Frage von Corvuz, 162

Wie hat Sherlock Holmes den Reichenbachfall überlebt?

Ich weiß, ich weiß: die frage wurde ungefähr so oft gestellt, dass dami nichts an oftheit mehr verglichen werden kann. Aber ich stelle die Frage mal anders: Welche Möglichkeiten gibt es, so einen Sturz zu überleben, mit Sherlocks vorraussetzungen? Danke im vorraus. (Hab Staffel drei noch nicht gesehen und erst vorgestern den Reichenbachfall geschaut.)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von xXxoxo, 144

Das wird in Staffel 3 gezeigt;)

Kommentar von Corvuz ,

Verzeih mir meine ungeduld aber ich will es gerne JETZT wissen. Wer kann sich denken,  wie lange es dauert,  bis die 3. Staffel bei mir ausgestrahlt wird

Antwort
von mio003, 105

Hi! Ich hoffe du meinst die moderne Version;)  :

Als er gesprungen ist, ist John losgerannt. Da war irgend so ein Gebäude im Weg, hinter dem ein Sprungkissen der Feuerwehr stand, da ist er gelandet. während John also um das Gebäude herum läuft, wird alles schnell abgebaut, eine Leiche, die Sherlock ähnlich sieht wird mit Kunstblut auf die Straße gelegt. Als John sie gesehen hat wird er von einem arangierten Fahrradfahrer gerammt und wird kurz ohnmächtig. In der Zeit legt sich Sherlock selbst an den Platz der Leiche. Er klemmt sich einen Flummi unter die Achsel, was das Blut abdrückt. John wacht wieder auf und Sherlock ist mit ein bisschen Kunstblut die perfekte Leiche. Tadaa!!! Es ist ein bisschen her seit ich die Folge geschaut hab, also verzeih bitte die womöglichen Fehler.

Ich hoffe ich konnte dir helfen! Viel Spaß bei Staffel 3;)

LG, Mio

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community