Wie kann ich meine Freundin noch Befriedigen (Brüste)?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Es gibt zwar kein Patentrezept für den Orgasmus einer Frau, da sich das wichtigste Geschlechtsorgan einer Frau nicht zwischen den Beinen, sondern zwischen den Ohren befindet, aber aller Erfahrung nach klappt es beim Lecken am Zuverlässigsten - wenn der Mann weiss, wie es geht!

Mit der Zunge kannst Du am feinfühligsten agieren und kannst die Erregung Deiner Partnerin auch am besten erspüren und steuern. Stimuliert man die Klitoris mit einem Finger kann man eine Frau ebenfalls relativ leicht zum Orgasmus bringen - hier ist aber auf genügend Feuchtigkeit zu achten, was die Zunge ja schon "mitbringt". Wenn Du unter "Fingern" verstehst möglichst viele Finger möglichst tief in Deine Freundin zu rammen, so ist ein Orgasmus eher ein Glückstreffer - auch wenn viele Frauen das Gefühl des "ausgefüllt seins" beim Lecken genießen und so ein oder zwei Finger durchaus hilfreich sein können.

Das Wichtigste zum Lecken in Kürze:

  • Nimm Dir Zeit und hör nicht auf wenn sie "feucht wird" - das ist vermutlich überwiegend Dein Speichel...
  • Es ist NICHT Ziel der Übung Deine Zunge einzuführen - kümmere Dich damit um den Kitzler!
  • Achte auf ihre Reaktionen! Wenn sie zurückweicht gefällt es ihr wohl nicht, wenn sie Dir entgegenkommt, dann schon! Unkontrolliertes Zittern, Spannung in Bauchdecke und Oberschenkeln, Atemfrequenz, Menge und Geschmack des Scheidensekrets verraten Dir eine Menge über ihren Erregungszustand...
  • Wenn sie signalisiert, dass es ihr gefällt, dann werde nicht automatisch schneller - da ihr ja genau DAS gefällt, was Du JETZT tust!
  • Nicht die Geschwindigkeit zählt - versuch' es mal so langsam wie möglich! Überhaupt ist Variation der Schlüssel zum Erfolg
  • Übertreibe es nicht mit dem Fingern. Viele Frauen schätzen zwar das Gefühl des Ausgefülltseins, aber es geht nicht darum möglichst viele Finger möglichst tief in sie zu stopfen!
  • 69 ist was für Fortgeschrittene. Sie soll sich ganz auf das eigene Vergnügen konzentrieren können!

Wenn Du genug Erfahrung gesammelt hast, dann ist das Ziel nicht mehr sie einfach zum Orgasmus zu lecken  - das ist relativ leicht - sondern die Erregung aufzuschaukeln und sie möglichst lange kurz VOR dem Orgasmus zu halten, (indem man auch mal im entscheidenden Moment die Stimulation zurückfährt), bis sie kurz vor dem Durchdrehen steht und sie erst dann kommen zu LASSEN...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Richte ein schönes, ungezwungenes Ambiente für sie ein. Dazu gehört die richtige Stimmung und ein langes Vorspiel. Gemeint ist damit nicht nur der Ablauf beim Sex, sondern auch der des kompletten Tages. Verwöhne sie.

Übrigens gibt es, und ich hoffe das klingt jetzt nicht neu für dich, bei Frauen auch noch viele andere erogene Zonen, als nur die Brüste. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Danny1759
20.06.2016, 20:13

ja das ist mir durchaus bewusst :D

0

Reiben drücken und ablecken.... Ganz ehrlich, mich wundert nicht, dass sie das nicht übermäßig erregend findet. Allein die Beschreibung klingt mechanisch und lieblos wie wenn du erwartest dass sie auf Knopfdruck funktioniert...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich gehe jetzt mal davon aus, dass die Situation und Ambiente stimmt bzw. du daran schon gedacht hast.

Jetzt hab ich natürlich keinen Plan was ihr für Vorlieben habt, aber egal. Die erste Idee die mir ganz spontan kommt wären eine Massage, die du nach Belieben gestallten kannst, oder Sex in einer für euch neuen Situation.

Techniken fallen mir verdammt viele ein, nur bringt die eine Technik eine Frau zum Orgasmus und die Andere nicht, also wäre es sinnlos das alles aufzulisten.

Wahrscheinlich hast du daran zwar auch schon gedacht, aber der Vibrator ist nicht dein Rivale. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

Da ich ein Mädchen bin, kann ich aus Erfahrung Sprechen.
Es ist echt eine Kopfsache. Manchmal will mein Freund und ich Stimme dann zu, aber ich komme einfach nicht, weil ich irgendwie in meinem Unterbewusstsein es doch nicht wirklich will. Mein Freund sagt dann immer nur "Typisch Mädchen".. Sowas macht mich manchmal schon fertig, aber darum soll es ja auch garnicht gehen. Wieder zurück zur Frage: Wenn sie es in ihrem Unterbewusstsein verweigert, gibt es keine Möglichkeit. Wenn dies nicht der Fall ist, dann weiß ich auch nicht weiter - sorry - jeder Mensch ist anders ;)

LG
Angi <3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peace7074
19.06.2016, 23:49

Ich bin zwar ein Junge und kann folglich nicht sagen ich weis wpvon du redest, aber ich hab das auch manchmal bei meinen Beziehungen gemerkt, dass es einfach immer mal nicht ging egal was man versucht hat.

0

Bei Frauen kommt es nicht immer nur auf eie Technik an, sondern auch auf die Stimmung und so etwas. Verwöhn sie. Bring sie zum lachen. Sei zärtlich und versuch es nicht drauf an zu legen. Du darfst das nicht erzwingen. Die Orgasmen kommen eher wenn man ungezwungenen Sex hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die meisten kommen wenn man den Kitzler intensiv bearbeitet!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

werd dominanter nimm sie einfach mal richtig hart ran ohne das sie irgendwas sagt, sondern stell das mit ihr an was dir in sinn kommt, vertrau mir das wird klappen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finde eine gute Mischung. Das mit den Brüste  ist keine schlechte Idee jedoch nichz zu viel! Bleib eher normal und mach nich irgendwelche Faxen. Du wirst merken wann es ihr Spaß macht und wann nicht. Wenn es ihr kein Spaß macht dann wechsel schnell zu was anderem!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?