Frage von gronkhfan23, 128

Wie Kann man denn Eltern sagen das man raucht?

Hey. Ich bin 13! {Bald 14} und ich rauche ab undzu mal. Meine Eltern gehen mit dem Thema rauchen eigentlich chillig um. Aber wenn ich Ihnen sage das ich rauche weiß ich nicht wie sie reagieren. Helft mir.

Expertenantwort
von DottorePsycho, Community-Experte für Angst & Psychologie, 61

Wenn Aufhören JETZT schon nicht so einfach geht, was sagt uns das?

Dann höre JETZT auf, auch wenn es nicht so einfach ist. Denn leichter als jetzt wird es NIE mehr werden.

Hauptberuflich helfe ich werktäglich Menschen, mit dem Rauchen aufzuhören. Hierbei ist DEUTLICH zu beobachten, dass die gesundheitlichen Beeinträchtigungen um so schlimmer und deutlicher sind, je früher die Person mit dem Rauchen angefangen hat.

Deine Eltern leben noch nach 30 Jahren Rauchen? Das ist nicht ungewöhnlich, beweist aber in keinster Weise, dass Rauchen unbedenklich wäre. Schade, dass Du nicht mal einen Blick in deren Lungen oder Blutgefäße werfen kannst. Also mal ganz abgesehen von Teer und Nikotin findest Du in Zigaretten 1001 Giftstoffe, die zum Teil erwiesenermaßen krebserregend sind. Du beschäftigst Deinen Körper also täglich damit, gegen diese Gifte anzukämpfen - mit 13? Dann erwarte bitte nicht von Deinem Körper, dass er sich in dem Maße entwickelt, wie er das ansonsten könnte. Denke bitte auch an die Blutgefäße im "kleinen gronkhfan". Wenn der dann - im Beisein Deiner Herzdame - groß und stark werden soll und das dann nicht klappt, weisst Du, dass 13 viel zu früh war.

Ganz nebenbei darfst Du erst ab 16 zu Hause rauchen, wenn es Dir Deine Eltern erlauben (ansonsten nicht), ab 18 in der Öffentlichkeit. Deine Eltern dürfen Dir das Rauchen also gar nicht erlauben.

Mein TIPP: Sag es ihnen nicht. Höre einfach auf!

Antwort
von gabifinke, 55

Such dir ein Hobby/Bechäftigung und hör auf zu rauchen. Mir hat dieser Beitrag übel geholfen: http://ihr-kind-besser-verstehen.de/was-tun-wenn-kind-raucht-und-alkohol-trinkt/

Antwort
von Greta1402, 80

Ich würde es ihnen nicht sagen ,das gibt nur Stress .

Kommentar von gronkhfan23 ,

Aber meine Eltern gehen ja mega chillig mit dem Thema um.

Kommentar von Greta1402 ,

Dann würde ich langsam damit anfangen .Zum Beispiel dass du nach Hause kommst und nach Rauch riechst und sowas ,dann denken die sowieso dass du rauchst und dann kannst du mit denen reden.

Antwort
von itslotta, 62

Einfach hingehen und hoffen das deine eltern etwas gescheiter als du sind und dich überreden dich nicht in lebe sgefahr zu bringen

Kommentar von gronkhfan23 ,

kommt nicht immer damit. "rauchen ist so gefährlich" oderso. Meine Eltern rauchen schon über 30 Jahren und sie leben noch.

Kommentar von IchbineineWand ,

Die Raucherlunge & das Raucherbein sind bei deinen Eltern schon angekommen und dann müsste man natürlich das Raucherbein abtrennen und die Lunge versagt.

Kommentar von itslotta ,

wenn du mit vergammelten Beinen Lungenkrebs und raucherhusten klar kommst dan mach was du willst ich wollt dir nur noch mal raten aufzuhören bevor es zu spät ist

Antwort
von IchbineineWand, 50

Wenn du nur ab und zu rauchst, dann hör noch auf damit!!!
Rauchen hat keine gute Zukunft, was dir jetzt wohl so scheint.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community