Wie lange darf man den Weihnachtsbaum stehen lassen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

es gibt keinerlei gesetzliche vorschriften ueber die dauer des weihnachtsbaum-stehenlassen. wenn es euch gefaellt koennt ihr ihn auch das ganze jahr stehen lassen, jeder so wie er will

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja brima! Lass ihn stehen bis nächste Weihnachten. Sparst dir den ganzen Stress. Gibt niemand der das dir verbieten kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und wenn der später ohne Nadeln im Wohnzimmer steht, geht es auch niemanden etwas an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man kann ihn bis Ostern stehen lassen das habe ich mal in religion gefragt mein reli Lehrer hat dan gesagt bis Ostern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mach bei Radio ffn mit und du kannst noch etwas gewinnen.

Suchen irgendwie den längsten vorhandenen Tannenbaum .....

VIEL GLUECK

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst den Tannenbaum so lange stehen lassen, wie du möchtest. Wer sollte dir vorschreiben können, ihn wegzuwerfen? Das ist ganz alleine deine Entscheidung. Allerdings entsorgen die örtlichen Müllabfuhren keine Weihnachtsbäume mehr. Das mußt du in Eigenregie selbst machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In unserer Gegend steht der Christbaum bis zum 06.01., also bis zum Feiertag Hl.3.Könige.

Gar nicht weit weg ist es aber gebräuchlich, ihn bis zum Stichtag Maria Lichtmess'.... das ist irgendwann im Februar - stehenzulassen.

Wenn Dein Baum aber nicht nadelt.... ist ja Dein Heim, da kannst ihn ja stehen lassen, solange Du willst. Hast Du einen lebenden Baum? Ist ja schon recht ungewöhnlich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er dich nicht stört, lass ihn doch einfach stehen. Niemand wird dir da Vorschriften machen. Allerdings würde ich den Schmuck irgendwann abmachen. Aber auch das ist Geschmackssache und alleine deine Entscheidung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie geschrieben, solange Du willst. Nur echte Kerzen solltest Du keine mehr daran anzünden.

Maria Lichtmess ist/war bei Katholiken eigentlich das Ende der Weihnachtszeit. Und Lichtmess ist am 2. Februar.

Ob Du das so halten willst oder nicht, bleibt Dir überlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst Du halten, wie Du willst, ist doch Deine Wohnung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gina02
30.01.2016, 08:18

Häng´doch zu Ostern bunte Eierd´ran! In den Lebensmittelmärkten fällt Weihnachten und Ostern eh´schon zusammen!

3

Natürlich darf man den Weihnachtsbaum so lange stehenlassen wie man will, aber ich glaube das man ihn spätestens mitte Februar abbauen sollte, aber was auf jeden Fall gehen würde, dass du den Baum abschmückst und so noch ein wenig stehen lässt.

Gruß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich gibts da keine Vorschriften....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?