bestehende Hämatome und die grobe Narbenbildung jedoch vollständig abgeschlossen sind, vergehen gute 5-8 Wochen.

Du solltest daher mit Sport und "anderen Aktivitäten" (*hust*) mindestens 3-4 Wochen warten, auch wenns schwer ist :)

Der Rat, nach 2 Wochen schon die Narbe durch Selbstbefriedigung zu belasten, ist extrem gefährlich - das kann dann dazu führen, dass die Naht aufplatzt oder du dir andere Komplikationen einhandelst - lass das lieber!

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hideaway
16.01.2016, 21:17

Wie wahr. Leider gibt es immer wieder "Fachleute", die das wesentlich lockerer und entspannter sehen. "Schuster, bleib bei deinem Leisten!" möchte man doch gern so manchen "Ratgebern" bei medizinischen Fragen mit auf den Weg geben.

0
Kommentar von Federfell
16.01.2016, 21:54

Lieber Calico, ich denke, hier hast Du mich falsch verstanden. Ich betonte lediglich, dass Masturbation bei mir nach drei Wochen wieder möglich war.

Mein Rat war, auf den Körper zu hören, denn der weiß immernoch am allerbesten, was gut für ihn ist :)

Und dass Vorsicht immer angebracht ist, war da auch irgendwo "versteckt" ;)

LG :)

0

1-2 Monate ist aber bei jedem unterschiedlich. Variiert auch von Teil oder ganz Beschneidungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerDaniel123
15.01.2016, 23:13

Als ob so lange,die meisten sagen mit 2 wochen :o und ich habe eine volle beschneidung.

0
Kommentar von Applwind
15.01.2016, 23:14

Ja 2 Wochen ist Quatsch vor allem eine komplette Beschneidung dauert länger.

0
Kommentar von Applwind
15.01.2016, 23:27

Bei mir waren es 1-2 Monate bis es wenigstens ansehbar war.

1

Hey again, ich bins wieder :)

Die Heilung ist natürlich bei jedem unterschiedlich. Offiziell heißt es, es dauert 2 - 8 Wochen. Zwei ist enorm wenig, acht enorm viel... Ich bin auch beschnitten worden, vor kurzer Zeit und bei mir war nach Ca. 4 Wochen alles wieder wie normal, nach der dritten konnte ich wieder mit Masturbation anfangen.

Alles in allem kann man dafür keine genaue Zeit festlegen, außer diesem offiziellen Rahmen; da ist es jetzt wichtig, dass Du auf Deinen Körper hörst, denn der weiß am allerbesten, wann es ihm wieder gut geht :) Sei vorsichtig und beobachte etwas. Im Allgemeinen gilt: was nicht weh tut, geht in Ordnung. :)

Aber gönn ihm nicht gleich den vollen Schwung, taste Dich langsam ran. So kann gar nichts passieren :)

Viel Spaß! :)

Liebe Grüße,

Federfell :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verheilt ist das erst, wenn sich eine Narbe gebildet hat, die auch belastbar ist. Das beginnt etwa in der sechsten Woche. Vor dem Ende der achten Woche ist auf jeden Fall noch Vorsicht geboten. Die so genannte "Reifung" der Narbe mit weiterer Verfestigung zieht sich dann noch über längere Zeit hin. Das Ganze unter der Voraussetzung, dass es keine Wundheilungsstörung gibt. Dadurch verzögert sich alles noch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?